Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 35

Thema: Perimeter

  1. #1
    Plaudertasche Benutzerbild von aco5
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    841

    Hilfe Perimeter

    Hey, ich wollte mal wissen, was ihr von dem "Strategiehitt" Perimeter hällt. Mir Persönlich ist es ein wenig..mmh, zu..na ja, Komisch. Da Euch meine Meinung nun sicherlich nicht weitergeholfen hatt, möchte ich Eure wissen. Die Demo zu Perimeter bekommt ihr hier.

    Die Sprache könnte ihr Unter den Optionen umstellen, was ich selber erst später mitbekommen habe. Und, nicht abschrecken lassen, ein wenig spielen, und dann Beurteilen. Ich warte auf Eure Antworten.....
    Du siehst etwas und fragst"Warum?"
    Aber ich träume von etwas, das es nie gegeben hat, und frage:" Wieso Nicht ?"

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von 5thMusketeer
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    auf Théa, in den weiten Untiefen der 7.See
    Beiträge
    472
    Hm...ok, ne wirkliche Antwort is des zwar net aber...nachdem die Jungs bei 4players.de das Game fast in den Himmel gelobt haben, dachte ich mir, spielst halt mal die Demo, denn für was Neues bin ich schon offen....allerdings war das mal wieder so ne Demo, die ich installiert hab, und keine Ahnung hatte, was ich dann im Spiel tun musste...ne Art Tutorial wär sehr hilfreich gewesen, zumal die Demo auch noch auf Englisch war...Grafisch schien das Ding ganz in Ordnung zu sein, aber selbst obwohl ich net wusste, was ich nun im Spiel machen muss mutetet das Ganze auf mich schon ein bisschen 'komisch' an', wie bei dir, kann aber auch Gewöhnungssache sein...
    Ich grüße: chimkasu, BlackHorizon,soggy,PsychoD@d,
    TylerDurden,Konsolero85,MrCopykiller75, aco5 und
    SK_Apollo.

  3. #3
    Plaudertasche Benutzerbild von aco5
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    841

    Arrow Sprache ?

    Die Sprache kannst du Umstellen, und ein Tutorial gibt es, zumindest in der Multiplayerdemo. Was hast du dir den geloaded ?
    Du siehst etwas und fragst"Warum?"
    Aber ich träume von etwas, das es nie gegeben hat, und frage:" Wieso Nicht ?"

  4. #4
    GESPERRT Benutzerbild von chimkasu
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    Thalgrund
    Beiträge
    639
    Zitat Zitat von 5thMusketeer
    Hm...ok, ne wirkliche Antwort is des zwar net aber...nachdem die Jungs bei 4players.de das Game fast in den Himmel gelobt haben, dachte ich mir, spielst halt mal die Demo, denn für was Neues bin ich schon offen....allerdings war das mal wieder so ne Demo, die ich installiert hab, und keine Ahnung hatte, was ich dann im Spiel tun musste...ne Art Tutorial wär sehr hilfreich gewesen, zumal die Demo auch noch auf Englisch war...Grafisch schien das Ding ganz in Ordnung zu sein, aber selbst obwohl ich net wusste, was ich nun im Spiel machen muss mutetet das Ganze auf mich schon ein bisschen 'komisch' an', wie bei dir, kann aber auch Gewöhnungssache sein...
    besser hätte ich es kaum schreiben können. ich lade meine demos meistens bei 4players und auch diese (anscheinend die gleiche wie the 5thMusketeer hat) hab ich dort geladen.
    anfangs wusste ich auch nichts mit dem spiel anzufangen, jedoch nach der 4. stunde () habe ich das spiel verstanden und muss sagen, das man nach anfangsschwierigkeiten es sehr gut spielen kann. klar, brauch man eine gewöhnungszeit, aber WENN man es geschafft hat, kann man sich zurücklehnen und es genießen.

    ->chimkasu<-

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von 5thMusketeer
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    auf Théa, in den weiten Untiefen der 7.See
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von aco5
    Die Sprache kannst du Umstellen, und ein Tutorial gibt es, zumindest in der Multiplayerdemo. Was hast du dir den geloaded ?
    Ich hab mir nix geloaded gesaugt oder gezogen, sondern ich hab die Demo von der letzten GameStar-DVD installiert, und des is/war meines Wissens keine Multiplayer-Demo...
    Ich grüße: chimkasu, BlackHorizon,soggy,PsychoD@d,
    TylerDurden,Konsolero85,MrCopykiller75, aco5 und
    SK_Apollo.

  6. #6
    Plaudertasche Benutzerbild von aco5
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    841

    Arrow Ok

    Ja, ein wenig muss man schon spielen, mann kan sich daran gewöhnen, und dann genießen. Also, meine Demo habe ich von der Codemaster Website, und da gibt es zwei Demos, eine Singel und Multiplayerdemo, bei der man die Sprache Umstellen kann, (nicht im Spielmenü) und wo es auch ein Tutorial gibt, alles In Deutsch und mit astreiner Sprachausgabe.
    Du siehst etwas und fragst"Warum?"
    Aber ich träume von etwas, das es nie gegeben hat, und frage:" Wieso Nicht ?"

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von kd-penguin
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Kaliningrad, Russische Foederation
    Beiträge
    13

    Fragen zum Spiel Perimeter?

    Hallo zusammen!

    Ich heisse Elena Kudenko und bin die PR Managerin von K-D LAB (die Machern von Perimeter).

    Wenn jemand irgendwelche Schwierigkeiten mit dem Spiel kriegt oder einfach welche Fragen ueber das Spiel hat, waere ich sehr froh, Euch zu helfen

    Oh, und es waere auch toll, Eure Meinung zum Spiel zu hoeren!

    Viel Spass!

    Elena "Penguin" Khudenko
    PR manager K-D LAB

  8. #8
    GESPERRT Benutzerbild von chimkasu
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    Thalgrund
    Beiträge
    639
    ahh, sowas öfters im forum zu haben, wäre eine tolle sache, so könnte uns zu jedem spiel ein Experte sagen, ob wir richtig oder falsch mit unseren Vermutungen liegen, aber so bleibt es bei (erstmal) einem
    ich hätte da folgende fragen:
    ich beschäftige mich mit dem spiel weniger und daher weis ich nicht, ob es schon draußen ist, wenn nicht, wann kommt es denn zum Vorschein?
    Auf welcher Engine basiert Perimeter?
    Sofern es noch nicht draußen erschienen ist, wie teuer wird es sein?
    Haben die Macher von K-D LAB andere interessante Titel in Arbeit?
    Welche Spiele sind von euch schon draußen?
    Auf was legt ihr bei Perimeter besonderen Wert?
    Wieviele Stunden wird mich Perimeter am Computer fesseln (durchschnittsspieler)?
    Sind das viele Fragen?
    ICH DANKE IM VORAUS FÜR DIE ANTWORTEN

    ->chimkasu<-

  9. #9
    Mitspieler Benutzerbild von kd-penguin
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Kaliningrad, Russische Foederation
    Beiträge
    13

    dass war ja schnell!

    @chimkasu
    Naja, wir versuchen unser bestes zu geben

    Mann, dass sind ja viele tolle Fragen! Danke fuer Deine Interesse!

    Das Spiel ist schon seit Mai draussen (ein seltenes Fall, wenn ein Spiel im Europa frueher als in USA erscheint) und costet etwa 40-50 Euro.

    Perimeter basiert sich auf einer originaellen und sehr kraeftigen Engine, speziell von uns entworfen.

    Im Moment beenden wir ein neues quest\adventure Spiel, aber ich bin mir nicht sicher, ob es sehr erfolgreich ausser Russland wird... Und wir planen auch eine Vortsetzung von Perimeter

    Es gibt noch ein Paa Spiele von K-D LAB: "Vangers. One for the road" und "Spanking Runners". Ausserdem gibt es das on-line Java Spiel MOBL hier und noch ein Paar kleinere logische Projecte.

    Perimeter ist voll mit neuen Ideen (wie terrafoming und nanomorphing und auch das Perimeter Schild selbst), darauf legen wir besonderen Wert. Aber Perimeter hat auch eine sehr interessante und bizarre Story, super graphic und tolle Music. Also ist es ein duchaus wertfolles Spiel fuer uns

    Fuer wie viele Stunden man von dem Spiel gefesselt wird - dass haengt natuerlich von dem Spieler ab. Fuer einen Einsteiger koennte das Spiel am Anfang kompliziert erscheinen, aber es ist gar nicht SO kompliziert. Man kann es sehr wohl spielen Und wenn man das Spiel beherrst, fesselt es einen fuer viele Stunden, Wochen sogar...

    Nochmals vielen dank fuer Deine fragen, wenn Du nochmehr hast - bitte sehr! Melde Dich einfach!

    penguin

  10. #10
    Profi-Spieler Benutzerbild von agent-hunter
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    165
    Mir kommt es so vor, als ob K-D Lab mehr auf den russischen Markt konzentriert ist, als auf den europäischen oder gar den weltmarkt?!
    Da ich (leider) keines der Spiele kenne.

    Aber mal zurück zu Perimeter. Auf Gamesweb gibt es ein Review zu dem Spiel. Mir persönlich gefällen die Screenshots nicht so wirklich, dort sieht die Grafik so pixelig aus und ich finde sowas sollte heutzutage mit AA nicht mehr vorkommen.

  11. #11
    Mitspieler Benutzerbild von kd-penguin
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Kaliningrad, Russische Foederation
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von agent-hunter
    Mir kommt es so vor, als ob K-D Lab mehr auf den russischen Markt konzentriert ist, als auf den europäischen oder gar den weltmarkt?!
    Da ich (leider) keines der Spiele kenne.

    Aber mal zurück zu Perimeter. Auf Gamesweb gibt es ein Review zu dem Spiel. Mir persönlich gefällen die Screenshots nicht so wirklich, dort sieht die Grafik so pixelig aus und ich finde sowas sollte heutzutage mit AA nicht mehr vorkommen.
    Naja, unsere bischerige Spiele hatten keinen grossen Erfolg auf dem Weltmarkt. Aber es liegt nicht daran, dass wir uns auf russischen Markt konzentrieren, sonder daran, dass als junge development Team hat man es sehr schwer. Es ist schwer, einen guten Publisher zu finden, eine grosse Werbekampanie zu starten, insbesondere auf dem Weltmarkt.

    In Russland war es leichter, und trozdem wir hofften auf 'nen groesseren Erfolg fuer unsere Projecte. Vangers waren vielleicht zu seltsam, um viel Erfolg zu haben. Und Spanking Runners waren nicht genug seltsam...

    Aber egal, diese Spiele haben uns beruehmt in Russland gemacht, und wir haben unseren Publisher gefunden - die 1C Company.

    Mit Perimeter hoffen wir auf Erfolg auf den Weltmarkt und hoffen in den naechsten Jahren im ganzen Welt beruehmt zu sein.

    Was die Screenshots angeht. Du kannst gerne unsere eigene Screenshotsammlung zum Perimeter hier
    anschauen. Ich glaube, das Problem lag an der Screenshots selbst,und nicht am Spiel. Es ist eigentlich gar nicht pixelig.

  12. #12
    GESPERRT Benutzerbild von chimkasu
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    Thalgrund
    Beiträge
    639
    also, ich sehe, das Perimeter vieler voller Ideen steckt und wünsche ersteinmal viel Glück und Erfolg beim Verkauf des Spiels
    Ich persönlich werde es mir überlegen, denn große Hersteller (CDV, BlueByte,...) bringen TopGames raus und allzu viel Geld habe ich nicht. Wenn ich jedoch noch ein Häufchen habe, dann ist Perimeter das nächste Spiel, welches in meinem Regal steht.
    Nun noch ein paar fragen :
    - Wird es Sprecher bzw. Kommandos zu hören geben?
    - wenn ja, wird es deutsche Synchronsprecher geben?
    - Sind schon Angaben zu den Systemanforderungen bekannt?
    - Mit welchem Spiel kann man Perimeter in etwa vergleichen (von der Umgebung würde ich sagen Warzone 2100)
    - Habt ihr Tricks (technische) von anderen Herstellern abgeschaut?
    - wenn ja, verratet ihr welche?
    das war es dann auch erstmal wieder.

    ->chimkasu<-

  13. #13
    Mitspieler Benutzerbild von kd-penguin
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Kaliningrad, Russische Foederation
    Beiträge
    13
    @chimkasu

    Hallo nochmal!

    Danke fuer die nette Worte!
    Bin immer froh, deine Fragen zu beantworten

    - Ja, sicher, es gibt Sprecher und auch Kommandos und deutsche Synchronsprecher gibts es natuerlich auch. Du kannst die Sprache aber jederzeit aender (z. B. ins Englisch), wenn Du moechtest.

    - die Systemanforderungen sind leider ein bisschen hoch, hier sind sie:

    MINIMUM SPECIFICATION (Required to play game)
    Windows 98SE / ME / 2000 / XP DirectX 9.0b Athlon / Pentium III at 1Ghz 256 Mb RAM Supported Graphics Card with 64Mb RAM DirectX 9.0b Compatible Sound Card 4.3Ãá Mb Hard Drive Space

    RECOMMENDED SPECIFICATION (To play game at optimal settings)
    Windows XP DirectX 9.0b Athlon XP 2000+ or above / Pentium 4 2Ghz or above 512Mb RAM Graphics Card: ATi Radeon 9500 and above, nVidia GeForce 4 (not MX) and above DirectX 9.0b Compatible Sound Card 4.3Ãá Mb Hard Drive Space

    SUPPORTED GRAPHICS CARDS
    ATi Radeon 7200, 7500, 8500, 9100, 9200, 9500, 9600, 9700, 9800 nVidia nForce, nForce2, GeForce2, GeForce3, GeForce4, GeForceFX

    - es ist ein EZS (RTS), also kann manes mit vielen Strategien vergleichen. an kann es, z. B. mit Dune 2, Z oder TA Kingdoms, oder sogat Total Annihilation vergleichen. Aber trotzdem, ist es sehr originell und bringt viel neues.

    - Ich glaube, es ist ein wenig schwer, inrgendwelche Tricks bei anderen Hersteller abzugucken. Besonders wenn man (wie wir) im Russlan basiert . Nein, nicht doch, alle Tricks im Spiel sind von uns

  14. #14
    GESPERRT Benutzerbild von chimkasu
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    Thalgrund
    Beiträge
    639
    D A N K E F Ü R D I E I N F O R M A T I O N E N

    also, es würde auf meinem computer laufen (hab genau die "RECOMMENDED SPECIFICATION "*gg*)
    also wenn man es mit Dune2 vergleichen kann, dann hab ich doch glatt noch mehr fragen (wenn ich darf) :
    - wieviele Level gibt es?
    - gibt es mehrere Strategien, den Sieg zu erringen?
    - wieviele Gebäude gibt es?
    - wieviele Einheiten gibt es?
    - Wieviele Nationen gibt es?
    - wird es einen editor geben?

    Ah, wenn man schon eine Expertin hier hat, muss man das ausnutzen

    ->chimkasu<-

  15. #15
    Elite-Spieler Benutzerbild von 5thMusketeer
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    auf Théa, in den weiten Untiefen der 7.See
    Beiträge
    472

    Thumbs down Perimeter(-Demo)

    So, dann will ich mich auch mal kurz zu Wort melden...
    Ich hab ja auf Empfehlung von aco5 mir die Demo nochmals gezogen, installiert, und auch dann die Sprache umgestellt, nämlich auf Deutsch...
    Dann zum Spiel selber: In der Demo kann man ja auswählen, zwischen Feldzug und Gefecht...Im Feldzug kriegst du ein Missionsbriefing, wo dir so ne außerirdische (soll's wohl sein) Dame etwas von einer Macht erzählt, die sie dir verleihen, und du weise nutzen musst (was ist daran neu?), Dann kommt plötzlich eine andere Frau zu dieser Videokonferenz muss man fast schon sagen hinzu...so leid es mir tut, aber diese Art des Missionsbriefings erinnert mich doch verdammt stark an das zwar alte, aber spielerisch nach wie vor geniale StarCraft von Blizzard...Wenn KD-LAB da mal net abgekupfert hat ...
    Und Die Synchronstimme von 'Dame 1' wirkt doch etwas arg gekünstelt, als ob sie dir die Lehren von Scientology beibringen will...So dann starte ich den Feldzug, dann kommt da Missionsziel 1: Bauen Sie ein Gebäude. Netterweise blinken die Icons da rot, so dass ich gleich weiß, worauf ich klicken muss. Nett. Das war ja einfach. Missionsziel 2: Zerstören Sie die 3 Scourge-Nester. Hm, wie soll ich das denn machen? Während ich überlege, kriege ich die Meldung, dass ich angegriffen werde. Was kann ich gegen den Angriff (diese fliegende Schlange) tun? Während ich das noch überlege, produziere ich ein paar Soldaten, und schick sie zum ersten Nest, das sollen sie mal plätten, dann sinds nur noch zwei, um die ich mich kümmern muss. Nebenbei versuche ich die Spielstruktur zu verstehen, da erhalte ich die Meldung, dass meine Soldaten Schaden nehmen, auf Grund des Gebietes, in dem sie sich befinden [wenn da mal net bei Rise of Nations(mit den Grenzen bzw. Grenzlinien)abgekupfert wurde], und ich meine Soldaten erst umwandeln muss, damit sie das Gebiet ohne Schaden zu nehmen, überqueren können...Das würde ich auch machen, wenn ich wüsste wie!!! Soldaten umwandeln-wie denn? Den Angriff abwehren: wie denn? Ich kann zwar allerlei Sachen bauen und umbauen, hab aber keine Ahnung, was wofür ist, und wie das ganze funktioniert. Ich kann die Soldaten umbauen, aber woher weiß ich dann, ob das genügt, so dass ich sie jetzt bedenkenlos wieder in das fremde Gebiet schicken kann, ohne dass sie Schaden nehmen? Es könnte ja durchaus sein, dass sie vielleicht noch ein weiteres Upgrade brauchen, bevor ich sie gefahrlos in das fremde Gebiet stecken kann...Undn vielleicht brauch ich für dieses dritte Upgrade ein Gebäude, das ich noch nicht bauen kann...Fragen über Fragen...und keine Antwort bzw. Hilfe vom Spiel! Der Spieler wird völlig allein gelassen, und von den ganze Icons und Umwandlungsbuttons schier erschlagen, so komplex erscheint es am Anfang...Da denk ich mir, vielleicht kriegste ja mit en bißchen rumprobieren was raus, aber nein: nichts, niente, nada. Das Spiel erklärt sich leider auch nicht (einigermaßen) selber-wie z.B. Battle Realms. Eine Art Tutorial, das zumindest stap-by-stap die wichtigsten Gebäude, Einheiten etc. vorstellt, und behutsam durch das Programm führt wäre m.E. nicht nur hilfreich sondern absolute Pflicht gewesen. Sowas besitzt eigentlich so gut wie jedes Spiel (und sei es auch die Demo von dem betreffenden Spiel)...Und dann da noch in der Demo die Möglichkeit 'Gefecht' anzubieten, halte ich für eine absolute Farce, da der Spieler ja denkt, dass er durch den 'Feldzug' lernt wie das Spiel geht-aber Pustekuchen...
    Ich sag nur soviel: Eine Demo dient vielen Spielern als Kaufentscheidung. Je nachdem, ob ihnen die Demo gefallen hat oder nicht, kaufen sie das Spiel oder nicht. Daher: Wenn ihr (KD LABS), nicht nur euch und euren Verkaufszahlen, sondern auch den Spielen was Gutes tun wollt, dann baut um Himmel's Willen so nen Tutorial in eure Demo rein. Ohne ist Perimeter m.E. leider unspielbar (wie oben beschrieben). Noch zwei weitere Punkte, die mir negativ aufgefallen sind:
    1. Während der Installation des Spiels und der Deinstallation des Spiels kann man gemütlich Kaffee trinken gehen...
    2. Einheiten (Soldaten,Panzer) seh ich auf der Landkarte als kleine Pixel dargestellt-finde ich schade: Detaillierte Einheiten wie z.B. in anderen gängigen Echtzeitstrategiespielen ( Battle Realms, WarCraft 3, Spellforce) gefallen mir viel, viel besser, und tragen wesentlich zur Atmosphäre bei.
    Perimeter mag voller guter, innovativer Ideen stecken, aber das einzig gute, was ich der Perimeter-Demo bisher abgewinnen konnte, war die Musik.

    Durch das nochmalige Anspielen der Demo hab ich gemerkt, dass Perimter leider nicht mein Fall ist, und ich werde es mir nicht kaufen, sorry.

    Abschließend noch die Frage @Elena, wie du denn das Abschneiden von Perimeter in der deutschen Presse beurteilst?!-würde mich interessieren.
    Ich grüße: chimkasu, BlackHorizon,soggy,PsychoD@d,
    TylerDurden,Konsolero85,MrCopykiller75, aco5 und
    SK_Apollo.

  16. #16
    Mitspieler Benutzerbild von kd-penguin
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Ort
    Kaliningrad, Russische Foederation
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von chimkasu
    D A N K E F Ü R D I E I N F O R M A T I O N E N

    Ah, wenn man schon eine Expertin hier hat, muss man das ausnutzen

    ->chimkasu<-
    Bin voll Deiner Meinung, weiter so!!

    Und jetzt zu den Fragen:

    - es gibt 27 Level
    - es gibt schon ein Paar Missionen, wo der Spieler eine genaue Strategie entwicklen soll (z.B. in einer Mission muss man unbedingt fliegende Einheiten bauen), ansonsten gibt es viele Wege zum Sieg
    - es gibt etwa 20 verschiedene Gebauden und etwa 30 Einheiten
    - es gibt 3 Nationen
    - zu Perimeter wird es leider keinen Editor geben, aber vielleicht zu Perimeter-2

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •