Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [Artikel] Low Budget - Modular Triskelion

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von Orniflyer
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    358

    [Artikel] Low Budget - Modular Triskelion

    Und wieder ein Low-Budget Artikel meinerseits. Diesmal dreht sich alles um +1/+1 Marken welche ja seit dem Mirrodin Block, speziell Darksteel ein großartiges Comeback feiern, das sich mit ihnen mehr als nur das simple ravager opfern anstellen lässt will ich euch in diesem Artikel näher bringen. Modular Deck haben einen riesigen Vorteil: Nahezu alle Karten sind farblos, man könnte sogar ein farbloses Deck machen das kaum Einbüße gegenüber Versionen mit Farben hat. Daher ist es gegen Colorscrew fast immun. Außerdem haben Modular Kreaturen die Fähigkeit ihre Marken weiterzugeben was sie in erster Linie perfekt zum opfern macht. Das einzige was Modular Decks wirklich fehlt ist ein Finisher, vom Ravager mal ausgenommen da er ja nicht Low Budget ist. In meiner Version will ich den Triskelion als Finisher gebrauchen da er in meinen Augen perfekt für die Rolle geeignet ist. Auf Sunburst Kreas verzichte ich da ich nicht vorhabe ein Multicolor Deck zu basteln was Karten wie Glimmervoid voraussetzten würde. Sehr gute Farben für Marken Decks sind ohne Frage Rot und Grün, rot hat aber mehr Möglichkeiten und kann mit mehr Hate gespielt werden weshalb ich es jetzt auch nehme. Hier ist dann erstmal die Deckliste:

    Mono R Modular Deck (V. 1.25)

    4x Triskelion
    4x Arcbound Crusher
    4x Arcbound Worker
    4x Iron Myr
    2x Atog

    4x Energy Chamber
    4x Whispersilk Cloak
    4x Welding Jar

    2x Forge Armor
    4x Dismantle
    4x Shrapnel Blast

    4x Great Furnace
    4x Darksteel Citadel
    4x (beliebiges Artefaktland)
    8x Mountain

    Das Deck rockt ! Es hat haufenweise Möglichkeiten die Marken zu verwenden und zu vervielfachen. Der Crusher dient als Hauptquelle für die Counter während die Atog/Crusher + Whispersilk Cloak Combo oder das simple Abschießen mit dem Triskelion als Finisher dient. Alternativ kann man auch gleich mit dem Crusher finishen. Viele von euch werden jetzt den Welding Jar als Wiederspruch sehen, Modular Kreas können doch sterben, da ist doch nichts schlimm dran, wozu regeneration ? Nun, erstmal ist es ein kostenloses Artefakt was dem Crusher zu Gute kommt, außerdem schützt es den Triskelion von Artefakthate und ab und zu ist es auch besser den Crusher zu regenerieren weil man nächste Runde 3-5 Artefakte spielt was oft das Aus für den Gegner bedeutet. Dieses Deck ist auch sehr schnell was auch nötig ist da der Gegner erst gar keine Möglichkeit haben sollte zu countern oder irgendwie einzugreifen. Per Goldfisch Test gewinnt dieses Deck Runde 5-7 was für ein Low-Budget Deck beachtlich ist.

    Viel gibt's zu dem Deck auch nicht mehr zu sagen außer das es mehrere Möglichkeiten gibt es zu spielen und meine wohl kaum die beste davon ist, dafür aber die mit dem besten Preis/Leistungsverhältniss. Das Deck lässt sich sehr gut powern und ist dann durchaus Top. Hier ist eine powered Version um euch zu verdeutlichen welches Potential ein Modular Deck hat.

    U/B/R Powered Modular Deck (V. 2.0)

    4x Triskelion
    4x Arcbound Crusher
    4x Arcbound Stinger
    4x Arcbound Ravager
    4x Disciple of the Vault

    4x Chrome Mox
    4x Cranial Plating

    4x Dismantle
    4x Thoughtcast
    4x Thirst for Knowledge

    4x Great Furnace
    4x Vault of Whispers
    4x Sat of Synod
    4x Glimmervoid
    4x Blinkmoth Nexus

    Gleicht sehr einem Raffinity, baut aber darauf auf die Marken des Ravagers auf den Trisk zu befördern. Aber eigentlich gehört das nicht hierhin, ist ja nicht Low Budget. Also zurück zum eigentlichen Deck:

    Tipps für das Spielen dieses Decks:

    -Falls ihr einen Crusher zieht, spielt ihn sofort ! Er ist der Schlüssel zu den +1/+1 Marken und damit auch der Schlüssel zum Sieg !

    -Legt durch die Chamber hauptsächlich Marken auf den Crusher, und greift auch ab einer gewissen Stärke immer mit ihm an um den Gegner unter Druck zu setzten. Ein Shrapnel Blast hilft dabei

    -Falls ihr einen Whispersilk Cloak im Spiel haben solltet wartet nicht sondern rüstet gleich einen Crusher oder Atog aus, oft lässt sich auch dadurch das Spiel gewinnen

    -Sobald ihr nen Triskelion im Spiel habt versucht möglichst noch in der gleichen Runde Marken auf ihn zu befördern und den Gegner zu töten. Per Dismantling eines Crushers oder Shrapnel Blast lässt sich dann sehr leicht das K.O. Des Gegners erreichen.

    -Soltet ihr wirklich in der Klemme stecken zögert nicht euren Triskelion per Forge Armor in Marken zu verwandeln und sie auf einen Crusher zu legen, oft lässt sich dadurch das Spiel innerhalb ein paar Runden gewinnen

    -Ach ja, und betet das euer Gagner kein AEther Snap spielt ...

    Danke das ihr euch die Mühe gemacht habt den Artikel zu lesen. Ich hoffe der Artikel hat euch gefallen und ihr habt erkannt was sich alles aus +1/+1 Marken machen lässt.

    Mein nächster Artikel handelt über ein rot-grünes Combo Deck das wirklich spottbillig zu haben ist und extrem rockt.

    cya
    Orniflyer

  2. #2
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    131
    n1 artikel !

    zum deck : Genesis Chamber passt sicha noch rein .. futta für atog , crusher -chamber kombo , billige blocker

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von Orniflyer
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    358
    Hmm, gute Idee. Hier ist das SB:

    4x Genesis Chamber
    4x Shunt
    3x Chromatic Sphere
    2x Forge Armor
    2x Atog

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von gobbo
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    1.588
    feiner artikel, vorallem der übergang zu einer powered version hat mir stilistisch serh gefallen, um das langweilige und "was könnt ihr verwenden wenn er genug geld habt" nicht immer verwenden zu müssen.

    zum artikel ist zu sagen das er sehr gut geschrieben ist -> da gibt es nichts zu sagen: perfekt.

    zum deck möchte ich aber was sagen: ich halte eine 2.(naja eigentlich wäre es eine 3. winning condition) für serh stark: ornithopter+cranial plating: das ist serh billig und funzt als finsher serh. da man heutzutage fast keine flieger merh in t2 hat die den orni blocken.
    dann würde mir genesis chamber auch noch serh gefallen.
    wantz:

    wrath of god
    strip mine
    wasteland !!!!
    taiga !!!!!!!!!!!!!!
    birds of paradise

    Modified by Kronos (Boardregel 7.2.2)

Ähnliche Themen

  1. [Artikel] Low Budget: RDW.dec
    Von gobbo im Forum Artikel, Geschichten, Primer & Co.
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.12.04, 15:50
  2. [Artikel] Low Budget - Bunte Schlachtplatte
    Von Torn String im Forum Artikel, Geschichten, Primer & Co.
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.10.04, 19:07
  3. [Artikel] Low Budget- Double Equip
    Von Dragonking im Forum Artikel, Geschichten, Primer & Co.
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.04, 17:11
  4. [Artikel] Low Budget - Spellforming
    Von Orniflyer im Forum Artikel, Geschichten, Primer & Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.04, 13:14
  5. [Artikel] Low Budget - B/G Cloak Deck
    Von Orniflyer im Forum Artikel, Geschichten, Primer & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 1.10.04, 14:38

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •