Zeige Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Vampirfledermäuse oder Todeswölfe ?

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    26

    Wichtig Vampirfledermäuse oder Todeswölfe ?

    hi,

    meine untote armee ist soweit rdy. es fehlt nurnoch ein schneller und mobiler trupp (und etwas farbe :/).
    nun meine überlegung:
    sollte ich mich für vampirfledermäuse oder todeswölfe entscheiden??
    die mäuse sind schneller und daher besser geeignet kriegsmaschienen oder einzelne modelle auszuschalten.
    die wölfe hingegen machen einen guten eindruck wenn es um das flanken gegnerischer truppen geht.

    oder evntl sogar fledermausschwärme?

    ich habe noch keine spielerfahrung mit warhammer fantasy, wäre desshalb über jeden tip bezüglich der armee aufstellung dankbar.

  2. #2
    Meisterspieler Benutzerbild von Königstyrent
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    1.655
    Also die VAMPIRFLEDERMÄUSE solltest du weglassen !! Sind einfach zu schlecht...haben zwar die FÄHIGKEIT zu FLIEGEN aber sonst sind sie zu schlecht !!!

    So die SCHWÄRME ..naja es geht aber die PUNKTKOSTEN !!! Also sie sind nicht schlecht aber ich beforzuge TODESWÖLFE lieber !!! SInd schön schnell und haben nicht die schlechtesten WERTE (beim ANGRIFF S4)

    Aber musst du wissen für was die TRUPPEN benutzt werden sollen ???
    Die FLEDERMÄUSE würde ich für KRIEGMASCHEINEN jagt benutzten( und nur für das, was anderes können die nicht)

    NAJA und die WÖLFE sind auch gut im KRIEGSMASCHIENEN jagen aber noch besser in FLANKENANGRIFFEN !!!!

    Ich sage es so....NIMM WÖLFE.....
    Die Große Bestie kommt, der Verschlinger von Welten !!!

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von Hexer-des-Grauens
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Hääschde
    Beiträge
    367
    Ich schließe mich Tyrent an, nimm die Todeswölfe, sie sind einfach besser als die Fledermäuse....
    Es ist schön, böse zu sein!

  4. #4
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Beiträge
    314
    Todeswölfe

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    26
    ok, besten dank

    meine armee nimmt langsam form an ^^

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von Königstyrent
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    1.655
    Wenn es keine UMSTÄNDE macht POSTE mal bitte deine ARMEE (PUNKTE usw.)
    Die Große Bestie kommt, der Verschlinger von Welten !!!

  7. #7
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    26

    Talking

    aaaaaaaalso:

    2 regimenter skelette mit jeweils 25 mann, speeren und leichte rüstung.
    + kommando sind das 728 punkte

    1 regiment verfluchte mit 25 mann, schwerer rüstung und schilden + kommando sind 355 punkte + ne magische standarte 50 punkte

    1 regiment ghoule mit ghast für 130 punkte

    2 regimenter todeswölfe (danke nochmal ^^) mit jeweils 5 wölfen und einem warg. macht insgesammt 140 punkte.

    noch ne banshee für 90 punkte dazu...

    bei den helden habe ich mich für einen vampirbaron mit schild und schwerer rüstung entschieden (blutdrache).
    sowie für 2 stufe 2 nekromanten.
    macht 286 punkte + drei mal magische ausrüstung im wert von 50 punkten

    alles in allem ne armee für 1500 punkte. kann gut sein das ich noch das eine oder andere skelett rausnehmen muss da ich bei der berechnung die magischen gegenstände der helden vergessen hatte...

    ist es überhaupt sinnvoll skelette mit leichter rüstung und speeren auszurüsten ??

    hab zwar noch kein spiel bestritten aber vom gedanken her wollte ich mit den skeletten die flanken der verfluchten schützen und regimenter in ewige nahkämpfe verwickeln da zwei nekromanten die skelette gut auffüllen sollten.

    die ghoule sind als plänker vor den verfluchten gedacht um sie so vor beschuss zu schützen.

    der vampirbaron gesellt sich zu den verfluchten ins regiment und die wölfe versuchen fix gegnerische kriegsmaschienen auszuschalten oder zu flanken.

    mit der banshee wollte ich bevorzugt auf ritter schießen oder halt auf alles wo skelette und wölfe nicht durchkommen.

    soviel zu meiner armee

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von Königstyrent
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    1.655
    Naja das mit den SKELETTEN ist deine SACHE..aber ich habe den einfach nur die SPEERE zusätzlich gegeben....

    NAJA ich würde die VERFLUCHTESN rausnehmen und FLUCHRITTER dafür mitnehemen...die RITTER sind einfach besser...aber sonst nicht schlecht die ARMEE...naja das inzige was mich irritiert ist...wo sind die ZOMBIES ???
    Die Große Bestie kommt, der Verschlinger von Welten !!!

  9. #9
    Elite-Spieler Benutzerbild von Hexer-des-Grauens
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    Hääschde
    Beiträge
    367
    Hmmm ich würd bei den Skeletten ehrlich gesagt die Rüstung weglassen.... (Speere sind ok) das bringt meiner Meinung nach nix... die sterben so oder so verdammt schnell, da hilft denen ne leicht Rüstung auch nicht weiter... und bei 40 Skeletten sind das immerhin 80 Pkte, die meiner Meinung nach unntötig ausgegeben werden...

    Die Verfluchte find ich nicht schlecht... das bildet so ne Art "harter Kern", während alles um sie rum um einiges gebrechlicher ist....

    Fluchritter währen aber wirklich nicht schlecht.... Wenn du ein "upgrade" für deine Armee holen willst, dann empfehle ich sie dringends.... sind einfach sau gut die Ritter....
    Zombies währen auch nicht verkehrt... Masse halt, die man gegen die gegnerischen Reihen wirft....

    Aber ansonsten ist die Armeeliste echt nicht verkehrt....
    Es ist schön, böse zu sein!

  10. #10
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    26
    dann werde ich wohl das equipment für die skelette streichen und dafür noch zombies nehmen. die sind ja auch leichter wiederzuerwecken...
    aber gegen wen gewinnen zombies denn einen nahkampf??? oder sollte eventuell ein held das zombieregiment anführen?
    fragen über fragen ^^

  11. #11
    Meisterspieler Benutzerbild von Königstyrent
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    1.655
    Klar gewinnen ZOMBIES mal (durch MEHRHEIT, GLIEDERBONUS, STANDARTE usw.)

    Aber es wäre nicht verkehrt HELDEN in deine REGIEMENTER (NUR Zombies und Skelette) zu stcken, damit die EINHEIT einfach nur nen HÖHEREN MORALWERT hat und nicht so schnell verschwindet wenn mal der GENEREAL stirbt !!!
    Die Große Bestie kommt, der Verschlinger von Welten !!!

  12. #12
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    26
    helden in regimenter stecken ist natürlich eine gute lösung aber da ich unter 2000 punkte spiele stehen mir nur drei helden zur verfügung.
    zwei sollten halt schon nekromanten seien um für ordentlich nachschub zu sorgen und einer wird halt der vampirbaron...
    bleibt nichts mehr für die skelette/zombies =(

  13. #13
    Meisterspieler Benutzerbild von Königstyrent
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Goslar
    Beiträge
    1.655
    Klar die NEKROS. ....also ich ahbe die NEKROMANTEN immer in meinen REGIMENTREN....wegen dem MW !!! Weil nen NEKROMANT alleine lest sich zu schnell von SCHUSSWAFFEN oder LEICHTER KAVALLERIE vernichten !!!
    Die Große Bestie kommt, der Verschlinger von Welten !!!

Ähnliche Themen

  1. Aufrüsten soll ich oder nich oder ...oder..
    Von shadowreaver1 im Forum PC-Hardware
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 2.8.06, 14:57
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 27.7.04, 18:29

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •