Seite 12 von 27 ErsteErste ... 3456789101112131415161718192021 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 177 bis 192 von 424

Thema: Angriffs-strategien!!

  1. #177
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Talking

    Zitat Zitat von T1000.Blood
    hellebardiere und belagerungskanonen

    an dieser stelle frag ich mich, wer eigentlich kamele benutzt
    STIMMT!
    Total vergessen!
    Aber wenn dann nur SCHWERE KAMELREITER...
    können aber hauptsächlich nur arabische Völker, die ihre Kavallerie net aufwerten können, bauen!
    Geändert von Kronos (13.4.05 um 17:08 Uhr) Grund: Satzzeichen muss man nicht so oft machen

  2. #178
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    Also Triboks und Paladine ist ja die älteste Kombination, die es so strategisch gibt! Da reicht ein Haufen Helebards und die Typen gibts nicht mehr. Für die Triboks sind wirklich Belagerungskanonen am geeignetsten. Ebensogut sind Reiterkombis mit Kamelreitern, wobei man wissen muss, dass helebards und Kamelreiter absolut uneffektiv gegen Triboks sind (Tarkans übrigens auch!).
    Gegen einen Goten mit guter wirtschaft (Gold Nahrung) ist kaum ein Kraut gewachsen. Chevaliere hauen diese huskarls locker weg! gut Paladine sind etwas zu stark, aber nicht jedes Volk hat eben diese. mein Problem mit den Goten ist erstmal in die late-imp zeit zu kommen, denn meist wird man schon vorher vorgeknüpft oder zumindest die Goldreserven eingeschränkt... Auf Arabien ist es bei mir sowieso meist so, dass ich keine mauern baue (tu das eh fast nie), aber die spärlichen Verteidigungsmöglichkeiten der Goten bieten auf arab eine schöne Angriffsmarke. Aus Erfahrung sag ich mal so, dass selbst die Briten bis zum vollaufgerüsteten Huskarl noch überlegen sind, denn die Infantrie muss erstmal ankommen und bei geringen truppenverbänden reicht es einfach noch nicht.

  3. #179
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    So, hab mal wieder gegen Briten gespielt und zwar wiedereinmal mit Hunnen, da ich diesmal festüberzeugt war mit Eliteplänklern die Lösung gefunden zu haben. Die Map war Mittelmeer, was mich ganz froh gestimmt hatte, weil ich gegen Briten doch lieber mit geringen Fronten spiele. Ich hatte mir auch schon sehr früh die Meermacht gesichert, nur preventiv und natürlich mit dem Wissen, dass ich irgendwann mit Kanonenbooten Ärger bereiten kann. Ansonsten gewinnt man bekanntlich das Spiel auf dem Land... jedenfalls habe ich es geschafft nah beim Gegner meine Militärbasis zu errichetn (Burg, 3 Bogenschießanlagen für Plänkler, 2 Ställe für paladine) eigentlich fühlte ich mich ziemlich gut, denn ich hatte Triboks am start und musste jetzt nur noch langsam vorwärtskommen, aber nichts dergleichen war möglich! Meine Plänkler, vollaufgerüstet, sind gefallen wie die Fliegen!!! ich hab seine Langbowies nicht von der Stelle bekommen, auch als ich noch weitere 4 Bogenschießanlagen gebaut hatte. Die Paladine konnten nicht zum Einsatz kommen, da die Helebarden ständig im Hintergrund auflauerten. Ich hab die Stellung dann irgendwann nicht mehr halten können, da meine Holzreserven (wer hätte das gedacht) durch diese enormen Produktionen ständig am Rande der Erschöpfung standen und ich mit meinen Dorfis zu weit von meiner Befestigten Stadt entfernt überraschend geplättet wurden, so dass er mit Triboks sich lansgam meiner Stadt näherte usw. Eliteplänkler sind also doch irgendwie nicht DIE Lösung für die Langbowies. Auf jeden Fall nicht bei den hunnen. In der Schmiede kann ich einen Bonus ja nicht weiterentwickeln...bringt der überhaupt was für Plänkler??? Die Kanonenboote hätten rulen können, aber ich war so damit beschäftigt am land die Stellung zu halten, dass ich das ganz vergaß, das war sicherlich ein Fehler. Aber wenn es keine Wassermap gewesen wäre, dann wäre die Situation ja so auch entstanden. Mir ist jedenfalls aufgfallen, dass es sehr nützlich ist gegen die Briten Mauern zu bauen, weil die Bogenschützen für die Writschaft zu gefährlich sind und mit Burgen/Dorfzentren nur schwer abzuhalten sind. Meine Fehler die ich im Spiel gemacht habe waren, dass ich die Wassermacht nicht genug ausgenutzt habe und zu wenig Mauern gebaut habe und dadurch meine Wirtschaft gefährdet hatte. Dennoch ist es echt enttäuschend, dass man mit den hunnen nicht wirklich Chancen in der Imp-Zeit hat, weil es keine Einheit wirklich mit der Lnagbowie-Helebarden kombi aufnehmen kann. Mein gegner hat 3mal so viele Einheiten getötet wie ich!

  4. #180
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    so hart es klingt, dann scheinst du einfach nicht gut genug gewesen zu sein.

    schick mir mal deine icq oder dem kollegen, mit dem du über inet zockst.
    und dann kannst mal noch das rec schicken.... aber erstmal icq

    normalerweise sollten die plänkler das rennen machen

  5. #181
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    Vermutlich bin ich dann nicht gut genug...aber mir ist definitiv aufgefallen, dass Hunnen-Plänkler gegen Langbowies nicht deutlich überlegen sind, sondern, da mindestens ausgeglichene verhältnisse herrschen vor allem bei einer Langbowie-Dominanz!!! Vielleicht muss auch genau darauf achten, dass die Plänkler in idealer Formation angreifen, dass deren Position beim Angriff auch eine Rolle spielt, denn darauf habe ich nicht besonders geachtet...auffällig ist natürlich, dass die LÖangbowies immer in geschlossener Formation angreifen können, hingegen die Plänkler wie die wilden Hühner losstürmen müssen wegen der Reichweite... ich werde es nochmal ausprobieren!!! hab übrigens kein ICQ aqber msn-messenger also von daher...
    ...ich muss noch hinzufügen: Eliteplänkler sind gegen Langbowies eindeutig nicht so gut wie belagerungsonager! @T1000 ich wollte es ja nicht wahrhaben, aber du hast Recht!! Onager-war ist vorallem gegen Briten vernichtend, und vor allem mit den Mongos! Diese billigen Chevaliere haut man locker mit billigen Piks um...das ist echt unglaublich!
    Geändert von heihachiro (18.4.05 um 17:18 Uhr)

  6. #182
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Wink

    Zitat Zitat von heihachiro
    In der Schmiede kann ich einen Bonus ja nicht weiterentwickeln...bringt der überhaupt was für Plänkler???

    Eigentlich kannst du Plänkler, genauso, wie jede andere Schützeneinheit, voll aufwerten... (aber die haben wahrscheinlich trotzdem keine Chance gegen Longbowies..)

  7. #183
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    träum weiter

    und wenn dir das noch nich reicht... mach halt mal nen game gegen maya plumed archer
    die siegen nich so klar wie die mangus... aber sie siegen, sind schnell und kosten wenig
    Geändert von T1000.Blood (18.4.05 um 20:58 Uhr)

  8. #184
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Cool

    Zitat Zitat von T1000.Blood
    träum weiter

    und wenn dir das noch nich reicht... mach halt mal nen game gegen maya plumed archer
    die siegen nich so klar wie die mangus... aber sie siegen, sind schnell und kosten wenig
    Hallo...wir reden ja nicht von Federpfeilschützen sondern von Plänklern!!!!!!

    Ich weiss, wie gut Federpfeilschützen sind...
    Ich bevorzuge Völker mit Bogenschützeneinheiten bei Age!!!

  9. #185
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    Auch die Cho Ku Nus sind den Langbowies nun vll aufgewertet nicht so unterlegen! Sie müssen zwar näher rankommen, sind aber auch irgendwie schneller und ziehen mehr ab...@Herzog de Puce, ich meinte die Imperialaufwertung in der Schmiede für die Durchschlagspanzerung, gilt die nur für berittene Einheiten oder habe ich mich da verlesen?

  10. #186
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Cool

    Zitat Zitat von heihachiro
    Auch die Cho Ku Nus sind den Langbowies nun vll aufgewertet nicht so unterlegen! Sie müssen zwar näher rankommen, sind aber auch irgendwie schneller und ziehen mehr ab...@Herzog de Puce, ich meinte die Imperialaufwertung in der Schmiede für die Durchschlagspanzerung, gilt die nur für berittene Einheiten oder habe ich mich da verlesen?
    berittene Bogenschützen profitieren(was RÜSTUNG angeht), genauso, wie normale Schützeneinheiten, von "Lederne Rüstung f. Bogensch.", "gefütterte Rüstung f. B." und "Kettenhemd f. B."!
    Soweit ich weiss profitieren nur Conquistadoren als Schützeneinheit von der Kavallerie-Rüstung!



    -falls ich mich irre, dürft ihr mich gerne verbessern/berichtigen!-
    Geändert von Kronos (20.4.05 um 19:23 Uhr) Grund: Satzzeichen...

  11. #187
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    thx, für die Korrektur...obwohl es ja eigentlich auf der Hand lag... ich vermute, dass auch die koreanischen Kriegswagen von der Kavallerie profitieren. Aber da kann auch ein Irrtum erliegen.

  12. #188
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Thumbs up

    Zitat Zitat von heihachiro
    thx, für die Korrektur...obwohl es ja eigentlich auf der Hand lag... ich vermute, dass auch die koreanischen Kriegswagen von der Kavallerie profitieren. Aber da kann auch ein Irrtum erliegen.
    bei den Kriegswagen weiss ich es net so genau...
    Spiel zur Zeit kein Age...und...weiss auch grad net, wo das Conquerors-Handbuch aufzufinden ist!

    Ich glaube, die profitierten von Schützen-Boni...(im Handbuch werden die ja auch als "ber. Bogenschütze" bezeichnet [in Klammern hinter dem "Titel"]...)
    ...aber wie gesagt...ich weiss es net mehr genau!


    Welches ist eigentlich eure lieblings SPEZIALTECHNOLOGIE?
    (die zum Beispiel für eure Angriffe am brauchbarsten ist...)?


    BEISPIELE:

    Ich finde ja die spanische recht witzig, da ich dann mit billig produzierten Dorfbewohnern dem Gegner erhebliche Schäden zufügen kann...(und er kann meine eigenen nicht mehr so leicht "killen")

    Erst durch die britischen "Freisassen" werden meine Longbowies "unbesiegbar"...

    Praktisch ist auch die Spezi der Koreaner:
    =>höhere Reichweite für Onager(Adios Burgen und Langbogenschützen!!!*hehehe*!)
    Geändert von Herzog de Puce (20.4.05 um 19:58 Uhr)

  13. #189
    GESPERRT Benutzerbild von T1000.Blood
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    vom Erdbeerfeld
    Beiträge
    583
    einfach zu beantworten... Drill der mongolen.

    das sin gerade rammen schnell wie der blitz ^^
    und onager... uuuuuuuhhh... schnelle onager

  14. #190
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Wink

    Zitat Zitat von T1000.Blood
    einfach zu beantworten... Drill der mongolen.

    das sin gerade rammen schnell wie der blitz ^^
    und onager... uuuuuuuhhh... schnelle onager
    Da ich eh nicht sooft Belagerungswaffen einsetze(ausser vielleicht zur Unterstützung gegen große Armeen) steht diese Spezi bei mir nicht sehr weit oben...
    Da gefällt mir die der kelten fast genauso gut[+50%LebensPunkte]...(nur dass die Kelten in anderen gebieten für mich weniger in Frage kommen...)

  15. #191
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    87
    trotz allem sind die mongolischen Onager viel besser als die der Kelten! Das dürfte wohl klar sein! Ein guter Bonus ist auch der Gotenbonus Huskarls in Kasernen herzustellen...ich glaube für offensiv-spieler der beste Bonus!!!

  16. #192
    Meisterspieler Benutzerbild von Herzog de Puce
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Beiträge
    1.712

    Cool

    Zitat Zitat von heihachiro
    trotz allem sind die mongolischen Onager viel besser als die der Kelten! Das dürfte wohl klar sein! Ein guter Bonus ist auch der Gotenbonus Huskarls in Kasernen herzustellen...ich glaube für offensiv-spieler der beste Bonus!!!
    Das stimmt...
    aber noch besser ist der Bonus der Goten in der IMPERIALZEIT("Mobilität")!!!
    "Kaserneneinheiten entstehen 50%schneller."
    Bedenke, dass dazu noch der Bonus aus der Burg(+33%) kommt!

Ähnliche Themen

  1. Angriffs Thread
    Von FloX im Forum Ogame
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.12.06, 16:16
  2. Stronghold Crusader: Angriffs-Strategien
    Von Herzog de Puce im Forum Stronghold
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.11.06, 15:14
  3. Mehrfach Angriffs Deck
    Von Never Died Vampire im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.7.05, 14:51
  4. FFX: Angriffs T und 1.2Mio. Schaden ??
    Von Harvest im Forum Final Fantasy 10
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 8.1.04, 14:13

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •