Seite 9 von 27 ErsteErste 123456789101112131415161718 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 129 bis 144 von 424

Thema: Angriffs-strategien!!

  1. #129
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.711

    Talking

    Zitat Zitat von heihachiro
    @Herzog de Puce, danke, dass du mir bestehst! Ich dachte schon, ich wäre irgendwie dämlich Also, grundsätzlich hatte ich nur mit den Koreanern gegen die Briten eine chance, da jedoch aber auch gewaltig, denn die Kriegswagen sind ja quasi immun!!! Ich vermute mit Goten sollte es auch schaffbar sein (Huskarls immun gegen Pfeile) und vielleicht mit türkischen Belagerungskanonen.
    @T1000, Plänkler sind vielleicht günstig, aber ab einer bestimmten Anzahl an Langbowies ist der Verlust durch Reichweite nicht mehr wettzumachen, weil der Langbowiestrupp schneller ist und weglaufen kann. klar man kann ihn treiben, aber bei der Burg ist dann schluss. Ein Rammenangriff ist wahrscheinlich gar nicht mal so schlecht, aber wenn man ein bisschen Infantrie noch hat oder wenige Chevaliere um die Rammen abzuholzen! aber man zwingt den gegner schon etwas zu machen...find ich gut! Und man verhindert die abwehr der triboks durch Triboks, weil man ja mit Rammen angrieft und die Triboks da nichts bringen. Außerdem bringt man die Rammen schneller zum Gegner, weil amn eben nur Waffenschimeden baut! Trotzdem muss ich sagen, bin ich skeptisch... ob in der Praxis das so einfach durchzuführen ist...ich kenne wie gesagt das Gefühl, wenn man verzweifelt den Briten angreifen will, und keinen Erfolg hat
    Stimmt schon, an Huskarls hat man mit Bogenschützen fast soviel zu beißen, wie an Rammen...
    Ich sage ja...die Plänkler müssen halt erstma an die Langbogenschützen rankommen...
    Und bis die neue Plänklerarmee aufgebaut ist, hat der Brite auch schon wieder etwas dagegenzusetzen...
    Wenn ich mit den Briten gegen Plänkler fighte, bin ich doch schön blöd, wenn ich beim zweiten Angriff nicht noch Kavallerie zur Unterstützung mitnehme...
    (Ich falle doch net net mehrmals auf die Plänkler rein!!!!!)

    Sorry, aber ICH kenne das Gefühl net, dass man verzweifelt, wenn man die Briten angreift..., da ICH meistens das Volk der Briten spiele!

    Ich glaube, ich werde ma wieder AoE II+Conquerors installieren und schau dann ma, ob ich en Mehrspieler hinbekomme...

  2. #130
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    lol

    dann tu das !!!


    zu den plänklern
    denk dran... dein gegner is auch nich blöd

  3. #131
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    Also Plänkler gehören, wenn ich gegen Briten spiele auch zur Grundabwehr, weil es doch unangenehm ist, wenn der Brite anfang der Ritterzeit in der Wirtschaft rumwütet und man nur Infantrie oder mangelhafte Kavallerie zur Verfügung hat. Bis zur Imp-Zeit sind Plänkler auch besser als Langbowies, aber danach habe ich noch nicht soviele Erfolge gehabt. Hab aber auch immer mit maximal 20 Plänklern angegriffen...diese Massenangriffe waren mir immer zu anstrengend, weil man da dann doch 4-5 Bogenschießanlagen benötigt...klingt aber ganz gut...und der normale Brite kommt auch nicht auf die Idee zu sehr auf Kavallerie zu spielen, weil sich das einfach nich lohnt! Chevas+Helebards+Langbowies...das ist teures Holz oder eher Gold! Gut, wenn man ein Volk hat, dass keine Eliteplänkler hat oder nicht die volle Reichweite entwickeln kann, ist derjenige auch aufgeschmissen! Zur Not gäbs noch die Belagerungskanonen, japanische Triboks, koreanische Streitwagen, huskarls...hab ich étwas vergessen? Bei den Rammen müssen es dann aber auch die vol aufgerüsteten sein! ein Triboken Angriff ist easy zu kontern! Ich finde es nach wie vor gegen den Briten schwer zu spielen, weil es eben so wenig Wege gibt und jeder der einzelnen Wege ist auch noch irgendwie zu kontern. Das britische Spiel ist auch nicht besonders teuer! Die paar Helebards und ansonsten nur Holz und Gold und das in Maßen. DiePlänkler taktik ist auch recht günstig, aber ich denke man sollte dennoch auch auf Paladine zusätzlich setzen, um Helebards zu verpflichten und dann auch noch die Rammen aufrüsten....das ist alles nicht günstig...

  4. #132
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    rammen aufrüsten nicht ungünstig.....

    das sagt man nur, wenn man noch mit der grundversion spielt.

    lad dir mal den patch 1.0c runter. google hilft

    dann sieht das mit den rammen nämlich gleich ganz anders aus

  5. #133
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.711
    Zitat Zitat von T1000.Blood
    lol

    dann tu das !!!


    zu den plänklern
    denk dran... dein gegner is auch nich blöd
    Der Computergegner war bis jetzt immer blöd genug...
    aber höhere Stufe, als "Mittel" hab ich bis jetzt net gespielt...
    Aber unter Mittel spiele ich auch net, weil das STINKLANGWEILIG is, wenn keiner angreift...

  6. #134
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    frage:

    du sagtest mal was von schneller feudalzeit.

    kannst mal die zeit angeben und die bevölkerung? incl. späher

    wenn du die feudalzeit erreichst

    am besten auch gleich, wann du die ritterzeit erreichst... ebenfalls mit pop

    thx schonmal

  7. #135
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    @Herzog de Puce, Ich verstehe weshalb du auf Mittel nicht spielen willst, auf schwierig ist es aber auch nicht anders. Der PC ist dann zwar genauso schnell wie man selbst, aber militärisch immer noch dumm wie Brot. auf Extrem schwierig ists dagegen schon wieder blöd, weil der sowas von cheatet, der ist nach 15min in der Imperialzeit und kommt dann irgendwann schon mit Triboks, wo man selber noch lange nich dran denkt!!! 1gegen1 schlägt man ihn immer noch klar, aber das ist dann eben immer anfangs so defensiv... Hab herausgefunden, dass man mit F11 die Zeit sehen kann während des Spiels. Ich brauch durchschnittlich mit starker Wirtschaft 17:20 um in die Ritterzeit zu kommen. Feudalzeit 28Dorfis+Webstuhl. Und Imperialzeit mit direktem Angriff danach (+kleine Ritterzeitangriffe also quasi militärische Aufrüstung) nach 32min. Ich glaub, dass ich zwar immernoch recht lahm bin (im vergleich zu diesen Internet-pros), aber es reicht um einigermaßen zurecht zu kommen. Wie siehts denn bei euch beiden aus?

  8. #136
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.711
    Zitat Zitat von heihachiro
    @Herzog de Puce, Ich verstehe weshalb du auf Mittel nicht spielen willst, auf schwierig ist es aber auch nicht anders. Der PC ist dann zwar genauso schnell wie man selbst, aber militärisch immer noch dumm wie Brot. auf Extrem schwierig ists dagegen schon wieder blöd, weil der sowas von cheatet, der ist nach 15min in der Imperialzeit und kommt dann irgendwann schon mit Triboks, wo man selber noch lange nich dran denkt!!! 1gegen1 schlägt man ihn immer noch klar, aber das ist dann eben immer anfangs so defensiv... Hab herausgefunden, dass man mit F11 die Zeit sehen kann während des Spiels. Ich brauch durchschnittlich mit starker Wirtschaft 17:20 um in die Ritterzeit zu kommen. Feudalzeit 28Dorfis+Webstuhl. Und Imperialzeit mit direktem Angriff danach (+kleine Ritterzeitangriffe also quasi militärische Aufrüstung) nach 32min. Ich glaub, dass ich zwar immernoch recht lahm bin (im vergleich zu diesen Internet-pros), aber es reicht um einigermaßen zurecht zu kommen. Wie siehts denn bei euch beiden aus?
    Ich hab die Zeit zwar noch nie gestoppt, spiele aber meist(vor allem wenn mir langweilig is) beim "Techno"-Entwickeln mit dem "aegis"(schnelles Bauen)-Cheat...*g*

  9. #137
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    lol was denn hier los

    du weißt aber schon, dass du im multiplayer cheats vergessen kannst oda?



    da musst du aber noch ne menge trainieren, wenn du sonen mist immer machst.
    vergiss die cheats... die entwicklungen sin doch das was es ausmacht.

    und für die spielzeit brauchst du keine stoppuhr... die stimmt auch garnich

    sieht eigentlich jeder am ende des spiels bei den errungenschaften... dass da in ner gewissen kategorie die entsprechenden zeiten stehen.

    oder wies heihachio sagt mit F11 die zeit einblenden lassen.

    aber heihachio das hab ich nich ganz verstanden....
    sags nochmal genauer....

    also ich mach bei ner schnellen ritterzeit 29 dorfis incl webstuhl
    und entwickle in feudal schubkarre, sodass ich auch mit 29 dorfis in ritter gehe.
    17:30er zeiten sin da drin
    ohne karre, also mit 27 dorfis in feudal und dann in ritter 2 dorfis mach ich ne 16:50.... die karre is mir aber schon wichtig

  10. #138
    Mitspieler Benutzerbild von HIS_X800PRO
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Beiträge
    35
    versuch mal auf yucatan eine zeit von14:25 zu toppen
    guß PiccoLo

  11. #139
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    pop bitte angeben !!!

    naja... yuca sin quasi keine standardbedingungen, da man drei schweine und nochmal 6 beerensträucher mehr hat... da braucht man quasi keine felder...

    aber.... ICH WERDS TESTEN

    mit mongos könnte das schaffbar sein

    edit: ausversehen japaner... 14:52

    es geht weiter selbstverständlich mit nem vorhanden stall und der anschließenden ritterproduktion, sonst hätte die zeit null sinn
    Geändert von T1000.Blood (6.4.05 um 13:04 Uhr)

  12. #140
    Mitspieler Benutzerbild von HIS_X800PRO
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 05
    Beiträge
    35
    mongolen machen sich da am besten

  13. #141
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    aber wenn man da in der ritterzeit is hängt man echt am hungertuch

    der angriff muss sitzen

  14. #142
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.711

    Talking

    Zitat Zitat von T1000.Blood
    aber wenn man da in der ritterzeit is hängt man echt am hungertuch

    der angriff muss sitzen
    Die Mongolen bekommen, wegen ihrer Mangudais, perfekte Blitzangriffe hin...

    Mangudais sind ne verdammt starke Schützeneinheit(auch in der Verteidigung, wegen Bonus gegen Belagerung!)

  15. #143
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    Naja, man kann auch auf allen anderen Maps schnellere Zeiten hinbekommen! 14er Zeiten mit Chinesen, um den Gegner mit Mönche zu rushen...hab ich schon ein Paar Mal ausprobiert, aber dann hat man eben nur 20 Arbeiter oder so...
    @T1000 du stellst die Schubkarre in der Feudalzeit her?? Das find ich interessant, weil ich in der Zeit immer die Dorfis auf 30 bringe und dann weitergehe ohne Karren...auf die idee bin ich noch gar nicht gekommen...bringt das soviel?

  16. #144
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    Zitat Zitat von Herzog de Puce
    Die Mongolen bekommen, wegen ihrer Mangudais, perfekte Blitzangriffe hin...

    Mangudais sind ne verdammt starke Schützeneinheit(auch in der Verteidigung, wegen Bonus gegen Belagerung!)

    lol das issn schlechter witz... wenn du in der ritterzeit ankommst hast du alles andere als 650 steine auf der hohen kante um mangudais herzustellen

    ich rede hier von rittern produziert aus ställen, wo einer 175 holz kostet

    @heihachio

    das mach ich wenn ich ne starke ritterzeit ham will. das gute is, vor allem die holzarbeiter profitieren davon --> 2 ställe in feudal baubar.
    somit kann man synchron aus 2 ställen produzieren wenn man in ritter is.

    bei soner extrem schnellen zeit is das nich möglich, weil wenn man gleichzeitig markt und schmiede oder schmiede und kaserne oder wie auch immer mit 2 dorfis jeweils baut, hängt die schubkarreentwicklung hinterher.

    bei ner starken bietet sich das an, weil du da jeweils nur einen dorfi beschäftigst. wenn der markt fertig is, is die schubkarre bei ca 96%
    --> karre aber zuerst reinhaun
    Geändert von T1000.Blood (6.4.05 um 19:25 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Angriffs Thread
    Von FloX im Forum Ogame
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.06, 16:16
  2. Stronghold Crusader: Angriffs-Strategien
    Von Herzog de Puce im Forum Stronghold
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.11.06, 15:14
  3. Wakkas Angriffs-T - Stärke
    Von The Restless One im Forum Final Fantasy 10
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.05, 11:26
  4. Mehrfach Angriffs Deck
    Von Never Died Vampire im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.7.05, 14:51
  5. FFX: Angriffs T und 1.2Mio. Schaden ??
    Von Harvest im Forum Final Fantasy 10
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 8.1.04, 14:13

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •