Umfrageergebnis anzeigen: Wie werden Videospiele in der Zukunft ausschauen?

Teilnehmer
61. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • So nah an der Realität wie möglich

    32 52,46%
  • Wie heute--Grafisch verändert sich nicht mehr viel

    3 4,92%
  • Wir Zocken auf nem holo-Deck

    23 37,70%
  • VideoSpiele sterben aus

    3 4,92%
  • -Baum- mir egal :/

    0 0%
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 63

Thema: VideoSpiele in 20 Jahren??

  1. #17
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von Azazel
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    1.206
    Ich könnte mir vorstellen, dass wir in etwa 20 Jahren selbst in eine richtige DigitalWelt eintauchen können und dort die Schlacht so kämpfen, als wären wir wirklich dabei. Mit unseren Gedanken sozusagen in einer eigenen Welt und mit einem richtigen Charakter. Sowas fände ich schon echt genial, das wäre dann schon die Perfektion.

  2. #18
    GESPERRT Benutzerbild von Venom27
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    saarbrücken
    Beiträge
    488
    ich sehe es schon vor mir: november 2024, duke nuke forever ist endlich erschienen obwohl keiner mehr damit gerechnet hat. nach fast 24 jahren entwicklungszeit.

    mindest anforderungen: skynet oder nasa rechner mit 1000 terrabyte arbeitsspeicher 40000 ultraherz amd prozessor und holodeck grafikkarte.


    aber mal im ernst:
    so wie die entwicklung vorangeht werden wir wohl dann schon spiele in realqualität spielen. windows ist nicht mehr das maß aller dinge weil für linux und andere os auch spiele entwickelt werden.

  3. #19
    Passion Benutzerbild von Stacer
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    4.007
    Ich erinnere mich zwar schwach, ein ähnliches Thema bereits probiert zu haben, doch soll mich dies nicht von meinem Gewürz abhalten:

    Kommt die Zeit, in der Grafik, Sound und derartig Oberflächliches nicht mehr verbesserungsfähig sind, stellen wohl Story, Atmosphäre und Spieltiefe die letzten Hürden dar, die man dem Spieler servieren muss.
    Dies wird eine Spielepoche sein, der ich entgegenfiebere, denn heuer koste ich nur selten Titel, die letztgenannte Features in exzellentem Maße bieten ... und mein Bauch knurrt bereits seit längerer Zeit.
    - Monatelang wird man zerlegen, was ein Moment mir angetan.

  4. #20
    Kim
    Kim ist offline
    Egoist Benutzerbild von Kim
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    562
    Fotorealistische Grafik und das ganze in High Definition 2x3 Meter auf der Wand , lupenrein.
    Gran Turismo in absolut realer Grafik das wärs.
    Und Sinn macht es auch wenn man denn Geschwindigkeitsrausch eher in einer virtuellen Umgebung auslebt , man kann ja mit seinen Freunden online Rennen fahren.

    Den Anfang der virtuellen Realitäten wird es mit Videobrillen geben die Headtracking haben.
    Für solche Brillen bieten sich vor allem Spiele an in denen man sich nicht zu Fuß fortbewegt sondern stationär ist , wie in einem Auto oder in einem Flugzeug.
    Man hat zb. ein Lenkrad und Pedale als Controller vor sich und setzt sich dann nur noch die Brille auf um sich im Cockpit eines Rennboliden wiederzufinden der in Le Mans am Start eines Rennens steht.

  5. #21
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von AnuXis
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    148
    Zitat von Stacer
    Kommt die Zeit, in der Grafik, Sound und derartig Oberflächliches nicht mehr verbesserungsfähig sind, stellen wohl Story, Atmosphäre und Spieltiefe die letzten Hürden dar, die man dem Spieler servieren muss.
    jo,dieser zeit fiebere ich auch entgegen...
    gegen eine ansprechende optik ist ja wirklich nichts einzuwenden (sie sorgt ja auch unter anderem für das aufkommen einer glaubhaften atmosphäre),aber eben nur "unter anderem"!
    Ein spiel kann wirklich die schönste und realistischste grafik haben wie es will,das alles nützt nur leider überhaupt nichts,wenn das spiel banal ausgedrückt einfach keinen spass macht!
    freue mich also auch darauf,wenn story ,atmosphäre,KI und einfach "spielspass" den gleichen stellenwert haben werden wie die Grafik...und das nicht nur bei gamern,sondern auch bei den herstellern!!

    Zitat von Azazel
    Ich könnte mir vorstellen, dass wir in etwa 20 Jahren selbst in eine richtige DigitalWelt eintauchen können und dort die Schlacht so kämpfen, als wären wir wirklich dabei. Mit unseren Gedanken sozusagen in einer eigenen Welt und mit einem richtigen Charakter. Sowas fände ich schon echt genial, das wäre dann schon die Perfektion.
    hui,da gibts aber noch einiges zu tun
    könnte mir zwar auch vorstellen,dass es "irgendwann" mal so weit sein wird,aber schon in 20 jahren...?
    aber so ein spielerlebnis würde wohl auch auf dauer dafür sorgen,dass die nervenkliniken überquellen würden,weil wahrscheinlich viele gar nicht damit klar kommen würden,quasi in einer 2. realität spielen zu können...
    ich stelle mir grad mal vor,in doom III wirklich als ich selber rumlaufen zu können...mhh ne ich glaub das muss ich wirklich nicht haben ^^
    aber in World of Warcraft...das wärs schon

  6. #22
    Kim
    Kim ist offline
    Egoist Benutzerbild von Kim
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    562
    Zitat Zitat von AnuXis
    freue mich also auch darauf,wenn story ,atmosphäre,KI und einfach "spielspass" den gleichen stellenwert haben werden wie die Grafik...und das nicht nur bei gamern,sondern auch bei den herstellern!!
    Alles was wir (er)leben bildet sich erst in unserem Gehirn als Realität ab.
    Also wäre es theorhetisch denkbar eine andere Realität zu schaffen ( die man von der echten nicht unterscheiden kann ) , wenn man mit einem "Supercomputer" alle "Daten" direkt ans Gehirn sendet.
    Bestimmt nicht in 20 Jahren aber vielleicht in 100.
    Dann wird man so ein Gerät womöglich kaufen können wie heute eine Playstation.

    Soviel zur Technik.

    In so einer virtuellen Realität muss man nicht unbedingt Monster metzeln oder Raumschiffe fliegen.
    Genausogut könnte man damit seine lieblings Fernsehserie wieder beleben und einen Teil davon spielen.
    Der Computer würde nicht nur alle Personen und die Umgebung errechnen , sondern auch die Handlung.
    Zum Beispiel in "Friends" , dann ist man der siebte(!) Friend.
    Klaus , the Einwanderer from Germany...

    Alles ist möglich.

  7. #23
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von AnuXis
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    148
    zitat von Kim
    Alles was wir (er)leben bildet sich erst in unserem Gehirn als Realität ab.
    ja da geb ich dir im prinzip recht,hab vor kurzem gelesen (wo genau kann ich leider nicht mehr sagen,war jedenfalls ne seriöse quelle),dass in japan an einem gerät gebastelt wird,das einem beim schlafen träume mit bestimmten impulsen simuliert, sodass man quasi bevor man schlafen geht bestimmten kann ,was geträumt werden soll...
    is ja im prinzip so etwas "ähnliches",es wird dem gehirn etwas vorgegaukelt,was eigentlich nicht real is,quasi eine 2. realität...

    wenn so etwas heute schon realisierbar ist, kann man sich gut ausmalen, was in einigen jahrzehnten möglich sein wird...

    Deine idee mit Klaus, the Einwanderer from Germany is echt cool
    könnte mich auch gut als 10. Gefährten neben Gandalf und Legolas bei dem Bündnis zur Ringvernichtung vorstellen

  8. #24
    Kim
    Kim ist offline
    Egoist Benutzerbild von Kim
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    562
    Mit so einem Gerät wird ALLES möglich sein , und genauso real wie unser Leben.
    Aber bis es soweit ist wird noch sehr viel Zeit vergehen.
    Die Datenmengen die anfallen um eine Virtuelle Realität aufzubauen müssen gigantisch sein.
    Der einzige Vorteil ; der Computer muss nicht das ganze Universum abbilden sondern nur den Bereich in dem ich mich befinde.

    Und Signale über Nervenbahnen , da werden gerade die ersten "simplen" Anfänge gemacht damit gelähmte wieder laufen können.

    Aber irgendwann , Herr der Ringe , Star Wars , Friends......alles.

    Oder...

    "Mr Anderson , we meet again".
    "Please , call me Biff".

  9. #25
    Dante´s Inferno Benutzerbild von Evilwait
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    671
    Hmm... glaubt ihr wirklich das das noch so lange dauert?
    Schaut euch mal die Technische entwicklung der letzten 15 Jahre an -
    und es geht immer schneller.

    Vielleicht wird´s noch nicht für ottonormal bezahlbar sein, aber ich denke schon das es bis in 20 jahren möglichkeiten gibt daten ohne zwischenausgabe
    ins menschliche gehirn zu implimentieren (Lernen auf Knopfdruck )
    und die beste story und grafik bekommt immer noch meine Phantasie hin -
    brüchte also nur die eckdaten eines games und jeder spieler hat ein anderes spielerlebnis beim selben spiel.

    Oder hättet ihr 1984 als das Nes erschienen is gedacht das ihr mal games spielen würdet die wie D3 aussehen?
    Konsolensammlung: Nes;Snes;N64;GC;Wii;PS1;PS2;PS3;Xbox;Xbox360
    GB;NDS
    Das Ganze Wahlweise auf nem Beamer oder nem 47" full HD

  10. #26
    Ubar. Benutzerbild von Todesritter
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 04
    Ort
    Schwarze Zitadelle
    Beiträge
    1.092
    Ich tippe darauf das wir in 20 Jahren einen Holoprojektor haben und damit zocken.

  11. #27
    Dante´s Inferno Benutzerbild von Evilwait
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    671
    @Todesritter - da brauchste nichtmehr solang zu warten - so´, ding
    wurde heuer auf irgendeiner japanischen messe vorgestellt.-
    geht 2006 in Serie
    Konsolensammlung: Nes;Snes;N64;GC;Wii;PS1;PS2;PS3;Xbox;Xbox360
    GB;NDS
    Das Ganze Wahlweise auf nem Beamer oder nem 47" full HD

  12. #28
    zu vermieten
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    577
    @Evilwait

    Wie ist denn die genaue Produktbezeichnung dafür? Weißt du das?

    Und ich bin mir sicher, im Jahre 2024 sind Kernel 3.0 und Hurd fertig

  13. #29
    -[exit_orange]- Benutzerbild von Schwertjäger
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Reagenzglas
    Beiträge
    575
    was sich sicher auch an der grafik ändern wird, sind nicht nur die grafik allein... sondern die ganzen details... wie wenn z.b.: ein drache rumstampft, wird man das alles im Boden erkennen... etc... also wirklich jedes kleine Futzelchen wird irgendwie in Szene gesetzt.

    mfg
    Schwertjäger
    Greetz

    Hier verstieß ich einst gegen Boardregel 2.7 !

  14. #30
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von AnuXis
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    148
    Zitat von Evilwait
    wurde heuer auf irgendeiner japanischen messe vorgestellt.-
    geht 2006 in Serie
    na dann weiss ich ja schon was 2006 ganz oben auf meinem Weihnachtswunschzettel steht

    ach ja und noch was:wenn die grafik "bald" wirklich bei der perfektion angelangt is,wo man wirklich sagen kann:besser gehts nimmer,hätte das auch den vorteil,dass ein high end rechner auch wirklich für die nächsten 5-10 jahre nicht mehr aufgerüstet werden muss und auch lange high end bleibt ^^
    naja wahrscheinlich solange,bis man dann die 4. dimension oder so entdeckt

  15. #31
    Dante´s Inferno Benutzerbild von Evilwait
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    671
    Nö, leider - Stand mit nem Bild in ner Chip drinne die ich beim arzt gelesen hab.

    Dafür wis ich den preiß noch - soll am anfang um die 5000€ kosten.
    Konsolensammlung: Nes;Snes;N64;GC;Wii;PS1;PS2;PS3;Xbox;Xbox360
    GB;NDS
    Das Ganze Wahlweise auf nem Beamer oder nem 47" full HD

  16. #32
    Marine (auf Drogen) Benutzerbild von benda
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    1.280
    Naja, es wird IMMER an schnelleren Hardwarekomponenten gearbeitet werden.
    Einfach nur so.
    Und weils Leute gibt, die meinen, wenn sie nen schnellen Rechner ham glaubt man vielleicht sie hätten nen längeren Schwanz, werden die komponenten auch gekauft werden.
    100% ;>
    WE ALL LIVE IN A YELLOW SUBMARINE

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was erwartet ihr von der Welt in 38.000 Jahren?
    Von HypnoticEye im Forum Philosophie
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 31.1.08, 19:58
  2. Hardware in ein paar Jahren ???
    Von Forceware88007 im Forum PC-Hardware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 2.12.05, 19:07
  3. LAN-Party mit 20 gegen 20 Leuten in NRW
    Von Ratty im Forum LAN-Partys & Online-Gaming
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.7.03, 15:15

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •