Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 47

Thema: Alkohol im Rollenspiel?!

  1. #17
    Elite-Spieler Benutzerbild von 5thMusketeer
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    auf Théa, in den weiten Untiefen der 7.See
    Beiträge
    472
    Naja, also ich glaube, dass wir (der SL und wir Spieler) mittlerweile so gut kennen, dass wir ihm des net explizit erläutern müssen, bzw. erläutern mussten. Man hat ihm angesehen, dass er wusste, dass das nicht in Ordnung war mit dem Alkoholkonsum. Das mit dem Alk hat sich bis heute nicht geändert, was jetzt aber nicht missverstanden werden sollte, denn es gab seither keinerlei Zwischenfälle solcher Art. Sprich: Er trinkt auch nach wie vor Alk, aber wir (die Spieler) haben schon den Eindruck gewonnen, dass das ganze jetzt kontrollierter von statten geht. Er bietet uns auch immer was an ( en Bier oder so), aber meistens machen wir davon keinen Gebrauch. Und wenn dann immer erst relativ spät am abend, und mehr als zwei Bier pro Sitzung trink ich eh net.Das mit der Pizza machen wir auch so. Haben früher immer Pizza bestellt, aber auf die Dauer wird das doch arg teuer. Daher verwenden wir für unsere Sitzungen jetzt immer Tiefkühlpizzen. Zum Rauchen: Die WG des SL is eben der einzige Ort, an dem wir spielen können, an dem wir ungestört und unter uns sind. Und der SL ist eben nun mal Raucher...Ich kann mir den SL leider nicht aussuchen.
    Ich grüße: chimkasu, BlackHorizon,soggy,PsychoD@d,
    TylerDurden,Konsolero85,MrCopykiller75, aco5 und
    SK_Apollo.

  2. #18
    Bogo
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !

    Rauchen oder Alkohol...

    Hallo Leute!

    Ich möchte mal grundsätzlich was dazu sagen.

    Ich bin zwar ganz frisch in diesem Forum, aber ich betreibe nun seit 1984 RPG und bin in diesem Jahr 30 Jahre alt geworden. Das sind lockere 20 Jahre.
    Ich habe schon mit ca. über 200 verschiedenen Rollenspielern auf den diversesten Cons in fast ganz Deutschland gespielt, habe ingesamt bei ca. (bislang!) 10 festen Gruppen (als Spieler und SL) die verschiedensten Systeme von DSA bis SR über Traveller, Vampire, CoC, Paranoia, (A)D&D und was ich noch gespielt!
    Soll ich euch mal sagen, was mir da bislang immer am unwichtigsten war?

    Rauchen und Alkohol beim Rollenspiel!

    Ich habe selber aus gesundheitlichen Gründen zwar mit dem Qualmen aufgehört, aber zum RPG gönne ich mir ab und an doch noch mal ein Pfeifchen. Es interessiert mich aber nicht im geringsten, ob meine Mitspieler rauchen oder nicht!
    Was den Alkohol betrifft, so muss ich sagen, das ich glaube, das der SL von dem Threaderöffner wohl eher ein kleines Alkoholproblem hat, doch was ein ordentlicher Pirat ist, der muss auch einen ordentlichen Stiefel vertragen!

    Grundsätzlich halten wir es beim RPG so, das, wenn jemand etwas trinken möchte, er es einfach tut!
    Ich würde niemals auf die "Schnaps"-Idee (wie passend... ) kommen und meinen Mitspielern das Bierchen verbieten! Schnäpse eventuell schon, ich habe aber noch niemals erlebt, das jemand bei einer meiner Sitzungen Schnaps getrunken hätte!
    Wir stehen auf dem Standpunkt, das jeder für sich selber verantwortlich ist und auch selbst entscheiden sollte, ob er etwas trinkt oder nicht. Okay, der SL sollte sich vielleicht ein wenig zügeln, sonst stört das Schnarchen hinter dem Schirm so beim "Interagieren mit den anderen Spielern" !

    Mal ernsthaft, vielleicht solltet ihr euch mal öfter auch ausserhalb der RPG-Abende mit den Leutchen treffen und euch mal kräftig einen hinter die Binde giessen, dann wäre es vielleicht für euch nicht so ein Problem!

    Shit, jetzt ist mir doch schon wieder meine Kippe in mein Bierglas gefallen...*zwinker*

    In diesem Sinne,

    Euer Bogo

  3. #19
    Benutzer noch nicht aktiviert !
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    406
    naja... das is wohl deine ansicht..
    allerdings gibt es auch leute die mit trinken und rauchen during rpg's schlechte erfahrungen gemacht haben...
    jaja... und dann... ist es schon mal angebracht das trinken... zu verbieten oder wenigstens einzuschränken....!

  4. #20
    Meisterspieler Benutzerbild von Mitternacht
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    nahe Lübbecke
    Beiträge
    686
    Naja, geraucht wird am Tisch meistens nicht, einfach da die meisten Spieler bei uns Nichtraucher sind. Wir machen dann ein oder zweimal kurz 5 bis 10 Minuten Raucher- und Denkpausen.

    Alkohol ist bei uns auch eher die Ausnahme, evtl. wird mal ein Alster getrunken, aber es fängt keiner an sich zu betrinken, einfach da es den Spaß zu sehr stören würde (gottseidank sind meine Spieler hier so vernünftig )

  5. #21
    Mitspieler Benutzerbild von EscarrRune
    Im Spiele-Forum seit
    May 03
    Ort
    Krefeld, Deutscher Eishockey Meister 2003
    Beiträge
    94
    wir machens bei RPG's wie bei LAN's: alkohol gibts (wenn überhaupt) NACH dem spiel, und da die meisten von uns mitem auto anreisen, ist auch das eher die ausnahme. und die einzige raucherin in unserer SR gruppe geht maximal alle 2 stunden für ne kippe vor die tür oder ans weit geöffnete fenster, soviel rücksichtnahme sollte man schon erwarten können, wenn alle anderen nichtraucher sind. außerdem stapeln sich bei uns regelmäßig chips, erdnüsse u.ä. auf unserem viel zu kleinen tisch, da haben wir nicht mal genug platz für würfel oder charbögen, geschweige denn allohol und aschenbecher...
    Insanis Vagantes Sumus.

  6. #22
    Profi-Spieler Benutzerbild von Elastirion
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    109
    Nach all den Posts sind wir also wieder bei der allgemeingültigen Aussage, daß jede Runde nur für sich selbst entscheiden kann, was das beste für sie ist. Ob nun Alkohol oder nicht; Qualmbude oder nicht, da hat halt jeder seine eigene meinung drüber. Am wichtigsten ist es, daß alle Spieler in der Runde damit zufrieden sind, wie es läuft, oder nicht?
    Spieler zu Meister: "Was hast du denn da wieder für 'ne schreckliche CD aufgelegt?"
    Meister: "Das ist der Wasserkocher!!?"

  7. #23
    Elite-Spieler Benutzerbild von 5thMusketeer
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    auf Théa, in den weiten Untiefen der 7.See
    Beiträge
    472

    Hilfe Ein gutes Schlusswort

    Tja...ich bin ja fast gewillt, zu sagen, dass Elastirion ein passendes Schlusswort gefunden hat-tue ich aber nicht, denn ich denke, man kann trotz dieser Erkenntnis von Elastirion durchaus weiter über das Thema diskutieren.
    Ich möchte zunächst mal allen danken, die bisher hier gepostet haben; es hat sich gezeigt, dass ich mit dieser Art von Problematik nicht alleine dastehe! Danke! Ich war jedenfalls erstaunt darüber, wieviel Zulauf dieses Topic dann doch noch bekommen hat. Hätte ich nicht gedacht.

    Am Sonntag ist unsere nächste Sitzung. Nachdem unser SL eineinhalb Monate im Ausland war, sind wir ganz begierig drauf, endlich wieder spielen zu können. Was das Rauchen und den Alk angeht: Nun, wir spielen-wie so üblich-in der WG unseres SL. Ab& an schaut auch sein Mitbewohner vorbei, der wie unser SL auch Raucher ist. Und der andere Mitspieler ist ebenfalls Raucher. Jetzt haben wir für den Sonntag einen neuen zu einer bzw. seiner zweiten Sitzung eingeladen. Nach der Sitzung werden wir dann entscheiden, ob wir ihn aufnehmen oder kicken, da die eingeschworene Spielergemeinschaft sich diesbezüglich beim ersten Mal uneins war.Der Typ raucht (leider) auch, und so sind es eben 3 Raucher und 1 Nichtraucher.
    Natürlich würde ich viel lieber mit Nichtrauchern spielen, aber ich habe leider keine Wahl...denn dafür häng ich irgendwie auch zu sehr am RPG und an den Leuten...Und Elastirion hat Recht: So lange es niemanden innerhalb der Gruppe stört, ist das in Ordnung. Es war ja auch nicht so sehr das zuviel Rauchen als eher das zuviel Trinken (des SL), was mich störte...
    Ich grüße: chimkasu, BlackHorizon,soggy,PsychoD@d,
    TylerDurden,Konsolero85,MrCopykiller75, aco5 und
    SK_Apollo.

  8. #24
    Profi-Spieler Benutzerbild von Elastirion
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    109
    Ja, allerdings muß ich sagen, daß mich als Nichtraucher Qualm auch sehr stört. Leider bist du in deiner Gruppe in einer Minderheitenposition. Wir haben nur einen Raucher, da ist es natürlich leichter, den zum Qualmen rauszuschicken. Obwohl wir da nix sagen mußte, weil er das von Anfang an von sich aus gemacht hat und so viel raucht er denn doch nicht.
    Zuhause ist das bei mir wesentlich blöder, weil meine Mutter eine starke Raucherin ist und ihr Lebensgefährte ist Gelegenheitsraucher. Ich kann meine Mutter ja schlecht aus der Küche oder dem Wohnzimmer schmeissen, weil ich micht gestört fühle. Ganz besonders geht es mir auf den Keks, wenn ich morgens mal später zu Uni muss und da sitze und frühstücke und sie fällt aus dem Bett, setzt sich sich an ihren Compi (steht halt in der Küche) und raucht eine zum aufwachen. Ich hasse das während ich esse! Rauchen ist aber leider ein Thema, auf das sie sehr alergisch reagiert.

    Wie gesagt, man kann keinem in seiner eigenen Bude verbieten zu rauchen.
    Spieler zu Meister: "Was hast du denn da wieder für 'ne schreckliche CD aufgelegt?"
    Meister: "Das ist der Wasserkocher!!?"

  9. #25
    Mitspieler Benutzerbild von Blizard
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    irgendwo, nirgendwo
    Beiträge
    48
    Also ich denke das hängt doch immer ganz von der Gruppe ab, bei uns trinken Spieler und unser Dungeonmaster eigentlich immer ungefähr das selbe und das ist nicht gerade wenig.

    is aber dann nicht so das wir so betrunken wären das wir nicht mehr spielen könnten.
    Einigen Spielern wird auch die Zunge etwas leichter und sie trauen sich mehr zu im mittelhochdeutsch zu sprechen oder sich mehr wie ihr Charakter zu verhalten.

    Aber das muss jeder / bezw jede Gruppe für sich selbst entscheiden.

    @Bogo, du hast Recht , ich hab mir bis zu diesem Thread auch noch nie Gedanke darüber gemacht.

    So far

    Blizard

  10. #26
    Meisterspieler Benutzerbild von hexe
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    nürnberg
    Beiträge
    566
    Zitat Zitat von 5thMusketeer
    Natürlich würde ich viel lieber mit Nichtrauchern spielen, aber ich habe leider keine Wahl...
    Natürlich hast du die Wahl, aber anscheinend scheint es Dich ja nicht wirklich zu stören, sonst hättest Du Dir schon längst etwas anderes gesucht. Sicher kann ich niemanden verbieten in seinem eigenen vier Wänden zu rauchen, aber ich muss dann dort ja nicht hingehen. Andere Rollenspieler findest Du auch im deutschsprachigen Raum überall welche. Ich bin inzwischen auch dreimal umgezogen und habe dabei immer wieder neue Rollenspieler gesucht und auch immer wieder gefunden. Dabei bin ich da sehr wählerisch. Geraucht wird eben nicht, wenn es heißt: "wir rauchen am Spieltisch", dann such ich mir ne Andere.
    bis bald, dummdidumm

  11. #27
    Bogo
    Kein Mitglied von Spieleforum.de !
    Hallo Leute!

    Hier ist der Bogo mal wieder...

    ...erstens würde mich mal interessieren, ob wir hier immer noch im Thread "Alk im RPG" sind...oder doch schon auf dem "Antiraucherkreuzzug"!

    Da ich, wie schon des öfteren erwähnt, schon ein paar Jahre "auf dem Buckel" in Bezug aufs RPG habe, habe ich ähnliches festgestellt, wie [cd]hexe es hier schreibt. Man findet heutzutage überall Rollenspieler.
    Meine persönliche Erfahrung war aber immer, das Leute, die fähig sind, sagen wir mal, in Maßen zu geniessen, also ab und an ein Bierchen trinken, oder auch regelmäßig Zigaretten, Zigarrren oder Pfeife rauchen, häufig auch eine "angenehmere" Einstellung zum RPG haben. Sie spielen häufig leidenschaftlicher, humorvoller, interaktiver untereinander. So meine Erfahrung.
    Ich selber habe vor einigen Monaten das Rauchen aufgegeben, meiner Frau und meiner Gesundheit zu liebe, aber dennoch dürfen meine Mitspieler immer noch bei mir rauchen.
    Ich empfehle euch, wenn das Rauchen oder der Alk ein echtes Problem sein sollte, sprecht das einfach offen an. Die meisten Leute werden einsehen, das man eventuell ein Problem damit hat und es wahrscheinlich einschränken.
    Von vorneherein aber zu sagen, das man, wenn Leute rauchen, nicht mit ihnen RPG betreibt, empfinde ich als sher hart und auch ein wenig "elitär", nach dem Motto:"Ihr habt mich nicht verdient, wenn ihr nicht so seid wie ich"
    (@[cd]hexe bitte nicht persönlich nehmen )Wählerisch zu sein ist nicht immer gut...vorallem nicht für den, der abgelehnt wurde! Sowas sollte man nur aus wirklich triftigen Gründen tun, und nicht weil jemand raucht oder Alkohol trinkt.

    Heutzutage wollen alle so tolerant sein, aber in solchen Diskussionen sieht man immer wieder, das so etwas wohl doch nicht so einfach ist.

    Also, lasst euch nicht die Chance nehmen, euch von der Vielfalt der Rollenspieler inspieren lassen zu können, nur weil sie vielleicht rauchen, trinken, oder irgendwie anders sind.

    Cu

    Euer Bogo

  12. #28
    Profi-Spieler Benutzerbild von Madeye
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    in einem Knast namens Staat
    Beiträge
    234
    ICH RAUCHE
    und bin überwigend SL
    ich denke wir sind alle intelligente, Tolerant und erwachsene Menschen.
    Ich denke man kann in einer Spielgruppe über alles reden solange es nicht den Spielfluß stört ist doch gut
    Und gleich wegen sowas die gruppe wechseln naja also ich habe auch freunde und vertage es auch 5 stunden nicht zu rauchen wen es jemanden stört
    ich finde dieses Thema zu abgeriben als das es wirklich ein Problem ist

    P.S. auch betrunken Spielen kann mal ganz witzig sein
    "Sie können Deutschland jetzt ausschalten."

  13. #29
    Elite-Spieler Benutzerbild von 5thMusketeer
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    auf Théa, in den weiten Untiefen der 7.See
    Beiträge
    472
    Tut mir leid @ [cd] hexe, aber da bin ich anderer Meinung, was das anbelangt. Ich bestreite nicht, dass wenn man umzieht, man neue Rollenspieler findet, mit denen man RPG spielen kann. Aber: ich ziehe nicht um-zumindest nicht in absehbarer Zeit. Und: m.E. kommt es immer drauf an, was du für ein RPG spielst. Wenn du so bekannte Sachen wie DSA, (A)D&D, Earthdawn,oder Shadowrun spielst, dann wird es dir sehr viel leichter fallen,
    " Gleichgesinnte" zu finden. Ich spiele nun mal nichts anderes ausser 7thSea, da mir für mehr RPG einfach die Zeit fehlt, auch wenn Interesse an anderen Sachen durchaus vorhanden wäre. Momentan sind wir in unserer Runde unterbesetzt und suchen noch Spieler. Auf Grund des bisherigen Feedbacks weiss ich, dass ich-wenn ich mich wegen der Alk&Rauch -Diskussion- von der Gruppe lösen sollte, in näherer Umgebung so schnell keine adäquate Ersatzgruppe finden würde. Dass ich kein Auto habe erschwert diese Tatsache zusätzlich...Momentan ist es leider so, dass mich die Gruppe braucht, um überhaupt existieren bzw. spielen können, daher kann ich in dieser verzwackten Situation nicht weg...wer weiss? vielleicht kriegen wir ja eines Tage en paar Leute, so dass die Nichtraucherfraktion überwiegt...
    Ich grüße: chimkasu, BlackHorizon,soggy,PsychoD@d,
    TylerDurden,Konsolero85,MrCopykiller75, aco5 und
    SK_Apollo.

  14. #30
    Meisterspieler Benutzerbild von hexe
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    nürnberg
    Beiträge
    566
    Zitat Zitat von Bogo
    Von vorneherein aber zu sagen, das man, wenn Leute rauchen, nicht mit ihnen RPG betreibt, empfinde ich als sher hart und auch ein wenig "elitär", nach dem Motto:"Ihr habt mich nicht verdient, wenn ihr nicht so seid wie ich"
    (@[cd]hexe bitte nicht persönlich nehmen )Wählerisch zu sein ist nicht immer gut...vorallem nicht für den, der abgelehnt wurde! Sowas sollte man nur aus wirklich triftigen Gründen tun, und nicht weil jemand raucht oder Alkohol trinkt.
    Hihi.. nein, ich nehme das sicher nicht persönlich. Aber ich spreche eben aus Erfahrung. Ich hab durchaus schon zu viele Kompromisse gemacht bei neuen Runden, dass ich nun weiß welche Kompromisse ich nicht mehr eingehen möchte. Da gehört rauchen am Spieltisch nun mal dazu (jetzt hab ich mich dazu überreden lassen DSA 4 anzufangen und meinen Charakter zu konvertieren... arg, hoffentlich geht das gut).

    Für mich ist Zigarettengeruch eben ein "triftiger" Grund. Ich hasse es in der Fußgängerzone hinter jemanden laufen zu müssen, der raucht und mir ständig der Gestank in die Nase weht. Nach ein paar Minuten setzen sich in meinem Rachen irgendwelch Partikel ab und mir wird schlecht. So macht mir Rollenspiel eben keinen Spaß.
    Leute mit denen ich Rollenspiel dürfen gerne Raucher sein, aber eben nicht wenn ich dabei bin.

    Und finde gerade fürs Rollenspiel muss man Leute finden, die einem sympathisch sind, die auf der gleichen Wellenlänge liegen. Einen anderen Charakter zu spielen und dabei aus sich herausgehen ist nun mal etwas persönliches und dafür brauche ich eben Leute, die ich persönlich mag.
    Mit denen ich klar komme. Anderes macht es kein Sinn, finde ich.

    Und ja vielleicht bin ich elitär und vielleicht such ich mir die Leute sehr genau raus mit denen ich spiele, aber dafür kann ich dann auch so spielen, wie es mir Spaß macht. Und ich hab keine Probleme damit, dass sich die Leute beim Spielen nicht benehmen können, bei ihren Proben bescheißen, abgefahrene Charaktere spielen wollen, es nicht ernst genug nehmen, immer keine Zeit haben, ihren Charakterbogen vergessen, etc, etc...

    Und den anderen gefällt es wohl auch, sonst hätten wir diesen Monat nicht ein dreijähriges Bestehen unserer kleinen DSA-Runde.
    Und den Leuten, zu denen ich gesagt habe: Nein, lass mal oder mir dachte den will ich nie wieder in meinem Leben sehen, waren auch nicht sonderlich traurig, dass wir uns mit einem "Danke fürs Gespräch" wieder verabschiedet haben.



    @Capt. 5thmusketeer:
    Naja, ob Du nun um gezogen bist oder so tust, als ob du umziehst... is doch eigentlich egal. Hey Du bist Rollenspieler! Tu so, alsob du eben in Deine Stadt gezogen wärst... dann bist Du auch umgezogen. Was würdest Du dann machen?
    Und wenn es keine 7thSea-Spieler gibt, dann musst Du Dir eben welche machen.
    Entweder nimmst dafür Leute von der Straße. Häng doch einfach am Schwarzen Brett in der Schule (ich nehm an du gehst noch zur Schule), im Jungendzentrum, im kirchlichen Jungendförderungshaus, Rollenspielladen, adrv.de, etc einen Zettel aus: "Suche Schiffsköche, Landratten, Seefrauen, Leichtmatrosen, Seefahrer, Schiffsjungen, Piratenbräute und solche die es werden wollen für Kaperfahrt im weiten Ozean. Erlebe Saufgelage, Geisterschiffe und Kanonendonner! Bitte melden bei mir." Oder so ähnlich... Da wird sich schon jemand angesprochen fühlen.
    Oder Du gehtst etwas weniger nett vor und suchst irgendeine Rollenspielrunde, die irgendwas anderes spielt. Da spielst Du dann mit und versuchst sie mit der Zeit davon zu überzeugen doch auch mal 7thSea auszuprobieren, Du würdest auch spielleitern... Besonders der SL dieser Runde hätte sich nichts dagegen auch mal wieder selbst zu spielen.
    Du musst ja dafür mit deiner anderen Gruppe ja nicht aufhören...

    Also versuch einfach den eines Tages etwas schneller herbeizuführen.
    bis bald, dummdidumm

  15. #31
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 05
    Ort
    Berlin, Göttingen, Mönchengladbach
    Beiträge
    138

    Alkohol

    Hallo,

    ich komme gerade von einem Ründchen und hatte ein recht traumatisches Erlebnis. Unser Spielleiter war einigermaßen besoffen... Immerhin haben wir sehr gute Spieler und das hat den Abend (neben zahlreichen Kaffees für den SL) gerettet. Doch da drängt sich sich mir die Frage auf:

    Trinkt ihr beim Rollenspiel Alkohol?

    Um es gleich vorweg zu nehmen. Wenn ich spiele, trinke ich normalerweise ein Bier am Abend; das ist, denke ich, ok, aber nicht mehr!
    Und wenn ich das Spiel leite, stelle ich eine gute Flasche Roten hin, aber das muß dann für alle reichen!
    [Nun gut, bei langen Sessions - über vier Stunden - gibt's auch schon mal zwei Flaschen...]

    Eure Meinung und Erfahrungen würden mich interessieren...
    Herrin Mystra, vor Dir neige ich mein Haupt in Demut

  16. #32
    Elite-Spieler Benutzerbild von Farbauti
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 03
    Beiträge
    369
    Bei uns gibt's selten Alkoholika. Und wenn doch mal, dann einen Wein zu Essen, oder ein Radler im Sommer.
    Wer sich beim RSP richtig besäuft, ist einfach nicht mehr zu gebrauchen. Dumm, wenn das ausgerechnet der SL ist. Andererseits hat man vielleicht die einmalige Gelegenheit, dem SL ein paar zu zusätzliche XPs abzuschwatzen

    Gruß, Farbauti.
    Spielverderber!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •