Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: Rebellionen ohne Ende

  1. #1
    Meisterspieler Benutzerbild von The Bird
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    654

    Rebellionen ohne Ende

    moin ich habe das prob das in großstädten über 20000 leute ständig rebelionen ausbrechen ich habe die schon mit voller truppenstärke ausgerüstet und daneben steht och immer eine nicht verachtbare armee.
    aber die machen immer wieder in aufstand.
    besonders Theben Alexandria und Memphis .
    die binden mir zuviele leute, die ich wo anders brauchen könnte. auch niedrige steuern und stadthalter bringt mit de loyal ned über 80% .

    und dann noch was sobald ich ein paar rebellen mir gekascht habe erklärt mir ein land nach den andren den krieg, selbst die mit denen ich verbündet war greifen mich an, iss zwar egal aber es nervt, wenn man auf einmal von innen heraus angegriffen wird.

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von rconMaster
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    Moskau,Moskau...
    Beiträge
    320
    Ähm hast du denn in den Städten wo die Rebellion aubricht Gebäude gebaut die dies Verhindern können? Bäder,Kolloseum etc.
    Mfg

  3. #3
    Meisterspieler Benutzerbild von The Bird
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    654
    jepp und täglich spiele und rennen das geht ins geld

  4. #4
    Elite-Spieler Benutzerbild von rconMaster
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Ort
    Moskau,Moskau...
    Beiträge
    320
    MH?
    Täglich spiele??? Wo bekommst denn das Geld dafür her?
    Dann kann ich mir eigentlich net erklären warum das so extrem ist..!
    Das einzige was noch möglich sein könnte du hast nen Spion in deiner Stadt der die Leute aufhetzt..Gegenmittel: Schick mal nen eigenen Spion mit viel Erfahrung in die besagten Städte
    Mfg

  5. #5
    Erzbaron Benutzerbild von Scar
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    3.979
    Und eben Tempel von anderen Kulturen abreißen.... falls nicht schon getan.
    Ansonsten.... kann sein, dass sich ne große feindliche Armee in deinem Land aufhaelt, dann rebellieren die betreffenden Staedte auch etwas schneller.
    Und natuerlich deine Hauptstadt verlegen. Wenn du z.B. Roemer spielst und jetzt in Agypten eine Stadt eingenommen hast, dann ist die Loyalitaet sehr niedrig wegen der zu großen Entfernung zur Hauptstadt.





    mfg
    Scar

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von The Bird
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    654
    wird an den tempeln liegen dachte die boni bleiben wenn ich se lasse.
    was ist mit den abtrünnigen verbündeten ? hatt da wer in plan?

  7. #7
    Erzbaron Benutzerbild von Scar
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    3.979
    Wenn du die alten Tempel laesst, dann integirieren sich die Bewohner eben nicht in dein Reich und rebellieren eben.


    Was du mit abtruennigen Verbuendeten meinst musts du mir erklaeren.

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von The Bird
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    654
    ich mach am anfang einige bündnisse mit anderen stämmen aber dann greifen die mich einfach an, wenn es ihnen danach ist und im hinterland hab ich kaum truppen

  9. #9
    Erzbaron Benutzerbild von Scar
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    3.979
    Naja, das kommt eben auf die Fraktion an. Als Bruti kannst du dich eben nicht (bzw. nicht lange) mit den Griechen Griechen verbuednen. Genausowenig mit als Julier mit den Galliern. Irgendwann erklaeren dir diese Fraktionen den Krieg, ohne dass du etwas gemacht hast. Oder der Feind besticht sie, sodass sie dich angreifen.

    Da kann man eigentlich nichts machen



    mfg
    Scar

  10. #10
    Meisterspieler Benutzerbild von The Bird
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    654
    ich meine die Parther, Ponthen, Skythen und andre stämme die nichts mit der geschichte roms zu tun hatten.
    was solls mittlerweile hab ich den senat abgesetzt und brauch nur noch 5-8 provinzen

  11. #11
    Meisterspieler Benutzerbild von The Bird
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    654
    also ich habe mal als Ägypter neu angefangen und noch immer die prob mit der rebellion, habe alle fremden tempel zerstört, eigene den des Horus (tempelanlage) gebaut dann die geheimpolizei soweit ausgebaut wie es ging und das händlerviertel gebaut dazu volle garnission.
    aber die loyal iss bei niedriger steuer nur bei 90%
    betroffene Städte sind : Karthago, Memphis, Theben, Alexandria, also alle über 24000 einwohner
    de hauptstadt hab ich nach kreta verlegt damit iss die mittisch im reich
    und eigene spione in der stadt und keine fremdaktivitäten zu vermelden. selbst die rebellen die ab und zu sich zeigen werden niedergemacht oder bestochen.

  12. #12
    Erzbaron Benutzerbild von Scar
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    3.979
    Hm... dann liegts wohl an der Entfernung.
    ich hab da unten auch Probleme. Meine Hauptstadt ist Larissa. Ich versuch grad die ganze Welt zu besedeln, aebr muss glaube ich langsam eingestehen, dass das nichts wird. Oder eben sehr sehr schwieri werden wird. Ich hab in Jerusalem nur 60%, obwohl ich auch ne riesige Armee stationiert hab, niedrige Steuern, alle Gebaeude die oeffentliche ordnung bringen gebaut hab und so weiter.
    Liegt wohl en der entfernung. Ich bring da jetzt been einen Charakter mit viel Einfluss runter und hoff dass der noch ein paar Jaehrchen durchhaelt .





    mfg
    Scar

  13. #13
    Meisterspieler Benutzerbild von The Bird
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    654
    das iss es ja die guten leute sind steinalt und sobalt die dann sterben erklärt sich die provin als neutral das iss noch schlimmer

  14. #14
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    11
    da hilft das rumschieben von gefolgsleuten etwas ab.wenn man ein nachwuchsfamilienmitglied hat was mit 20 rum schon durch merkmale etwas einfluss hat einfach noch 7-8 mann ins gefolge die einfluss haben und ratz fatz hast dir einen statthalter gebastelt der mit alter 20 herum schon 7-8 einflusspunkte hat (hat als römer auch noch den super effekt das die leute gern in den senat gewählt werden,evtl noch einen gefolgsmann rein der ansehen beim senat erhöht,und schon wird er sehr schnell in den senat gewählt,was dann z-b- als pontifex maximus den erffekt von +5 einfluss hat und selbet wenn er das amt verliert er noch 3 davon behält als P.M. a.D.).so einen statthalter in so einer unruhestadt hebt die zufriedenheit zumindest auf ein niveau auf dem nicht rebelliert wird.und falls es doch mal probs gibt weil die stadt doch zu gross geworden ist einfach armee rausziehen,steuer auf max und nächste runde die aufständischen plätten und stadt auslöschen,dann hat man wieder auf viele jahre lang ruhe.wenn die stadt allerdings zuweit von der hauptstadt weg ist würd ich das mit den statthaltern lassen und die plattmachstrategie anwenden.muss dann häufiger geschehen,aber funzt trotzdem und gegen aufständische rebellen braucht man auch echt wenig truppen und je öfter man soetwas macht umso besser werden diese ja auch und dann kann man diese truppen super an der hauptfront gebrauchen und die städte wieder mit etwas unerfahren auffüllen.
    Mfg
    afri

  15. #15
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    184

    paar Tips

    Familienmitglieder können da abhelfen, die auch die passenden fähigkeiten haben.
    Ne' Rebellion sollte man vielleicht ab und an mal kommen lassen. durch das Massaker sinkt die Bevölkerung auf ein ganz gutes Maß ab.
    Die Regierungsgebäude sind auch immer gut geeignet, um dem Vorzubeugen.
    Die Karthager haben Geheimpolizei und Hinrichtungsstätte und son Spaß.
    Das ist echt nützlich (leider nur bei Karthago glaub ich...)

    Achja. Ich glaub, dass Massen an Soldaten in der Stadt auch einen Haufen Dreck verursachen (Karthago: 30.000 Leutz/4 Militäreinheiten/ 30% Verschmutzung. Dagegen Rom: 22.000 Einwohner/20 Militäreinheien/80% Verschmutzung)
    Nur so als Beispiel. Das unterlegt die Theorie vielleicht.

  16. #16
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Beiträge
    11
    hm das mit den truppen klingt eigentlich arg logisch im meinen ohren,muss ich mal antesten,danke für den tipp

    baba
    afri

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rebellionen
    Von Telrúnja im Forum Medieval: Total War
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.3.07, 23:25
  2. Sets ohne Ende
    Von Schwarzer Sturm im Forum Diablo 2
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 8.9.04, 11:55
  3. Bugs ohne ende
    Von Nimroth im Forum Spellforce: The Order of Dawn
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 1.1.04, 20:29

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •