Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Neuer Medion PC

  1. #17
    Elite-Spieler Benutzerbild von Tobiatsch
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Beiträge
    259
    Ok Wunderbar
    nur noch 2 probleme:

    Gehäuse langt doch Midi Tower mit 350-400Watt oder ?

    Das Mainboard hat weder PCI Express noch DDR2! Heißt das also lieber noch mit dem PC Kauf warten ?
    Ich mein, in 1-2 Jahren muss ich hier auch aufrüsten und da will ich nicht dass DDR nur noch so ist wie jetzt SD RAM


    Wegen den Grafikkarten habi ich mir gedacht, dass ich mir ne 6600GT bzw X700XT kauf, statt ner 450€ teueren Graka. Die sollen ja ziemlich gut sein ....
    Was glaubste wann ne X700XT veraltet ist, und man die neuen shooter nicht mehr mit 30+ Frameraten zocken kann ?

    Wenn ich die Sachen übers Netz bestell is doch auch ok ? Weil Fachhändler... die wos bei uns gibt sind alle überteuert

    Thanks for all
    Geändert von Tobiatsch (6.10.04 um 22:55 Uhr)

  2. #18
    Reservist Benutzerbild von alanos
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.790
    zu fachhändler oder übers netz hab ich oben bereits alles erwähnenswerte gesagt!

    miditower mit 350-400w is auxch ok, nur drauf achten, dass das netzteil nicht das mieseste no name teil ist!

    wenn man danach geht, dann muss man immer und immer wieder warten, dann braucht man sich erst gar keinen neuen zu kaufen, weil alles sauschnell veraltet ist 6600 gt soll auch zügig sein, ist aber alles relativ! von der x700xt kenne ich keine benchmarks, da bin ich überfragt! mein tipp, immer hardware aus der zweiten generation kaufen! also das etwas ältere topmodell, da kriegt man immer noch saugute leisung für manchmal bis zu 50% weniger kohle! zm beispiel habe ich mir meinen rechner (athlon 64 3200+/radeon 9800pro gekauft, wo die absolute spitze ein 3400+ und ne radeon 9800xt war!

    der proz hat damals 289 euro gekostet, die graka 210 euro! beide kompjenten sind geringfügig langsamer als die anderen, und die anderen lagen damals bei 489 euros (proz) und 499 (graka)!
    ||Dell XPS 8300|Intel Core I7 2600 K|16 GB RAM|AMD Radeon HD 6870|Samsung 4 TB||

  3. #19
    Nr. 15824 Benutzerbild von TeppichPilot
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Bavaria
    Beiträge
    1.510
    netzteil durfte reichen, hab auch 350 watt bei nem athlon64 und ner 6800gt.

    pci-e ist momentan noch geschmacksache, wie mein vorredner aber schon sagte, liegt darin wohl die zukunft. ich hab noch zu ner agp karte gegriffen, weil sie einfach billiger war und ich das system jetzt eigentlich so für die nächsten 3-4 jahre halten will. danach wird eeh wieder was neues angeschaft. ddr2 würd ich mir hingegen schon zulegen. 3ghz und mehr bringen dir nicht viel wenn du lahmen speicher hast, wirkt dann wie der viel zetierte flaschenhals. davon abgesehen sind halbwegs ordentliche ddr2 rams nicht so viel teurer wie normale.

    ich würde an deiner stelle aber wirklich zum händler gehen, denn wenn du die sachen selbst zusammen baust, könnte es schwierigkeiten mit der garantie geben. dazu kommt noch das es nicht so einfach ist alles richtig zu konfigurieren.............

  4. #20
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    57
    will mich mal kurz zum thema fachhändler auslassen:
    ich hab meine pcs bis jetzt immer selber zusammen gebastelt und damit NIE probleme gehabt. hab das ganze angefangen, nachdem mich ne händler nach allen regeln der kunst über ohr gehauen hat. da kriegt man nen noname komplett pc als DAS ding schlechthin vor die nase gestellt und nach genau 2 jahren ist der Kühler übern jordan und der cpu fliegt einem um die ohre. vielen dank, nie wieder!
    übrigens, wenn du dir deine hardware zusammensuchen willst, dann versuch mal www.evendi.de die sind echt super nützlich und aktuell. und ich würde mich net ungebingt auf die gamestar liste beschränken, ich hab bessere erfahrungen mit der pc games hardware gemacht.

  5. #21
    Reservist Benutzerbild von alanos
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.790
    na ja, da hast du pech gehabt! aber das ist ein schwarzes schaf von ganz vielen! und was meinst du mit no name? das kann ja höchstens auf lüfter/netzteil/speicher usw. zutreffen! also ein besserer medionrechner

    aber mal spass beiseite: selbst die schwarzen schafe können einen nicht verarschen, wenn man sich nen bißchen auskennt! wie kann es denn sein, dass du diesem fachhändler blauäugig seinen vorkonfigurierten rechner abgekauft hast, aber dann in der lage warst, dir son teil selber zusammenzubauen?

    ich meine, du bestimmst, was rein kommt, nicht der fachhändler! das is ja der vorteil zu komplettsystemen! ist im prinzip dasselbe wie selber zusammenzubauen, nur dass man sich die teile alle von einer quelle aussucht, man (wenn man will) sich obendrein noch beraten lassen kann, und (auch nur wenn man will) der händler die kiste für einen zusammenbasteln kann! (koscht i. d. R. 10-15 euronen)

    ...oder hattest du damals noch keine ahnung von dem ganzen krempel, der händler hats gemrerkt und dich tüchtig üern tisch gezogen? das is natürlich scheisse, aber mittlerweile scheinst du dich ja auszukennen, wenn du dir die kisten selber zusammenbastelst, also kann dich auch keine händler mehr verarschen!

    P.S.: Ich hatte auch mal einen, bei dem hatte ich für nen kumpel nen athlon 64 3200+ (clawhammer) bestellt, als ich ihn abhlte, meinte ich nur zur sicherheit:" der mit 1 mbyte cache, ne!" da wollte der auf einmal 20 euro aufschlag, weil der "normale" sockel 754 athlon 64 3200+ nur 512 kbyte hätte, und es eine extra ausführung mit 1 mbyze geben würde *lach* als ic ihn dann gefragt habe, wo denn dann der unterschied zwischen dem 3000+ und dem 3200+ liegen würde, da beide dieselbe taktfrequenz haben n d sich eben nur im cache untershceiden wusste er auch nicht weiter! der wollte moch aber nicht verarscen, der wusste es einfach nicht besser, er hat mir nämlich dann auf der website seines lieferanten die cpu´s gezeicht, und da stands auch so drin! das ende vom loied war dann, dass ich keinen aufschlag zahlte und sein lieferant ne saftige email bekommen hat

    edit: wenn man nen guten fachhändler hat, und über den jahrelangf sein zeuchkauft, dann werden sachen möglich, die sonst nicht gehen! zum beispiel wollte ich mach nem halben jahr meine speicher nachrüsten, da hab ich gesehen, dass 512 mb von meinem corsair speicher soviel kosten wie 1 gb von jedem anderen hersteller! also hab ich mir den corsair gekrallt, bin zu meinem händler gegangen und der hat ihn mir gegen 1 gb mdt speicher eingetauscht! wenn man mal was richtig dickes kauft (graka oder komplettrechner), dann kann man auch handeln! meiner lag damals bei 1080 euros, da hab ich gesaxht:" komm Günther, ich hab 1.000 dabei und hab kein bock mehr auf bank zu latschen, mach ne glatte summe", da hab ich ihn für glatt 1.000 mitgenommen! nach 2 tagen war das board im arsch, irgend nen baufehler oder so! ab ins auto, zum günther gefahren, dem die kiste gegeben, er hat sie inne werkstat gegebn, ich hab nen cappu gtrunken, eine graucht und nebenbei mit angehört, wie er seinen lieferanten am telefon angeschissen hat! nach ner 15 mins war alles feddich, hab noch nen bios update gekriegt und ihn wieder mitgenommen, seither keine probs! also kein selbst ausbauen, einschicken, wochenlangf ohne rehcner sein ud auf das neu board warten, wenns dann kommt selber wieder einbauen und evtl. noch probleme mit der garantie kriegen...
    Geändert von alanos (7.10.04 um 14:31 Uhr)
    ||Dell XPS 8300|Intel Core I7 2600 K|16 GB RAM|AMD Radeon HD 6870|Samsung 4 TB||

  6. #22
    Der Auserwählte Benutzerbild von liKe-yOu
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Ort
    Zuffenhausen
    Beiträge
    654
    die graka passt nicht so gut ins konzept, da würde eine ati x800pro oder xt bzw nvidia 6800 oder 6800 ultra besser passen

    aber sonst eigetlich ganz gut, da bist für hl² und stalker gut gerüstet

    MrCounter
    ò.Ó

  7. #23
    Elite-Spieler Benutzerbild von Tobiatsch
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Beiträge
    259
    Bei welchem Arbeitsspeicher kann ich mir sicher sein , dass ich keine Zweite Wahl krieg??? Mi wurde gesagt Infineon ist immer erste Wahl???
    Corsair ?? Klingston??
    welchen soll ich nehmen

  8. #24
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Beiträge
    1.076
    Infineon is zwar nich schlecht, jedoch gibt es Probleme mit der Kompatibilität mit einigen Mainboards, daher würd ich an deiner Stelle Kingston/Corsair nehmen
    Ob du nun Corsair oder Kingston nimmst, is deine Entscheidung, denn die Speicher sind etwa auf dem gleichen Niveau...

  9. #25
    Reservist Benutzerbild von alanos
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.790
    kompatitbilitätsprobleme mit infineon modulen sind mir nicht bekannt, aber infineon ist jhun mal sehr langsamer speicher! das mass aller dinge ist eigentlich corsair! nun gibt es von corsair den normalen speicher und dann die performance teile (xms/low latency), die haben cl 2.0, das bringt in einigen benchmarks ein paar unkte mehr aber da sie auch fast das doppelte kosten wie herkömmlicher cl 2.5/3.0 speicher ist das eher was für freaks! bei kingston heissen diese extraschnellen module übrigens hyperX und sind vergleichbar, wie oben bereits erwähnt wurde!

    ich würde dir auf jeden fall 400 mhz cl 2.5 module empfehlen, diemkriegt man für um die 75 euros für 512 mb und die sind gut!

    markentechnisch habe ich gute erfahrungen mit micron, corsair, mdt und kingston value ram gemacht! samsung hab ich nioch nict drin gehabt, soll aber auch gut sein!

    also mit o. g. herstellern sollte man nix falsch machen! nur drauf achten, dass alle module von _einem_ hersteller und natürlich denselben takt und dieselbe cas latency haben! normalerwiese macht es zwar nix, auch von verschiednen herstellern ram bausteine zu verwenden, aber das optimum ist nun mal alles von einem, da schliesst man alle risiken aus...
    ||Dell XPS 8300|Intel Core I7 2600 K|16 GB RAM|AMD Radeon HD 6870|Samsung 4 TB||

  10. #26
    Der Auserwählte Benutzerbild von liKe-yOu
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Ort
    Zuffenhausen
    Beiträge
    654
    corsair und klingston sind sehr gute marken, ist deine entscheidung welche du nimmst

    MrCounter
    ò.Ó

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Arbeitsspeicher erhöhen (medion pc)
    Von tick123 im Forum Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.7.07, 18:15
  2. startprobleme, medion pc
    Von Gwaen im Forum PC-Hardware
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.1.06, 16:56
  3. Der neue Medion Gamer PC
    Von Payne Zocker im Forum PC-Hardware
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.8.05, 11:44
  4. neuen pc von medion fordern?
    Von neutraler honk im Forum Allgemeines Gaming-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.7.05, 16:50
  5. Videoquelle an Medion-PC anschließen
    Von Smith im Forum PC-Hardware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.9.04, 17:45

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •