Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr von Minis beim RPG??

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Finde ich gut!!

    15 60,00%
  • Ne, das geht gar net!!

    4 16,00%
  • Habe ich noch nie probiert.

    4 16,00%
  • Ich spiel' eh' lieber Tabletop!

    2 8,00%
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 33 bis 48 von 50

Thema: Miniaturen bei P'n'P-RPG gut oder schlecht??

  1. #33
    Meisterspieler Benutzerbild von Mitternacht
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    nahe Lübbecke
    Beiträge
    686
    Auch wenn ich jetzt zum Off-Topic poste:

    Wenn es ein Land gibt wo es regelmässig neues für RPGler gibt dann die USA, alleine schon wegen der Größe ist da mehr Potential als anderswo. Die meisten Systeme die es hier gibt sind doch effektiv gesehen nur Übersetzungen, bis auf ganz wenige Systeme (DSA, Midgard, Perry Rhodan und lodland..Engel evtl. noch)... fast alles andere ist nunmal "made in USA", ob es einen paßt oder nicht ist da egal

    Das einzigste wo wir evtl. besser sein könnten wäre die LARP-Szene, da kenn ich mich nicht so aus um das beurteilen zu können.

  2. #34
    Bogo
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Zitat Zitat von Mitternacht
    Auch wenn ich jetzt zum Off-Topic poste:

    Wenn es ein Land gibt wo es regelmässig neues für RPGler gibt dann die USA, alleine schon wegen der Größe ist da mehr Potential als anderswo. Die meisten Systeme die es hier gibt sind doch effektiv gesehen nur Übersetzungen, bis auf ganz wenige Systeme (DSA, Midgard, Perry Rhodan und lodland..Engel evtl. noch)... fast alles andere ist nunmal "made in USA", ob es einen paßt oder nicht ist da egal

    Das einzigste wo wir evtl. besser sein könnten wäre die LARP-Szene, da kenn ich mich nicht so aus um das beurteilen zu können.

    Entschuldige, wenn ich dich jetzt ein wenig angreifen sollte, aber ihr habt wohl alle keine Ahnung!

    1. Gradmesser in punkto Rollenspiel sind mit Sicherheit nicht die USA! Der größte Anbieter in Sachen Rollenspiel hat sich, wie wir alle wissen, ja vor ein paar Jahren zugrunde gerichtet und nach "Good Ol´Germany" verkooft!


    2. was die Sache mit den Rollenspielen und deren Herkunft betrifft, so ist es sicher richtig, das Gary Gygax mit seinem "Dungeons & Dragons" einer der ersten war, die sich mit der professionellen Vermarktung von Rollenspielsystemen beschäftigt hat. Auch sei ungeleugnet, das der "Ami ansich" *kotzwürg* mit diesem Konzept sofort konform ging, war dieser erste Entwurf doch eher eine "frühe-Diablo-ohne-PC-Hack´n´Slay - Dungeoncrawling-ich-kill-alles-was-mir-vor-die-klinge-meines-Barbarenkriegers-kommt"-Version !
    ICh weiss aber, teilweise aus gut unterrichteter Quelle aus dem direkten Umfeld von TSR, das Mr. Gygax seine Inspiration aus einem Spiel erhielt, was seinen Beginn in den 60er in Deutschland als "Fantasypostspiel" hatte und dem wir die Welt Magira, die heutige Hintergrundwelt von Midgard, verdanken!

    WEnn man diese INformationen nun zur Verfügung hat, kann man defakto nur zu einem Schluss gelange: RPG ist Urdeutsch!!

    Was Sienar und die anderen, gefährlich halbgebildeten, betrifft, so möchte ich euch bitten, geht erstmal noch ein paar Jahre auf die Weide, bevor ihr euch mit den "Großen" anlegt....ich kann auch richtig schön elitär sein...und ich kann es besser!


    Diejenigen, die es möchten, können sich jetzt gerne angegriffen fühlen, die anderen sollen halt machen, was sie immer machen, wenn sie etwas wahres lesen...wissend lächeln und leicht nicken!

    Gruss, euer Bogo


    PS: ...endlich mal ein richtiger "Männerthread"! *grins*

  3. #35
    Meisterspieler Benutzerbild von hexe
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    nürnberg
    Beiträge
    566
    Jupp, halte RPG auch nicht für sonderlich amerikanisch... die können es nur lauter vermarkten. Aber zur Zeit spielen die eh alle nur d20, da hat man hier in Europa schon viel mehr Auswahl an Systemen.
    Ich war mal in Colambia, South Carolina auf einem P&P-Con. Da gab es neben d20 und Wod nicht sonderlich viel.

    Zu LARP hab ich mich mal mit einem Texaner unterhalten. Der sagte es ist halt ein bißchen blöd in Texas im Sommer mit einem Kettenhemd rumzulaufen.
    Aber sonst haben sie sicher eine recht schöne Landschaft, aber da steht halt keine Burg drin...

    "frühe-Diablo-ohne-PC-Hack´n´Slay-Dungeoncrawling-ich-kill-alles-was-
    mir-vor-die-klinge-meines-Barbarenkriegers-kommt"-Version
    Dieser Spielstiel nennt sich laut dem D&D 3.5 Dungeon Master Regelwerk: "Kick the Dungeons Door"
    Geändert von [cd]hexe (25.11.04 um 13:21 Uhr)
    bis bald, dummdidumm

  4. #36
    Profi-Spieler Benutzerbild von Madeye
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    in einem Knast namens Staat
    Beiträge
    234
    @ Hexe das ist ein männer Thread (Zitat: Bogo) du must der anderen Meinung sein. *grins*

    @ Sienar du bist also auch noch so incompetent um zwischen den zeilen zu lesen. Naja wen du mich nicht verstehst hat es auch keinen sinn es dir zu erklären. Sei mir nich böse irgendwie bist du ja ganz niedlich.
    aber danke für den link.

    @ Bogo *wissend lächel und Nick*

    zum new Topic:
    Dazu gibt es noch andere beispiele zum Beispiel (wort witz)
    wer hätte gewust das Deutschland Vaterland der Gothic und Grufti szene ist.
    Trotzdem kommen die vermeindlichen Prinze of Darkness aus den USA.
    "It´s Marketing"
    Vergessen wier auch nicght das Japanische RPPG mit Samurai und Final Fantasy die Japanische Rollenspiele wurden trotz allem vom Deutschem P&P beeinflußt nicht vom Amerikanischem.
    "Sie können Deutschland jetzt ausschalten."

  5. #37
    Elite-Spieler Benutzerbild von Farbauti
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 03
    Beiträge
    369
    Zitat Zitat von [cd]hexe
    och... was hast du gegen Legofiguren...
    Ja, Lego ist super - dachte schon wir sind die einzigen die sowas verwenden.
    Bei SW: eine JarJar-Figur für unseren Gungan, 2x Jedi für die Padawane, nur für die Twi'lek Scoundrel haben wir noch keine passende Figur gefunden (der Bib Fortuna sieht einfach zu häßlich aus).

    Auch ganz witzig sind Playmobil-Figuren.

    Zurück zum Thread:
    Wobei wir die Figuren eher zur Illustration der Charaktere verwenden, und nicht für Battlemaps. WotC (SW/d20) bietet zwar Regeln und sogar eigene Miniaturen an, die ich zum Sammeln etc. auch toll finde. Aber ich will ja Rollenspielen und nicht Tabletoppen

    Gruß, Farbauti.
    Geändert von Farbauti (25.11.04 um 15:10 Uhr)
    Spielverderber!

  6. #38
    Veronica Mars Benutzerbild von Sienar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Finsterberg-Dodeleben
    Beiträge
    2.352
    Zitat Zitat von Bogo
    Entschuldige, wenn ich dich jetzt ein wenig angreifen sollte, aber ihr habt wohl alle keine Ahnung!

    1. Gradmesser in punkto Rollenspiel sind mit Sicherheit nicht die USA! Der größte Anbieter in Sachen Rollenspiel hat sich, wie wir alle wissen, ja vor ein paar Jahren zugrunde gerichtet und nach "Good Ol´Germany" verkooft!
    AFAIK war WotC 1999 weder zugrunde gerichtet noch ist Hasbro ein deutscher Konzern. (*)
    Zitat Zitat von Bogo
    2. was die Sache mit den Rollenspielen und deren Herkunft betrifft, so ist es sicher richtig, das Gary Gygax mit seinem "Dungeons & Dragons" einer der ersten war, die sich mit der professionellen Vermarktung von Rollenspielsystemen beschäftigt hat. Auch sei ungeleugnet, das der "Ami ansich" *kotzwürg* mit diesem Konzept sofort konform ging, war dieser erste Entwurf doch eher eine "frühe-Diablo-ohne-PC-Hack´n´Slay - Dungeoncrawling-ich-kill-alles-was-mir-vor-die-klinge-meines-Barbarenkriegers-kommt"-Version !
    Und? Es ist nie bezweifelt worden dass D&D direkt von Chainmail und damit einem Tabletop-Wargame abstammt.
    Aber D&D folgten weitere Spiele, die sich von diesem Spielstil doch recht schnell entfernten.
    Empire of the Petal Throne (1975)
    Bunnies and Burrows (1976)
    Traveller (1977)
    RuneQuest (1978)
    Und das Dallas Rollenspiel (1980) kann man wohl noch weniger als Dungeoncrawl bezeichnen.
    Zitat Zitat von Bogo
    ICh weiss aber, teilweise aus gut unterrichteter Quelle aus dem direkten Umfeld von TSR, das Mr. Gygax seine Inspiration aus einem Spiel erhielt, was seinen Beginn in den 60er in Deutschland als "Fantasypostspiel" hatte und dem wir die Welt Magira, die heutige Hintergrundwelt von Midgard, verdanken!
    Quelle?
    Gygax selbst gibt als Inspiration eine ganze Reihe von Quellen an, jedoch kein deutsches Fantasypostspiel.
    Zitat Zitat von Bogo
    WEnn man diese INformationen nun zur Verfügung hat, kann man defakto nur zu einem Schluss gelange: RPG ist Urdeutsch!!
    Bitte?
    Zitat Zitat von Bogo
    Was Sienar und die anderen, gefährlich halbgebildeten, betrifft, so möchte ich euch bitten, geht erstmal noch ein paar Jahre auf die Weide, bevor ihr euch mit den "Großen" anlegt....ich kann auch richtig schön elitär sein...und ich kann es besser!
    Persoenliche Angriffe machen unfundierte Behauptungen auch nicht zu Fakten.
    Zitat Zitat von Bogo
    Diejenigen, die es möchten, können sich jetzt gerne angegriffen fühlen, die anderen sollen halt machen, was sie immer machen, wenn sie etwas wahres lesen...wissend lächeln und leicht nicken!

    Gruss, euer Bogo


    PS: ...endlich mal ein richtiger "Männerthread"! *grins*
    Prometheus they say brought god's fire down to man
    And we've caught it, tamed it, trained it since our history began
    Now we're going back to Heaven just to look Him in the eye
    And there's a thunder 'cross the land and a fire in the sky.

  7. #39
    Profi-Spieler Benutzerbild von Madeye
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    in einem Knast namens Staat
    Beiträge
    234
    O.K. es reicht ich bin zwar kein Mod und kan das nicht sperren aber
    ich mach jetzt lieber einen neuen Thread für das Thema auf hier wird über das Thema Figuren geredet.

    ich hoffe das war jetzt der letzte Offtopic Thread.
    "Sie können Deutschland jetzt ausschalten."

  8. #40
    Bogo
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    @Sienar:

    1. Ich habe niemals von so einem "Anfängerverein" wie "Wizard of the Coast" mit ihrem Tradingcards und D20-Shit gemeint...ich meinte eher Fasa, aber ich habe Verständnis für dich , das du meinen Ausführungen nicht folgen kannst!

    2. Was den Rest betrifft, glaube mir, du machst dich gerade so richtig lächerlich! Also für mich zeigt deine Reaktion, das du jemand bist, der "sich seine Jacke immer mit dem Bügel anzieht!" Also für mich gilt ab heute, das ich dich nicht mehr ernstnehmen kann, und was noch wichtiger ist, auch nicht werde!
    Ich werde einen Teufel tun, und dir deine Illusionen über das Leben nehmen und ich hoffe, das du irgendwann noch mal die Chance erhältst, über deine Art nachzudenken.


    Gruss an alle,

    der Bogo

  9. #41
    Profi-Spieler Benutzerbild von Elastirion
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    109
    Mein Gott! Das war ein Thread über Figuren und nicht: "Weltbilder prallen aufeinander!!!"
    Was Eure Posts angeht, ihr: Bogo, Sienar und Madeye tut euch alle nix. Freundlich diskutiert habt ihr nämlich alle nicht mehr.
    Wo hat RPG angefangen! Wahrscheinlich buddelt irgendwann mal ein Archäologe einen Urmenschen aus, daneben ein paar Knochenwürfel und einen in Stein geritzten pictographischen Charsheet... In Rollen zu schlüpfen liegt uns Menschen im Blut. Wollen wir jetzt wirklich darüber dikutieren, wer zum ersten Mal für ein schlecht gebundenes Heftchen mit rudimentären Regeln zu viel Geld kassiert hat???
    Locker bleiben und Spass haben!!! Jeder spielt doch eh das System, das ihm am besten gefällt!

    P.S.: Und da ich es war, die diesen Thread aufgemacht hat, und ich reinzufälligerweise... absolut und vollkommen weiblichen Geschlechts bin... verkünde ich hiemit: Es ist ein FRAUENTHREAD!!!
    Spieler zu Meister: "Was hast du denn da wieder für 'ne schreckliche CD aufgelegt?"
    Meister: "Das ist der Wasserkocher!!?"

  10. #42
    Veronica Mars Benutzerbild von Sienar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Finsterberg-Dodeleben
    Beiträge
    2.352
    Zitat Zitat von Bogo
    @Sienar:

    1. Ich habe niemals von so einem "Anfängerverein" wie "Wizard of the Coast" mit ihrem Tradingcards und D20-Shit gemeint...ich meinte eher Fasa, aber ich habe Verständnis für dich , das du meinen Ausführungen nicht folgen kannst!
    Dem Comics & Games Retailer Magazine nach hatte WotC mit D&D 2001 einen Marktanteil von fast 45% (42% in 2000, 31% in 1999), White Wolf hatte einen Marktanteil von 19% (23% in 1999), Palladium 8,8% (knapp ueber 10% in 1999), AEG 7.8% (5.7% in 1999), Steve Jackson Games 5% (7.25% in 1999), FanPro knapp ueber 4% (und hat damit FASAs Marktanteil in etwa gehalten), Guardians of Order, Fantasy Flight, Pinnacle und Kenzer liegen um die 2%, alles andere (einschliesslich Chaosium) unter 1%.
    Danach kann FASA wohl nicht als groesster Anbieter gelten.
    Fanpro selbst ist der groesste Anbieter in Deutschland und DSA und Shadowrun werden in Deutschland von 75% aller Spieler gespielt (Quelle: GRUMF 2004).
    Weiterhin, Shadowrun (das von FanPro weitergefuehrte FASA-Rollenspiel) ist intellektuelles Eigentum von Wizkids (einer Firma in den USA, gefuehrt von Loren Wiseman, einem der FASA-Mitbegruender) und wird von FanPro {Defekter Link entfernt #33143} produziert.
    Prometheus they say brought god's fire down to man
    And we've caught it, tamed it, trained it since our history began
    Now we're going back to Heaven just to look Him in the eye
    And there's a thunder 'cross the land and a fire in the sky.

  11. #43
    Mitspieler Benutzerbild von rheadude
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    55
    Sienar, wieso mußt du immer das letzte Wort haben? Deine aus dem Netz kopierten Posts bringen wahrscheinlich nur deinem Ego was, dem Thread hilft das nicht weiter.
    Haben deine letzten Threads, bis auf eine Ausnahme, was mit Figuren zutun gehabt?
    Wenn du dein sprachliches Geschick und dein fundiertes Fachwissen in deiner überaus klugscheißerischen Art rüberbringen willst, eröffne einen Thread mit entsprechendem Titel, mal sehen, wie viele Leute sich darauf einlassen
    Schreib mal was zum Thema!


    Ich kann mir das mit Legofiguren nicht vorstellen, das nimmt doch das ganze Feeling weg, oder?
    Ich finds total schade, dass es die ganzen richtig krassen Figuren nur in Amerika zu kaufen gibt, also ich hab hier noch nie einen originalen roten/schwarzen/bronzenen usw. Drachen als D&D Miniatur entdeckt, die es auf der Wizards Page zum anschauen gibt.
    Weiß jemand, wo man die als Import bekommt?

    Eine Antwort wäre wünschenswert, wenn sich niemand über die Anstrengung beschwert, sein Fachwissen aus dem Kopf zu rezitieren, ich würde es einfach nett finden, wenn das jemand "kostenlos" täte.
    Wenn wir all unser Unglück auf einen gemeinsamen Haufen legten und dann jeder davon einen gleich großen Teil wieder an sich nehmen müsste, so würden die meisten Menschen zufrieden ihr eigenes Unglück zurücknehmen und davongehen.
    -Sokrates-

    | Fuse Emo-Punk |
    | Cafe Central Weinheim |

  12. #44
    Meisterspieler Benutzerbild von Mitternacht
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    nahe Lübbecke
    Beiträge
    686
    *seufz*

    @rheadude:
    Im Gegensatz zu Bogo und madeye bringt Sienar Argumente, wo die beiden anderen nur Sprüche brachten. Sie belegt nur deren Falschaussagen wie ich es in einen anderen Thread ebenso tat. Aber das ist zumindest Bogo leider egal wie es aussieht.

    Zu deiner Frage: Wo wohnst du? In jeder einigermassen größeren Stadt gibt es Rollenspielläden die auch Miniaturen haben, sogar Vedes hat solche seitdem sie Warhammer anbieten. Nur weil man AD&D spielt (zum Beispiel) müssen es nicht unbedingt AD&D-Minis sein denke ich^^
    Ansonsten google mal nach tellurian, ist der online-shop der mir am meisten zusagt bei RPGs, die bieten auch Miniaturen da an falls es keinen Shop bei dir geben sollte (aber dafür müßte man wie gesagt wissen wo du wohnst um das rauszufinden )

  13. #45
    Mitspieler Benutzerbild von rheadude
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    55
    @ Mitternacht:

    In Südhessen, da kenn ich auch den Fantasy Forest in Mannheim und den Paladin's Place in Darmstadt. Die haben auch Figuren & Miniaturen, aber ich suche speziell welche, die ich von der WOTC Seite kenne.

    Auf dieser Seite findest du die Minis die ich meine.

    Ich will die auch nicht unbedingt zum Spielen, sondern auch für mein Zimmer als Sammelobjekt nehmen, die sehen verdammt geil aus!!
    Wenn wir all unser Unglück auf einen gemeinsamen Haufen legten und dann jeder davon einen gleich großen Teil wieder an sich nehmen müsste, so würden die meisten Menschen zufrieden ihr eigenes Unglück zurücknehmen und davongehen.
    -Sokrates-

    | Fuse Emo-Punk |
    | Cafe Central Weinheim |

  14. #46
    Meisterspieler Benutzerbild von Mitternacht
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    nahe Lübbecke
    Beiträge
    686
    Dann einfach in den beiden Läden nachfragen, gewöhnlich haben die Bestellmöglichkeiten

    Ansonsten hilft auch hier Google weiter (wie Sienar es bereits sagte, einfach da mal versuchen)... einfach "D&D Miniatures" eingeben, dann Ergebnisse auf deutsch... die ersten drei LInks sind bereits Treffer...

    http://www.dragonworld-shop.de/catal...oster_Pack.htm

    http://www.rpg-shop.com/catalog/cata...153f4e1c49b6cc

    http://www.fanen.com/tabletops-minia...b8df0acc9b4eb3

    Wobei WotC da wohl wieder auf den Magic-Prinzip reiten und diese Figuren als Überraschungen in Booster vertreiben. Von daher lohnt bestimmt auch ein Blick bei Ebay wenn man bestimmte Miniaturen sucht.

  15. #47
    Veronica Mars Benutzerbild von Sienar
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Finsterberg-Dodeleben
    Beiträge
    2.352
    Zitat Zitat von rheadude
    Ich kann mir das mit Legofiguren nicht vorstellen, das nimmt doch das ganze Feeling weg, oder?
    Sie haben den Vorteil dass fast jeder noch welche aus seiner Kindheit rumliegen hat oder sie sich schnell mal von den eigenen Kindern borgt, sie klein genug sind um auch auf ueberladenen Spieltischen noch Platz zu finden. Es ist kein Problem wenn sie mal auf den Boden fallen und die vielfaeltigen Kombinationen machen die verschiedenen Charaktere leichter unterscheidbar und mit entsprechenden Teilen kann man sie sogar dem Look des eigenen Charakters ein wenig anpassen.
    An Feeling kommt hier auch nichts abhanden, wofuer sonst Wuerfel herhalten muessen kommen nun eben kleine Plastikmaennchen zum Einsatz. Wie ich schon einmal schrieb, ich fechte keine Kaempfe mit ihnen aus, sie sind allein Platzhalter zur Veranschaulichung.

    Das gesagt folgt noch der Hinweis: Nachdem die Figuren herausgeholt wurden stellt die Kiste mit den Legos weit weg oder Ihr koennt das Rollenspiel fuer di naechste Zeit vergessen, zumindest wenn Ihr etwas entfernt maennliches in der Gruppe habt.
    Prometheus they say brought god's fire down to man
    And we've caught it, tamed it, trained it since our history began
    Now we're going back to Heaven just to look Him in the eye
    And there's a thunder 'cross the land and a fire in the sky.

  16. #48
    Profi-Spieler Benutzerbild von Elastirion
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    109
    Die Drachen gehören doch auch zu der Serie mit den schon fertigen Plastikfiguren von WotC, oder? Bei Tellurian habe ich die auf jeden Fall schon rumstehen sehen. Ich meine Blister aus der Serie, ob es jetzt Drachen waren kann ich nicht sagen. Im Normalfall können die dir den Kram aber bestellen.

    ...hab grad mal geschaut. Die haben noch die Dragoneye Expansion als Restposten.
    Spieler zu Meister: "Was hast du denn da wieder für 'ne schreckliche CD aufgelegt?"
    Meister: "Das ist der Wasserkocher!!?"

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Autosculpt gut oder schlecht ?
    Von Ice_Raptor im Forum Need for Speed Carbon
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.1.07, 13:15
  2. Gut oder Schlecht?
    Von Angel18 im Forum Der Gefangene von Askaban (3)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 8.12.05, 22:35
  3. gut oder schlecht
    Von KoolSavas1005 im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.5.05, 23:35

Stichworte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •