Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 17 bis 27 von 27

Thema: Suche einen Einbauplan LA6508 Clone IC

  1. #17
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Beiträge
    68

    Danke an alle

    Danke an alle die mir geholfen haben es geht wieder auf aber jetzt sobald ich die Konsole einschalte fährt der Laser zu weit nach vorne und es endsteht das Klackgeräusch weil er nicht weiter nach vorne kommt sonder vor die CD auflage läuft habt Ihr dafür auch noch eine Lösung.

    Das 1 hatt ja Super geklappt.

  2. #18
    Meisterspieler Benutzerbild von Willy2k
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Salzbergen
    Beiträge
    2.501
    Du musst die Schublade mit Gewalt nach vorne ziehen.
    Es entsteht dabei ein übles Geräusch und dann den vorne quer liegenden
    weißen Schlitten nach ganz rechts drücken.
    Dann klemmt die Schlittenmechanik nicht mehr.


    Gruß,
    Willy
    MEGA-TRONIX.
    Infos zu Lötarbeiten & Multimedia-News

  3. #19
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Frankenwald
    Beiträge
    26
    hi,
    ich habe genau das gleiche Problem. Laufwerk hat nichts mehr erkannt, dann habe ich den alten LA komplett raus und nen Ersatz draufgelötet, nur geht jetzt eben auch das Laufwerk nicht mehr auf. Wenn ich auf Eject drücke blinkt zwar das blaue Licht, aber es tut sich nichts. Wie hast du es hinbekommen?

    Noch zur Vorgeschichte, falls es bedeutend sein sollte:
    PS2 ok, Duo2 Modchip eingebaut, Laufwerk erkennt keine Discs mehr, ratterte, LA raus, Ersatz rein, Laufwerk geht nicht mehr auf.

    Hier noch das Bild nach dem ich den LA eingelötet habe (Leitungen zum IC hab ich alle durchgecheckt > 0Ohm, manche nebenbeinanderliegnde Pins haben Wiederstände zueinander von ca. 16KOhm (wenn ich nicht ordentlich gelötet haben sollte kommen doch aber auch keine so großen Werte zu Stande oder?)):
    {Fehlerhaftes Bild entfernt #39153}
    Hier verstieß ich einst gegen Boardregel 2.7 !

  4. #20
    Meisterspieler Benutzerbild von Willy2k
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Salzbergen
    Beiträge
    2.501
    Du hast diese komischer LA Ersatzchips.
    Ich habe den original LA und nicht den du da hast der soll nicht so prall sein wegen der hohen Ausfallrate in der Produktion.

    Gruß,
    Willy
    MEGA-TRONIX.
    Infos zu Lötarbeiten & Multimedia-News

  5. #21
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Frankenwald
    Beiträge
    26
    mh, ja...
    Kann ich irgendwie überprüfen ob der Chip kaputt ist? Ist der Chip für's Öffnen des Laufwerks zuständig oder ist da etwas anderes hinüber?
    Wo sind die Sicherungen? Mich hat jemand darauf hingewiesen das es daran liegen könnte.
    Woher hast du die Original-Chips? Wieviel kostet so einer? Sind das LA oder BA? LA einzubauen wäre ja unsinnig weil die wieder sterben, oder? Kann man die LA an ne kleinere Spannung legen damit die nicht so heiß werden? Funktioniert das mit Aufföhnen wirklich? Mein Lötzinn schmilzt erst richtig wenn ich die Lötstation auf 300C stelle. Sind 300C zu heiß? Kann es sein das ich was neben dem IC verkohlt habe? (Habe nichts direkt berührt und sieht auch nix beschädigt aus).
    Angenommen ich schaffe es, dass sich das Laufwerk wieder öffnet, muss ich ich dann immernoch den Laser justieren? Sind die Kennzeichen für einen kaputten LA und einen dejustierten Laser gleich? Wenn ich einen Original-Chip draufföhne ist es ja wie vorher und ich bräuchte nichts justieren, oder?
    Ist das justieren mit den Potis am Laufwerk erfolgsversprechend? Bei so einem Online-Reperatur-Shop haben sie gemeint, dass das nicht ideal wäre und dass die das mit nem Oszilloskop usw. machen. Letzendlich drehen die doch dann aber auch nur dran rum, oder?

    Oh, ziemlich viele Fragezeichen, wäre froh wenn ein paar wegfallen würden und bin dankbar, dass ihr euch meines Problemes so schnell angenommen habt.

    @Playecke: Wie du dein Problem gelöst hast würde mich brennend interessieren, denn ich denke es ist auch die Lösung von meinem.


    MfG
    Ralf
    Hier verstieß ich einst gegen Boardregel 2.7 !

  6. #22
    Meisterspieler Benutzerbild von Willy2k
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Salzbergen
    Beiträge
    2.501
    mh, ja...
    Kann ich irgendwie überprüfen ob der Chip kaputt ist? Ist der Chip für's Öffnen des Laufwerks zuständig oder ist da etwas anderes hinüber?

    nein leider nicht .

    Wo sind die Sicherungen? Mich hat jemand darauf hingewiesen das es daran liegen könnte.

    Unter den Chip steht 50 drauf die bleibt aber eigentlich imer ganz kannst du ja mal auf Durchgang
    messen.
    Woher hast du die Original-Chips? Wieviel kostet so einer? Sind das LA oder BA? LA einzubauen wäre ja unsinnig weil die wieder sterben, oder?

    Original LA Chip mit 5V Fix dann bleibt der gut.

    Kann man die LA an ne kleinere Spannung legen damit die nicht so heiß werden? Funktioniert das mit Aufföhnen wirklich? Mein Lötzinn schmilzt erst richtig wenn ich die Lötstation auf 300C stelle. Sind 300C zu heiß? Kann es sein das ich was neben dem IC verkohlt habe? (Habe nichts direkt berührt und sieht auch nix beschädigt aus).
    Angenommen ich schaffe es, dass sich das Laufwerk wieder öffnet, muss ich ich dann immernoch den Laser justieren?
    >>

    Beim original LA nicht bei deinen schon.

    Sind die Kennzeichen für einen kaputten LA und einen dejustierten Laser gleich? Wenn ich einen Original-Chip draufföhne ist es ja wie vorher und ich bräuchte nichts justieren, oder?

    Richtig und noch den 5V Fix.

    Ist das justieren mit den Potis am Laufwerk erfolgsversprechend? Bei so einem Online-Reperatur-Shop haben sie gemeint, dass das nicht ideal wäre und dass die das mit nem Oszilloskop usw. machen. Letzendlich drehen die doch dann aber auch nur dran rum, oder?

    Genau so ist das oft.

    Oh, ziemlich viele Fragezeichen, wäre froh wenn ein paar wegfallen würden und bin dankbar, dass ihr euch meines Problemes so schnell angenommen habt.
    MEGA-TRONIX.
    Infos zu Lötarbeiten & Multimedia-News

  7. #23
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Frankenwald
    Beiträge
    26
    Ist es normal, dass die Sicherung 65KOhm hat?
    Falls sie kaputt wäre, könnte ich die einfach überbrücken?
    Hier verstieß ich einst gegen Boardregel 2.7 !

  8. #24
    Meisterspieler Benutzerbild von Willy2k
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Salzbergen
    Beiträge
    2.501
    Du solltest um die 3 Ohm als Wert haben.
    Hast du keine akustische Durchgangsprüfung?
    Sonst nimm mal ein Diodenprüfer aus dem Autoelektronikbedarf.
    Wenn es dann piept, ist die Sicherung ok.

    Gruß,
    Willy
    MEGA-TRONIX.
    Infos zu Lötarbeiten & Multimedia-News

  9. #25
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Frankenwald
    Beiträge
    26
    Ich hab leider nur ein einfaches Multimeter, laut dem hat die Sicherung 65KOhm.
    Die Sicherung mit der 30 drauf hat nur 0,8Ohm.
    Wenn ich beim Multimeter Diode einstellen hat das 30er den Wert .002 und das 50er 1.713.
    Heißt das, dass die Sicherung durch ist?
    Kann ich die einfach überbrücken? Was würde kaputt gehen können wenn ich die rausnehme? Wo bekomme ich Ersatz her?
    Hier verstieß ich einst gegen Boardregel 2.7 !

  10. #26
    Meisterspieler Benutzerbild von Willy2k
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Salzbergen
    Beiträge
    2.501
    Hast du denn kein Durchgangsprüfer?
    {Defekter Link entfernt #30735}
    MEGA-TRONIX.
    Infos zu Lötarbeiten & Multimedia-News

  11. #27
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Frankenwald
    Beiträge
    26
    Ne...
    Ich überbrücke die Sicherung jetzt einfach mal... Wird schon schief gehen.
    Wenn nicht schick ich die PS2 morgen zum Reparieren.
    Hier verstieß ich einst gegen Boardregel 2.7 !

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. La6508, Ba5815fm
    Von Quirex im Forum PS2 Hardware
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.11.04, 17:44
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.8.04, 17:47
  3. DMS3 Einbauplan für GH-026?
    Von AlexP im Forum PS2 Hardware
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.12.03, 00:00

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •