Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 17 bis 32 von 42

Thema: Unterschätzte Typen

  1. #17
    【 Corrupted 】 Benutzerbild von Si£entControl
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.803
    Das ist auch so bei einem Pflanzen Pokemon. Wenn man ein Ultrigaria auf Level 100 hätte wäre das auch noch gut!
    Intel Core i5 3570k @3.40GHz
    ASUS Sabertooth Z77 LGA 1155
    Gigabyte Geforce GTX-670 (OC Version)
    16GB Kingston HyperX DDR3 1600MHz
    Be Quiet Straight Power E9 580 Watt CM
    Seagate Barracuda 1 TB S-ATA 6GB/s
    Samsung 830 SSD 128GB OS
    Noctua NHC-14 Topblower
    Windows 7 Home Premium 64 bit






  2. #18
    Error Benutzerbild von Hannes@Honk
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.272
    Isch glaub mal das Käfer Pokemons wirklich an meisten unterschätz werden!
    Ich finde sie auch sch****.
    mfg

    Ich werde die Welterrherschaft an mich reißen... und dann?
    Män PC:
    CPU:Amd Athlon 64 X2 4600+
    Mainbord: Asus M2N-E
    Speicher:2048 DDR2 Ram
    Grafikkarte:GeForce 7900GT Xpert (512mb)
    580 Watt Netzteil

  3. #19
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    2.741
    Ich habe mir eine Liste gemacht,auf der man sehen kann,welche drei Typen die Stärksten sind(Vorteile im Angriff geteilt durch Schwächen in der Verteidigung):
    1.Kampf
    2.Elektro
    3.Boden
    Auf diese Weise ist es sehr schwer,einen Wert von über 1,5 zu erreichen,
    Wasser ist hierbei der einzige Typ mit 1,5;Kampf hat den unglaublichen Wert von 2,5;Elekro den Wert 2,0 und Boden 1,666;Hier sieht man,was passiert, wenn man Bodenpokemon unterschätzt!

  4. #20
    Meisterspieler Benutzerbild von Rayqazza
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    Im schönsten und auch kleinsten Kaff der Welt -.-
    Beiträge
    1.075
    Kampf is schon gut, denn es is als einzigster Typ gegen Normalpokes sehr effektiv!! Wieso is Boden so gut?
    Es gibt ein Spiel, das alle verstehen...
    Zelda

  5. #21
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    2.741
    Fünf Stärken,drei Schwächen=>mehr als einfach nur ausgeglichen.Man muss
    nunmal die Stärken in Relation zu den Schwächen sehen.
    Geändert von The Dark One (6.8.04 um 18:09 Uhr)

  6. #22
    Urgestein der Ewigkeit Benutzerbild von Beotium
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Psw
    Beiträge
    494
    Die unterschätzten Typen fallen eigentlich erst dann auf, wenn sie einen Angriff überleben und dann zurückschlagen!!
    Mir fällt spontan ein Anti-Psycho-Kombo ein:Skaraborn+Ausdauer und Salkabeere...Und mein Mewtu wurde oft deleted..
    Unterschätzt nie das Gesteinselement!!Viele Leggies haben Flug als zweites Element und daher eine Schwäche, die oft vergessen wird(Lacht hämisch)
    Hart und hartnäckig wie Granit.
    Rein und schön wie Edelsteine.
    Doch auch lichtbrechend zur dunklen Seite hin..
    Wichtig fürs Leben und doch der Tod!
    Das ist die Macht der Minerale, der Gesteine!!

    Meine Grußliste halt!

  7. #23
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    2.741
    Und noch einmal:Unterschätzt NIEMALS Bodenpokemon.Viele sind seeehhhr gut:Groudon,Libelldra,Stahlos,Nidoking,Sumpex,alle sehr gut!

  8. #24
    Mitspieler Benutzerbild von Horror Kids
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    21
    Es werden viele Typen untersätzt und psycho Pokémon in den Himmel gelobt. Das beste Beispiel ist Mewtu, diesem Pokémon ist nicht viel gewachsen und wenn dann ist Mewtu auch in der Lage diese Schwächen durch die richtige Attackenwahl auszugleichen. Jetzt, in Rubin/Saphir kann Mewtu z.B. die Attacke Erdbeben erlernen, was es vorher nicht konnte, somit hatt es wieder einige Schwächen weg gemacht. Und auch sonst ist Mewtu vielen Pokémon überlegen, da es kaum gute Pokémon gibt die sehr Effektive Attacken ihm gegenüber haben.Was sind schon z.B. Knirscher oder Spukball, diese Attacken sind nur von stärke 80, auser Vielender gibt es auch kaum eine brauchbare Käfer Attacke. Skaraborn kann, als einziges Käfer PKMN, Vielender erlernen aber es ist auch noch vom Typ Kampf, was es gegen Mewtu unbrauchbar macht da Mewtu auch noch schneller ist. Natürlich kann man Mewtu mit den richtigen Attackenwahlen auch zuvorkommen aber ich beziehe mich hier nur auf direkte Kämpfe.Warum ist es notwendig das erst durch Attacken Kombinationen Mewtu in ernsthafte Gefahr geraten kann. Rayquaza ist genauso stark wie Mewtu aber man brauch nicht unbedingt Kombinationen um diesem Pokémon wirklich überlegen zu sein. Ein Eisstrahl oder Blizzard reichen aus um Rayquaza den Rest zu geben zudem ist es nicht gerade sehr schnell. Im Kampf "Mewtu vs Rayquaza" wäre Mewtu trotzdem oben, da es Eisstrahl erlernen kann und einen hohen Spezial Angriff hat zudem auch eine hohe Initiative, Rayquazas Knirscher oder Wutanfall können nicht viel ausrichten, außerdem kann es auch nicht Genesung erlernen oder Amnesie/Barriere Mewtu kann beides und es ist somit in der Lage seine Schwächen auszugleichen. Als ob das nicht genug wäre kann es auch noch Gedankengut und Protzer erlernen, beides. Andere Pokémon wie Relaxo können nichts vom beiden, Relaxo kann als Beispiel Amnesie dabei wäre Barriere passender da es ehe schon eine hohe Spezial Verteidigung hat.Letarking kann sich von der Stärke her mit Groudon und Kyogre messen hatt aber den dummen Nachteil der Fähigkeit zu faulenzen. Warscheinlich wäre es ohne diese eine Gefahr für Mewtu aber es kann kein Spukball erlernen, denn sonst wäre diese Attacke sehr stark, da Letarkings Angriff ziemlich hoh ist. Außerdem frage ich mich warum Kyogre und Groudon nicht genauso stark wie Mewtu sind, es fehlen doch nur 20 Punkte, zudem können sie auch noch nicht einmal Genesung erlernen.Mit anderen Worten glaube ich das man unbedingt versucht Mewtu als stärkstes Pokémon oben zu halten.
    Echt unfair! Warum gibt es den zum Beispiel kein legendäres Käfer Pokémon mit Mewtu Werten oder ein solches unlicht PKMN oder wenigstens gute 120 Unlicht, Geist Attacken, Käfer Attacke Vielender ist zwar 120 aber nur Skaraborn und das grauenhaft schlechte Rizeros können sie erlernen. Absol, Absol z.B. ist ein Unlicht PKMN hat aber einen hohen Angriff dabei wäre es sinvoller wenn es einen hohen Spezial Angriff hätte oder ein Geist PKMN wäre.
    Ich glaube das Psycho Pokémon einfach zu hoh gestapelt werden und andere Typen deshlb daruner leiden müssen.
    (Käfer PKMN mit Mewtu Werten einem hohen Angriff und einer hohen Initiative und Vielender. schwärm schwärm)

  9. #25
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    2.741
    Ich wusste garnicht,dass Letarking so gut ist (habe eben nachgeschaut),und da sagt jeder,Metagross se das stärkste unlegendäre Pokemon in Rubin/Saphir! Ok,es hat eine Mieserabele Fähigkeit,aber kann gute Attacken
    lernen.Nur:Attacken wie PowerPunch,die vorher aufladen müssen, funktionieren nicht,oder?

  10. #26
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    35
    kann nur müde drüber lächeln, wenn behauptet wird dieses oder jenes pkmn is besser als alle anderen.

    auf's training kommt's an. mit gutem training kann man sogar gegen ein pokemon-typ der eigentlich im vorteil wäre (auch bei gegnern des selben oder mit leicht höherem level) gewinnen. wie das geht hab ich irgendwo auf dieses forum gepostet. wenn ihr's wissen wollt, einfach suchen.

  11. #27
    Mitspieler Benutzerbild von Horror Kids
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    21
    Ich hatte mich ehe nur auf Kämpfe auf Level 100 bezogen ( Pokémon mit max. Werten) alles andere kommt sowieso nicht in Frage.Zudem hatte ich noch ausdrücklich beschrieben das es sich um direkte Kämpfe handelt.

    Zu Letarking:
    Bei Letarking ist Power-Punch, glaube ich, nicht sehr angemessen aber Hyperstrahl ist perfekt da es ehe in der nächsten Runde faulenzt.
    Bei einem Doppeltkampf ist es angebracht Letarking mit einem Pokémon einzusetzen das Wertewechsel kann.Die Fähigkeiten werden getauscht und es hatt dann nicht mehr diesen Nachteil des faulenzen.Außerdem kann es Tagedieb erlernen und ist ein Normal PKMN das nur die schwäche Kampf hatt, als Starter geeignet wenn es nicht diese Fähigkeit hätte.
    Letarking ist stärker als Metagross, es gehört zur Groudon/Kyogre Klasse.

    1 Klasse 2053
    Mewtu
    Lugia
    Ho-oh
    Rayquaza

    2 Klasse 2033
    Groudon
    Kyogre
    Letarking

    3 Klasse 1893
    Mew
    Dragoran
    Celebi
    Metagross
    Brutalanda
    Despotar
    Jirachi
    Deoxys
    und einige andere...

    Ausnahme 1933
    Latias (mit Seelentau)
    Latios (mit Seelentau)

  12. #28
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    35

    Arrow

    Ich würd nicht die hand auf's feuer legen für was du sagst.

    Ich hab auch nicht besonders viel zeit und lust, um dass mit RICHTIGEM training nachzuprüfen.

    Um einen OBJEKTIVEN und KORREKTEN vergleich zu machen müssten die getesteten pokemon:

    - die gleiche persönlichkeiten haben (sorry, ich spiel auf englisch und kenne die DE übersetzung nicht genau). Dass, weil je nach charaktereigenschaft eine bestimmte stat des pokemon 10% besser und eine andere 10% schlechter wächst. Enige dieser persönlichkeiten haben keinen einfluss, da die selbe eigenschaft favoriesiert und gleich wierder benachteiligt wird (dass wäre die optimale persönlichkeit für einen solchen test).

    - die absolut gleichen genetischen voraussetzungenen besitzen, ausgemaxt auf 31 bei jeder stat (nur mit einem gameshark noch in diesem jahrtausend hinzukriegen), damit die werte aller pokemon am ende auch wirklich af dem maximum sind

    - eine gleichmässige verteilung der trainingspunkte auf jede stat (stärke, abwehr, etc), und bei allen pokemon gleich kalibriert. bei 510 trainingspunkte durch 6 stats ist das sehr schwierig.


    Wenn du jetzt an richtiges trainieren interessiert bist, kannst ja mal nachfragen. ich werd versuchen die beste trainer-faq zu übersetzen und sie mal in diesem forum posten, schliesslich will ich nur das beste für alle pokemon (auch wenn ich sie nicht besonders mag ), da ist es nur richtig wenn alletrainer gleich korrekt informiert werden. Aber dann eure haustierchen bitte nicht überfordern, ok?
    Geändert von KMJX (27.6.04 um 04:42 Uhr)

  13. #29
    Mitspieler Benutzerbild von Horror Kids
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    21
    Ich weiß jetzt nicht genau worauf du dich beziehst, aber wenn du meinen vorherigen Beitrag meinst, die Pokémon haben alle, beim Test, das gleiche Wesen gehabt eins das normal ist wie "Ernst". Alle waren auf dem Maximum 31DV und haben auch alle 510 Trainingspunkte. Beim Vergleich ist alles bedacht worden sonst hätte ich es auch nie gemacht.

  14. #30
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    35
    Und die 510 trainingspunkte hast bei allen auf die gleichen eigenschaften verteilt?
    dann respekt, sehr gute arbeit.

  15. #31
    Profi-Spieler Benutzerbild von hdfsidsccd645
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Freren City
    Beiträge
    217
    es sollte mal ein richtig geiles käferpokemon geben, ein legendäres zum beispiel von rayquaza-kaliber
    dann würden sich die leute hüten, käferpokemon schwach zu nennen
    aber die pokemonmacher ham keine ideen und machen nur starke drachen und psychos, langweilig :- 0
    die kritik an pflanzenpokemon kann ich gar nich verstehen, ich hatte immer eine pflanze in meinem team und ich find diesen typus überhaupt nich schlecht
    was waren das für glorreiche zeiten,
    als ich mir mit meiner pokémon rot
    alle pokémon geschnappt hab.
    doch jetz sind rubin und saphir meine großen ziele.
    OK am besten noch heroischer, Felix

    Modified by Kronos (Boardregel 7.2.2)

  16. #32
    Meisterspieler Benutzerbild von Rayqazza
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    Im schönsten und auch kleinsten Kaff der Welt -.-
    Beiträge
    1.075
    Pudox is voll cool !!! Es is ein Käfer/Gifttyp, kann aber auch Psychoattacken lernen!! Außerdem hat es 'ne gute Verteidigung !!!!
    Es gibt ein Spiel, das alle verstehen...
    Zelda

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verschiedene Typen
    Von Montana-ScT- im Forum Tales of Symphonia
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.4.06, 23:08
  2. brandneue typen
    Von hdfsidsccd645 im Forum Rubin / Saphir / Smaragd
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 6.7.04, 22:03
  3. Deck Typen!
    Von DragonSummonds im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.8.03, 01:47

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •