Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Zeige Ergebnis 49 bis 63 von 63

Thema: Zelda Ocarina of Time

  1. #49
    Surrounded by fools! Benutzerbild von Deadly
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    2.175
    Ich gucke mal ich habe jetzt 9Herze

  2. #50
    Surrounded by fools! Benutzerbild von Deadly
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    2.175
    ich habe es geschafft wo muss ich nun hin?

  3. #51
    Dedication Benutzerbild von Sean-A
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    2.548
    Du scheinst wirklich zu faul zum Nachgucken zu sein...
    Ganz oben in diesem Unterforum findest du eine Komplettlösung, welche recht verständlich und größenteils präzise formuliert ist. Diese solltest du dir wirklich mal zu Herzen nehmen, bevor du hier eine Frage nach der anderen stellst.
    Die Antwort auf deine jetzige Frage findest du dort übrigens auch.



    Zitat Zitat von Komplettlösung Ocarina of Time
    Nach der schweren Schlacht hast du dir die große Kiste mit dem Enterhaken in der folgenden Halle redlich verdient.

    Die Bodenplatte hinter der Kiste verschwindet durch die Hymne der Zeit. Den Unterwasserfluß mit den gefährlichen Strudeln kannst du bequem durchqueren, wenn du die Eisenstiefel trägst. Dabei kannst du auch noch die Goldene Skulltulla einsammeln. Durch einen Pfeil in das Schalterauge hebt sich das Gitter am Ende des Flusses und du erreichst eine weitere Kiste mit einem kleinen Schlüssel (5).

    2F unten: Jetzt ist es an der Zeit, den Wasserstand erneut auf das mittlere Niveau zu bringen (1, 2). Mit einem Pfeil in das Schalterauge geht das Gitter hoch und mit dem Enterhaken erreichst du den Gang dahinter. Durch Schieben des großen Steins erreichst du eine weitere Kiste mit einem kleinen Schlüssel (6).

    1F oben:
    Mit dem Enterhaken kannst du dich endlich über die spitzen Steine hinweg ziehen. Dahinter triffst du auf ein großes Wasserbecken mit ziemlich vielen blauen Arachnos und rollenden Steinen. Für diese Spinnen hatte ich eigentlich immer nur ein paar Pfeile übrig. Im kleinen Wasserbecken im dahinter liegenden Raum erwartet dich ein Gewirr von Elektromantas. Von einer Ecke aus lassen sie sich leicht mit dem Schwert erledigen. Mit zwei Bomben kannst du die Wand wegsprengen und den großen Stein auf den Schalter schieben. Dadurch kommst du einen Raum weiter, wo du über Wassersäulen zur gegenüberliegenden Tür balancieren kannst. Unterhalb der Goldenen Skulltulla am Wasserfall kannst du abtauchen und nur noch eine weitere SChlüsseltür (6) trennt dich von der bunten Kiste mit dem Masterschlüssel!

    3F oben:
    Nun ein letztes mal den Wasserstand heben und du kannst bald dem Endgegner entgegentreten. Eine kleine Schikane ist jedoch noch eingebaut: Die Zackensterne verlangen gutes Timing beim Hochlaufen (ich bin immer ein wenig links von der Mitte gestartet und so losgelaufen, daß er mich auf seinem Weg nach rechts gerade nicht mehr getroffen hat, dann einfach geradeaus hochlaufen), bevor du die Mastertür öffnen kannst. In der Halle dahinter lauert tief im Wasser verborgen der Aquamöbe Wassertentakel Morpha. Mit Hilfe des Enterhakens sitzt er jedoch schnell auf dem Trockenen und du kannst seinen Herzcontainer einsammeln. Herzlichen Glückwunsch!
    Ich denke damit solltest du diesen Level vorerst beenden können.

    mfg~sean
    Geändert von Sean-A (20.10.04 um 15:28 Uhr)
    mfg~sean

  4. #52
    Surrounded by fools! Benutzerbild von Deadly
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    2.175
    du verstehst meine Frage wohl nicht ich habe den wassertempel durch in welchen Tempel muss ich nun hin und wo ist der?

  5. #53
    Specter T. Monkey Benutzerbild von HM Master
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    663
    Hi Despotar.

    Du gehst in die Zitadelle der zeit und reist nach dem du das masterschwert in den stein gesteckt hast in die vergangen heit.Und dann in die wüst glaube ich.
    Gehe aber am besten auf die Seite die ich dir gesagt habe.

    Bis dann.

  6. #54
    Surrounded by fools! Benutzerbild von Deadly
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    2.175
    Danke aber da steht ich muss zu Gerudo-Schlucht aberr wo ist die?

  7. #55
    Specter T. Monkey Benutzerbild von HM Master
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    663
    Naja!
    Das ist der eingang zur Wüste.
    Und du gelangs ganz einfach dort hin indem du den weg hiter der LoLon-ranch nimmst.
    Oder per ausschlußverfaren,merke dir einfach welcher weg wo hinführt.

    P.ser weg ist sehr schmal

  8. #56
    Surrounded by fools! Benutzerbild von Deadly
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    2.175
    geht das auch genauer?

  9. #57
    Specter T. Monkey Benutzerbild von HM Master
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    663
    Also gehe erst bis zum eingang der LONLON Ranch,geh aber nicht rein gehe zur hinter seite der LONLON ranch und dann immmer derGrenze der Karte lang,dann muss ein sandieger weg kommen mit einer leichten steigerung gehe immer gerade und du bist da.

  10. #58
    Dedication Benutzerbild von Sean-A
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    2.548
    Zitat Zitat von Despotar
    ich habe es geschafft wo muss ich nun hin?
    Zitat Zitat von Despotar
    du verstehst meine Frage wohl nicht ich habe den wassertempel durch in welchen Tempel muss ich nun hin und wo ist der?
    Ich glaub das echt nicht mehr!
    1. Vielleicht solltest du deine Fragestellung PRÄZISER stellen, damit man sie auch VERSTEHEN kann!
    2. Selbst auf diese Frage bietet die KOMPLETTLÖSUNG Hilfe! Man müsste sich natürlich die Arbeit machen und danach suchen, wozu du scheinbar nicht in der Lage bist.



    Gerudo festung
    Mit Hilfe des Enterhakens kannst du endlich die Gerudo-Schlucht mit der gerissenen Hängebrücke überqueren. Dabei bietet sich auch die Gelegenheit mit dem Zimmermann zu sprechen und die Säge gegen ein zerbrochenes Schwert zu tauschen.

    Bei deinem ersten Versuch, die Gerudo-Festung zu betreten, kommst du nicht gerade weit.

    "Halt, bleib wo du bist!"
    Und schon findest du dich im Gefängnis wieder. Mit dem Enterhaken kannst du dich zum Fenster hochziehen und wieder in den Hof springen. Die eine oder andere Wächterin mußt du dazu mit den Pfeilen ausschalten. Gleich die erste Tür unten links bringt dich zu einer Gefängniszelle. Ein kleines Schwätzchen mit dem John, dem Zimmermann und eine Rendezvous mit einer energischen Gerudo-Wächterin. Hast du sie besiegt, hinterläßt sie einen kleinen Schlüssel, mit dem du John befreien kannst. In diesem Raum gibt es einen Krug, der dir je 10 Pfeile einbringt. Eine gute Quelle zum Nachtanken.

    Die nächsten zwei Gefangenen lassen sich leicht von einem anderen Weg vom Gefängnis aus finden. Springe dazu auf den Absatz über der ersten Tür links und gehe dort durch die Tür. In Schußstellung hinter der rechten Kiste kannst du bequem die beiden Wächterinnen mit den Pfeilen lahm legen. Im Gang links kannst du dich mit dem Enterhaken über die Barriere ziehen. Dem Gang folgend kommst du zu einem Balkon direkt über dem Gefängnis. Von hier aus kannst du dich zu der großen Kiste mit einem Herzteil oben auf der Festung hinüberziehen. Die beiden Eingänge zu den nächsten zwei Zellen liegen unterhalb dieser Terrasse. Einmal kannst du gleich neben der Kiste zwei Stufen hinabspringen, um Paul (spätestens hier fallen einem die Beatles auf...) befreien zu können. Zu dem anderen Eingang solltest du dich erst der Stelle nähern an der Navi grün leuchtet (Vogelscheuche), dort hinunterspringen und gleich noch einmal rechts hinunterspringen. Hinter diesem Eingang wartet noch eine Gerudo-Wächterin, die du abpassen mußt, um George zu retten.

    Gegenüber von den Eingängen zu den letzten beiden Zellen kannst du eine grüne Rankwand zum Hochklettern erkennen. Von der Kletterwand weiter geradeaus führt dich der Eingang direkt zur vierten und letzten Zelle von Ringo. Tief beeindruckt über deine kämpferischen Leistungen überreicht dir die Festungs-Leiterin für den viermaligen Sieg den Gerudo-Paß, mit dem du dich fortan frei in der Festung bewegen kannst.

    Lohnenswerte Abstecher in der Festung sind das Bogenschießen und die Trainings-Arena. Die Zimmerleute im Zelt bei der Brücke möchten sich bestimmt auch gern bei dir bedanken. Aber auch der Weg durch die Gespensterwüste steht dir nun offen...

    Gerudo Arena
    Nach Erringen des Gerudo-Passes kannst du zur weißen Kriegerin an der Gittertür gehen. Für 10 Rubine läßt sie dich hinein. In der Haupthalle mit den drei Löwentüren gibt es einen Rundgang zwischen den beiden Türen links und rechts. Bei diesem Rundgang kannst du die Schlüssel finden, die nötig sind, um in dem Raum hinter der dritten Löwentür die 9 Türen zu öffnen. 7 Schlüssel sind das Minimum, um an die Eispfeile zu gelangen. Haupthalle: Mit einem Pfeil ins Auge erscheinen zwei kleine Kisten. An der Stelle bei der Navi grün leuchtet, kannst du das Sturmlied spielen und eine rosa Fee füllt deine Herzen wieder auf. Rundgang: Es ist egal, ob man rechts- oder linksherum geht. Die Beschreibung hier beginnt mit der linken Löwentür.

    Im 1. Raum mußt du 2 Stalfos besiegen. Die Tür öffnet sich und eine Kiste mit einem kleinen Schlüssel (1) erscheint. Im 2. Raum geht es erst weiter, wenn du die 5 grauen Rubine eingesammelt hast.

    Im 3. Raum lauern Wölfe. Ein Sieg über alle vier belohnt dich mit neuen Pfeilen. Der Ausgang ist versteckt, aber mit Hilfe des magischen Auges und des Enterhakens kommst du leicht in den nächsten Raum. Unterwegs aktivierst du gleich noch einen Schalter.

    Im 4. Raum wartet die Statue, deren Augen geblendet werden sollen. Oben an der Stelle mit der grünen Navi kannst du die Vogelscheuche rufen. Spring herunter und schieße Pfeile in die Augen der Statue. Hast du alle vier direkt hintereinander getroffen, erscheint eine Kiste mit einem kleinen Schlüssel (2). Du kannst dich nun mit dem Enterhaken wieder zur Vogelscheuche hochziehen und durch die Seitentür links gehen. Du bist über dem Raum mit den vielen Türen und kannst eine Kiste mit einem kleinen Schlüssel (3) öffnen.

    Wieder zurück im Raum mit der geblendeten Statue gelangst du in den 5. Raum. Wenn du die Statuen an der Wand mit dem Hammer beiseite schlägst, findest du einen Schalter, mit dem du zur flammenden Kiste mit einem kleinen Schlüssel (4) gelangen kannst. Ein Schuß ins Auge öffnet außerdem eine der Türen. Nebenbei kannst du auch noch die Pfeile aus der Kiste an der Seite einsammeln.

    Im 6. Raum gibt es einiges zu tun. Sammelst du die fünf grauen Rubine, so öffnet sich die Tür geradeaus zum nächsten Raum. Einer der Rubine versteckt sich in der Feuersäule, die mit dem Schalter kurzzeitig ausgeschaltet wird. Spielst du die Hymne der Zeit vor dem großen Sockel, so erscheinen große Würfel, mit denen du auf den Sockel klettern kannst. Dort wartet dann ein kleiner Schlüssel (5) auf dich, der zur Abwechsung mal einfach so da liegt. Durch den Gang kommst du in den Raum mit den vielen Türen.
    Geradeaus und rechts findest du zwei Kisten mit Munition. Die Türen mit den kleinen Schlüsseln solltest du nur dann öffnen, wenn du den Krafthandschuh schon besitzt, ansonsten kannst du die Eispfeile nicht mehr erreichen.

    Zurück am Feuersee kannst du in den Seitenraum gegenüber vom Sockel laufen. Die blauen Bodenplatten verschwinden beim Spielen der Hymne der Zeit. Nach dem Einsammeln der 5 grauen Rubine im Tauchbecken wartet oben eine Kiste mit einem kleinen Schlüssel (6) auf dich.

    Vom Feuersee aus gelangst du in den 7. Raum. Hast du alle drei Gegner besiegt, erhältst du zur Belohnung den kleinen Schlüssel (7) in einer Kiste.

    Zurück in der Haupthalle kannst du jetzt durch die mittlere Löwentür gehen. Gehst du links, erreichst du nach sieben Türen die große Kiste. Zur Belohnung erhältst du endlich die Eispfeile!

    Für den Fall, daß du zuerst die zwei Türen rechts vom Eingang geöffnet hast, mußt du noch zwei weitere Schlüssel finden: Der erste ist im Raum mit den vielen Türen gleich im ersten Zwischenraum links versteckt. Mit dem magischen Auge erscheint ein Durchlaß in der Decke, zu dem du am Gitter hochklettern kannst. In einer Kiste findest du den kleinen Schlüssel (8). Der andere kleine Schlüssel (9) befindet sich hinter dem Würfel im 3. Raum, den du nur mit den Krafthandschuhen wegschieben kannst. Zuerst mußt du jedoch die Schwertfresser besiegen, um an die unsichtbare Kiste in einer der Mulden zu gelangen. Mit diesen 9 Schlüsseln lassen sich jetzt alle Schlösser im Türenraum öffen und du gelangst auf jeden Fall zu den Eispfeilen.

    Kleiner Tip noch für den Fall, daß die Herzen mal wieder so leer aussehen: In einigen Räumen kann man in das quadratische Symbolschild über der Tür schießen und die rosa Fee fangen.
    Mehr sag ich da nicht zu. Du willst es scheinbar nicht verstehen
    mfg~sean

  11. #59
    HSV-Fan Benutzerbild von El-Loco
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    de_dust2
    Beiträge
    895
    boah Despotar wie hast du nur den Wassertempel geschafft
    Schade, dass mir keiner helfen konnte bis jetzt ...
    Ich stecke in Moment genau hier fest:

    Hi Leute,
    ich bin in Moment im Wassertempel bei OoT und komme einfach nicht weiter ...
    Ich habe auch schon in der Komplettlösung von Sean A geguckt, aber sogar die hilft mir nicht weiter :-(
    Ich bin grade an dieser Stelle:

    [[1F unten:
    Mit einer Bombe kann ein Loch in die auffällige Stelle am Boden gesprengt werden. Nach einer Tauchpartie senkt ein Schalter den Wasserstand und fährt ein Target für den Fanghaken aus. Kaum bist du aus dem Wasser, fallen zwei blaue Arachnos über dich her. Hinter ihnen ist eine Goldene Skulltulla durch ein Gitter abgetrennt. Der dahinterliegende Schalter ist ein wenig kniffelig zu erreichen. Bei mir hat es mit der nach vorn stechenden Bewegung mit dem Schwert geklappt. ]]

    wenn ich aus dem Wasser komme dann passiert irgendwie nix und ich kriege diese Tür wo die Skultulla hinter iss einfach nicht auf
    Könnt ihr mir vielleicht irgendwie weiterhelfen wie ich dort weiterkomme ?!?
    Wäre echt nett... Oder muss ich vielleicht schon in den mittleren Stock ?
    Wäre nett wenn ihr mir helfen würdet ...

    PS: Findet ihr den Wassertempel auch so sau schwer ?!?
    ich find ihn richtig übel !

    MfG LoCo
    ------------------------------------------------------
    Mein PC: Shuttle SN25P, Athlon 64 3500+, Gigabyte 6800GT, 1GB Corsair CL2

    Nette Leute im Spieleforum: N!CO2k, JG-dX, EL-DIABLO, Killercat, Antworter, Waschbäähr, Freak51, TactiX, Overhead, Archfiend, Kopaka, Zorro L., Kaius

  12. #60
    Surrounded by fools! Benutzerbild von Deadly
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    2.175
    @EL Loco naja der Wassertempel ist schon schön nervig

  13. #61
    Praise the sun! Benutzerbild von The Outlaw
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Sandbach (Odenwald)
    Beiträge
    5.893
    Schwer fand ich ihn nicht.War nur 2 Monate lang zu blöd,das Loch in der Mitte vom Tempel zu finden und den letzten Schlüssel zu bekommen. ^.^" *peinlich*
    Schatten-Link find ich echt cool.Mit Biggoronen-Schwert finde ich ihn aber zu leicht.Mit dem Master-Schwert ist er ein echt genialer Gegner.Da kann man wirklich prüfen,ob man alle Angriffe wirklich gut beherrscht und sie einzusetzen weiß.

    @Despotar
    Es ist net böse gemeint,aber du solltest echt mal versuchen,alleine das Spiel zu spielen und dir nicht jeden einzelnen nächsten Schritt vorkauen zu lassen.Es sei denn,du willst auf den Spiel- und Entdeckungsspaß von Zelda verzichten,dann ist es okay.
    ''Wer seine Meinung (...) nicht verbal ausdrücken oder einigermaßen fehlerfrei aufschreiben kann, der muss halt schreien, schlagen oder irgendwas anzünden.''

    (Oliver Kalkofe)

  14. #62
    Meisterspieler Benutzerbild von Rayqazza
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    Im schönsten und auch kleinsten Kaff der Welt -.-
    Beiträge
    1.075
    Meinst du den Schaaten Link in dem Wassertempel??? Der is voll cool.
    Es gibt ein Spiel, das alle verstehen...
    Zelda

  15. #63
    Mitspieler Benutzerbild von Son Goku SSJ4
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 04
    Ort
    Wien
    Beiträge
    76
    Ja der Schatten Link sieht voll krass aus. Besonders sein Schrei wenn er besiegt is klingt geil.
    Nintendo is the Best.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Zelda: Ocarina of Time
    Von SpyCrack im Forum Ocarina of Time & Master Quest
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.7.09, 20:52
  2. Zelda ocarina of time
    Von ElSid im Forum Ocarina of Time & Master Quest
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 3.3.05, 22:03
  3. zelda ocarina of time
    Von Ninnibaer im Forum Ocarina of Time & Master Quest
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.2.05, 11:28

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •