Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 36

Thema: Stronghold 2 - Der Informationsthread

  1. #1
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    486

    Stronghold 2 - Der Informationsthread

    hi leutz
    ich habs ja schon im "stronghold/ crusader talk" versprochen das ich mal n paar infos zu "stronghold 2" poste. es ist wohl besser einen eigenständigen infothreat zum spiel zu erstellen. später, wenn das spiel draußen ist kann der stronghold talk ja mit teil 2 erweitert werden.
    die spiele "stronghold" und "stronghold crusader" lassen vermuten, dass uns auch mit "stronghold 2" ein strategie hit erwartet.

    Allgemeine Infos:
    Offizielle Website : NOCH UNBEKANNT
    Genre : Echtzeit-Strategie
    Entwickler : Firefly
    Termin : März 2005
    Fertig zu : 50%
    Voraussichtliche FSK Freigabe : FSK 12

    feierabend und freizeit waren in "stronghold 1" noch ein fremdwort. damit will "stronghold 2" nun schluss machen. denn nur wenn in einer festung tuniere, festmähler und ballabende veranstaltet werden, ziehen die soldaten in bestform zur nächsten schlacht. dies ist nur eine von vielen neuerungen im spiel. im zweiten teil soll noch mehr aufbaustrategie a la "anno 1503" mit anspruchsvollen schalchten im stil von "age of empires 2" verbunden werden.

    Bauen und verteidigen:
    am stronghold spieleprinzip soll sich nur wenig ändern: das errichten und ausbauen der burg steht zu beginn der meisten missionen im vordergrund. im laufe der mission prüfen immer wieder belagerungsarmeen die burg auf standhafigkeit. die gegner betreten entweder durch skripts ihr reich oder kommen aus der burg eines gegners, die auf der selben karte steht. nur wenn man eine funktionierende infrastruktur besitzt, kann man sich ausreichend verteidigen - vom armbrustschützen auf den burgzinnen bis hin zum kessel mit brennendem öl.

    Grafik:
    dank der neu entwickelten 3d garfik engine von firefly, kann man das burgleben aus jeder beliebigen persbektive bestaunen. sobalt in den über hundert gebäuden etwas passiert klappt das dach weg und man kann jeden schritt der rund 20 geplanten produktionsketten mitverfolgen. außerdem soll die neue grafikengine bis zu 1000 einheite schaffen.

    Die Kämpfe:
    die belagerungen, das highlight jeder stronghold partie, sollen sich im vergleich zum vorgänger deutlich anspruchsvoller und dramatischer spielen. bei der eroberung einer burg sind die truppen auf leitern, belagerungstürme und katapulte angewiesen. anders als im vorgänger können die kampfeinheiten keine mauern und türme mehr zerstören. der angreifer muss all seine belagerungsgeräte erst in einem feldlager zusammenbauen. dies kostet baumaterial und auch viel zeit.
    laut simon brandbury (dem stronghold erfinder) sollen damit deutlich mehr ausfälle des verteidigers als noch in "stronghold 1" provoziert werden.
    die belagerungen profietieren stark von der 3d grafik: soldaten kämpfen auf treppen, in türmen und im haus des burgherren.-dem bergfried. auch wenn der feind bereits sein schwert im schlafzimmer schwingt hat man noch ein as im ärmel: per icon versetzt man den burherren in den "kampfmodus" und bekommt so direkte kontrolle über den mächtigsten soldaten im spiel. stirbt der lord jedoch ist die mission verloren - sehr spannend vor allem im multiplayer.

    Formationen:
    kleinere kämpfe sollen in "stronghold 2" die ausnahme bleiben. im großteil der kampfmissionen soll es laut simon bradbury gewaltig krachen. damit man in großen gefechten den überblick behält soll es mindestens vier formationen für die 24 geplanten kampfeinheiten geben.
    flankenangriffe der kavalleri richten in "keilformation" besonders starke schäden an. schwertkämpfer bilden einen block um schwache bogenschützen. wenn troz der formation eine niederlage droht, kann man die neuen "rückzugspunkte" in begrenzter zahl plazieren. auf befehl lösen sich alle gewählten einheiten vom gegner und flüchten zum gewünschten punkt, ohne das man diese zeitraubend manuell anwählen muss.

    Bauen:
    das burgenbauen soll ähnlich komfortabel wie im forgänger von statten gehen. per leertaste wechselt man in eine weit rausgezoomte vogelperspektive. so hat man das ganze terrain im blick um die 140 geplanten gebäude und burgelemente zu plazieren. dafür benötigt man neben holz und stein auch geld. dieses mal muss ein steuereintreiber mühsam von wohnung zu wohnung ziehen, um die kasse zu füllen. dies zwinkt den spieler auch wohnhäuser in der nähe der burg und nicht mehr wie früher fernab von jeder gefahr zu plazieren.
    mangelnde hygiene war im mittelalter einer der größen sterbegründe. auch in "stronghold 2" produziert herumliegender abfall nach einer gewissen zeit giftige dämpfe, die die untertanen karnk und schlimmstenfalls töten. ratten verteilen den müll und beißen die burgbewohner. diese kann man jedoch bekämpfen wenn man genug "müllsammler" und nager-jagende "falkner" einstellt.

    "Ritter Sport":
    auch wenn der burgenaltag schon spannend genug ist, soll mit besonderen öffentichen ereignissen noch mehr spannung ins spiel gebracht werden. so muss man bankette, rittertuniere, ballabende und auch hinrichtungen quasi als minimission organisieren
    ein beispiel: ein berater kündigt ein festessen an. nun ist es die aufgabe des spielers, unter zeitdruck gänsebraten, gemüse und wein für die burgküche zu produzieren. je abwechselungsreicher das essen umso mehr "ehre" bringt es.
    "ehre" ist eine neue ressource von "stronghold 2". mit genügend ehrenpunkten kann man einen gewöhnlichen soldaten zum ritter schlagen, der um einiges stärker ist.

    Missionen:
    damit sich die einsätze trotz des deutlich komplexeren aufbauteils ähnlich dramatisch spielen wie im vorgänger, hat firefly sich etwas besonderes einfallen lassen: häufig ist ein und die selbe eigenbaufestung mehrere missionen das zuhause - statt diese jedes mal wieder neu aufzubauen wird lediglich die ausstattung optimiert. exakt die burg, die beim ersten einsatz aufgebaut wird und gegen ein paar räuber verteidigt wird, muss beim nächsten einsatz vielleicht schon einer belagerungsarmee standhalten.

    Zusatz Features:
    neben der kampflastigen hauptkampagne soll es auch noch eine wirtschaftskampagne geben, wo man sich ganz dem aufbau und der verwaltung der burg witmen kann. für bastelfans gibt es einen sandkastenmodus und einen funtionsgewaltigen missionseditor. bis zum release will firefly außerdem noch 20 historische festungen (unter anderem die wartburg) nachbauen, die man in einem spezial-modus auf ihre verteidigungsqualitäten prüfen kann.

    *puh, geschafft*

    um das interesse an stronghold 2 zu steigern hab ich noch zwei screenshots angehängt. wie bei meinen zwei anderen info threats werde ich sofern verfügbar immer 2-4 neue screenshots anhängen.

    mfg
    SpezNas
    Miniaturansicht angehängter Grafiken Miniaturansicht angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	stronghold2-1.jpg
Hits:	84
Größe:	68,8 KB
ID:	51749   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	stronghold2-2.jpg
Hits:	78
Größe:	99,0 KB
ID:	51751  
    Geändert von SpezNas (22.9.04 um 13:48 Uhr)

  2. #2
    Streiter des Gothicforums Benutzerbild von Galaxydefender
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Boonville, New York State
    Beiträge
    5.063
    hört sich sehr geil an !

    teil 1 und das addon hab ich durchgespielt und vorallendingen im MP imemr wieder gespielt .
    DEnke mal ich werds mir zulegen

  3. #3
    GESPERRT Benutzerbild von Neox
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Hinter Sick Angel
    Beiträge
    1.919
    also ich hab das video auf der gamestar gesehen. ist echt "gut".
    aber irgendwie gefällt es mir net so ganz. ich weis au net wieso.
    ich hab die vorgänger nicht gespielt.

    aber umso news ich höre umso besser wird es

  4. #4
    Meisterspieler Benutzerbild von Hylax
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    2.371
    @Galaxydefender: Zu Stronghold gab es ein Add-on? Meinst due die 4 downloadbaren Zusatzburgen?
    "Es gibt die deutschen Worte "ned", "net", "wasn", "isch" etc. meines wissen nach nicht. Auch GROß/klein-schreibung sollte wenigstens rudimentär beherrscht werden. Vor allem würde ich aber gerne mehr punktuation sehen. Nicht jeder kann solche Sätze lesen und verstehen was der Autor einem damit sagen will.
    Isch fas es echt ned da kom isch ufn pufffff un mei mudder ne mei vadder ne doch mei schwester sacht zu misch eh alder geh heim"

  5. #5
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    486
    Galaxydefender meint warscheinlich das inoffizielle addon "stronghold crusader".

  6. #6
    Hart aber gerecht
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 04
    Beiträge
    785
    als ich das video der gamestar zu dem spiel gesehen habe, war ich zunächst enttäuscht, habe dann gesehen wie mit hilfe von trebuchets die burg sturmreif geschossen wurde und habe meine meinung gleich geändert. ich glaube das wird schon ein hammer geiles spiel. das einzige was mir jetzt nicht so gefällt ist das aussehen der figuren: ist zwar nicht mehr so pixelig, wirkt aber ein bisschen wie ein kindisch mit den weichen kurven usw aus.

    mfg dragone

  7. #7
    Meisterspieler Benutzerbild von Hylax
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    2.371
    Ähm Crusader war ein eigenständiges Spiel, welches mitunter ziemlich anders zu handhaben war.
    "Es gibt die deutschen Worte "ned", "net", "wasn", "isch" etc. meines wissen nach nicht. Auch GROß/klein-schreibung sollte wenigstens rudimentär beherrscht werden. Vor allem würde ich aber gerne mehr punktuation sehen. Nicht jeder kann solche Sätze lesen und verstehen was der Autor einem damit sagen will.
    Isch fas es echt ned da kom isch ufn pufffff un mei mudder ne mei vadder ne doch mei schwester sacht zu misch eh alder geh heim"

  8. #8
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    486
    @Hylax: das ist mir schon klar , doch "stronghold crusader" bot außer 6 neuen einheiten, einem anderen grafiktypen (wüstenlandschaft) und die möglichkeit gegen gegner im singelplayermodus auf der selben karte zu spielen keine so großen neuerungen, dass man es als "stronghold 2" bezeichnen konnte (bpsw. eine neue grafikengine, neue spieleelemente,etc.). es wahr ehr ein inoffizielles addon, dass alleine lauffähig war.

  9. #9
    ashes to ashes Benutzerbild von LordJodcha
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    51429, Bergisch Gladbach
    Beiträge
    562
    Zitat Zitat von dragone
    als ich das video der gamestar zu dem spiel gesehen habe, war ich zunächst enttäuscht, habe dann gesehen wie mit hilfe von trebuchets die burg sturmreif geschossen wurde und habe meine meinung gleich geändert. ich glaube das wird schon ein hammer geiles spiel. das einzige was mir jetzt nicht so gefällt ist das aussehen der figuren: ist zwar nicht mehr so pixelig, wirkt aber ein bisschen wie ein kindisch mit den weichen kurven usw aus.

    mfg dragone
    Jop, so war das auch bei mir... aber ich glaube das es geil wird ^^
    Ich finde schon cool das die Infanterie nicht mehr Mauern einreissen kann.


    MfG LordJodcha
    Kennst Du den Urknall aus dem Horn?
    Kennst Du den Grund für der Nordmannen Zorn?
    Klar wie das Wasser aus unseren Tälern,
    Gelb wie reife Weizenähren,
    Aus dem Fasse muss es fliessen,
    Damit wir Schlacht und Sieg begiessen.

    Met, Met, Met, Met, Met, Met
    Modified by Kronos (Boardregel 7.2.2)

  10. #10
    ehemals Romb
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    1.554

    Red face Hoffentlich. . .

    läuft das ding auf meiner 4MB grafikkarte! (ist aber eher unwahrscheinlich, denke ich)

    das game hört sich bisher sehr geil an. nur das mit den ehrepunkten find ich irgendwie stupide, obwohl es unrealistisch wahr, dass in den andern teilen ein einfacher bauer direkt zum ritter wird!
    Provozieren heißt, die Leute denken zu lassen.
    -John le Carré

  11. #11
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    486
    das wird wohl ziemlich knapp bzw. unmöglich. ich vermute mal das ne gf ti 4200 (64mb) minimal gefordert wird. wenn net sogar ne directx 9 karte.

  12. #12
    Streiter des Gothicforums Benutzerbild von Galaxydefender
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Boonville, New York State
    Beiträge
    5.063
    Ähm Crusader war ein eigenständiges Spiel, welches mitunter ziemlich anders zu handhaben war.

    ICh seh Crusader eigentlich als reines addon an .

    Mehr Einheiten
    Mehr Waffen
    etc.

    noja ist ja auch egal ^^

  13. #13
    GESPERRT Benutzerbild von Neox
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Hinter Sick Angel
    Beiträge
    1.919

    News

    Firefly-Chef Simon Bradbury verriet uns bei einer Präsentation von Stronghold 2 neue Details zur Burgenbau-Simulation: »Anders als im Vorgänger wird es sich auszahlen, im Aufbaupart langfristige Projekte in Angriff zu nehmen.« Beispiel: Der Kerzenmacher braucht ewig, um zehn Brennstengel zu fabrizeren. Die trägt der Pfarrer dann behäbig in seine Kirche, bevor er die Glocke zum Gottesdienst läutet. Dann trudeln nach und nach die Kirchgänger ein (währenddessen ruht die Arbeit in der Siedlung!), bis endlich der Lord selbst eintrift. Erst dann beginnt der Gottesdienst mit Gesang und Gebeten. Lohn der Warterei: 50 Zufriedenheitspunkte, maximal 100 sind zurzeit möglich. Ähnlich aufwändig (aber ertragreich) sollen Festmähler, Turniere, Hochzeiten oder Hinrichtungen ablaufen.

    Den Echtzeitstrategie-Part will Firefly entschlacken und auf Spielspaß trimmen. Simon: »Niemand hat die Belagerungsschilde je benutzt -- weg damit!« Dadurch soll Stronghold 2 noch leichter zugänglich werden als der ohnehin einsteigerfreundliche Vorgänger. Der wurde sogar von Senioren gespielt. »Bei unserer Hotline rief eine 82-jährige Lady an«, erzählt Simon. »Die hatte Probleme mit Wölfen, die immer wieder ihre Untertanen fraßen. Unser Mitarbeiter riet ihr, doch ein paar Bogenschützen zu bauen. Sie sagte nur »Das ist ja mal eine gute Idee!«, hat sich bedankt und aufgelegt. Der guten Frau ist der Militärteil bis dahin gar nicht aufgefallen!«

    Erscheinen soll Stronghold 2 im Frühjahr 2005, das scheint nach dem Stand der gezeigten Version realistisch. Im Moment arbeiten die Entwickler an den Missionen und überarbeiten die Grafik, sämtliche Spielelemente funktionieren schon. Simon verspricht: »Wir werden bis zur letzten Minute an Animationen und Texturen feilen.«

    quelle: gamestar.de

    ---

    viel spass damit

  14. #14
    Herr der Kühe Benutzerbild von soggy
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.865
    ich freu mich schon richtig auf des Spiel, ich war ganz überrascht als ich damals des Gamestar Preview gelesen hab, vorher hab ich noch garnix von dem Spiel gewusst. Aber klingt alles schon sehrgut, ich bin gespannt obs die Erwartungen halten kann, und vor allem obs malwieder ein Spiel wird des pünktlich kommt.
    Die meisten Computerstörungen haben ihren Ursprung zwischen Tastatur und Stuhllehne!

    >>> Werwolf <<< | >>> Top 100 <<< | >>> Boardregeln <<<

    Copyright ©2003-2016 by soggy

  15. #15
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    486

    Neuer Trailer

    es steht ein neuer trailer für stronghold 2 zur verfügung. dieser zeigt zwar keine ingame-szenen dafür aber interessante render sequenzen. mit einer größe von über 47 mb ist er allerdings nicht für modem benutzer interessant.
    auf der seite files.worthplaying.com/files/modules.php?name=Downloads&d_op=viewdownload&cid=1 089&orderby=dateD kann man den trailer downloaden.

  16. #16
    GESPERRT Benutzerbild von Neox
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Hinter Sick Angel
    Beiträge
    1.919

    News

    Aktuell werkeln die Entwickler der FireFly Studios bekanntlich fieberhaft an dem Aufbau-Strategie-Mix Stronghold 2. Sollte alles nach Plan verlaufen, dürfen Sie sich bereits im Frühjahr 2005 wieder als Burgherr und Kommandeur einer Eroberungsstreitmacht probieren. Damit die verbleibende Wartezeit bis zum Release so angenehm wie möglich verfliegt, kommt der Download eines neuen Trailers gerade recht. Dieser zeigt zwar keine Ingame-Szenen, stimmt Sie aber mit einigen schicken Rendersequenzen schon mal ein wenig auf das Spiel ein. Das über zwei Minuten lange Video dürfte jedoch aufgrund seiner Größe von etwas mehr als 47 MByte für Modembenutzer nicht mehr in Frage kommen. Premium-Kunden finden den Trailer auf unserem FTP-Server.

    quelle: gamestar.de

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.8.06, 03:01
  2. Der Burgherr bei Stronghold 2
    Von Rashid ben habled im Forum Stronghold
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.4.06, 11:27
  3. probleme mit der Bevölkerung bei Stronghold 2
    Von lux.fetti im Forum Stronghold
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 8.5.05, 20:14
  4. F.E.A.R. - Der Informationsthread
    Von SpezNas im Forum News und Gerüchte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.9.04, 18:36

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •