Seite 21 von 23 ErsteErste ... 2121314151617181920212223 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 321 bis 336 von 367

Thema: Strategiefragen zu WC3 und WC3-TFT

  1. #321
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von bandicoot
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 06
    Beiträge
    32
    Hotkeys ist echt ne gute idee ...hab ich völlig vergessen.
    Ab wann sollte man eigentlich eine neue Goldmine besetzten (weiss den Fachausdruck nicht), oder auf tier3 gehen??
    Bei 1on1 machen das relativ wenige, soweit ich das beurteilen kann (replays)...

    Danke für die hilfe und schöne grüße

  2. #322
    Mitspieler Benutzerbild von leutvonhier
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 06
    Beiträge
    92
    Oehm.
    Expansion - kurz: Exe.

    Die Frage, wann sich eine Exe lohnt kannst du zeitlich schlecht festmachen.
    Am Anfang lohnt sie sich, weil du schön durchtechen kannst, ohne auf Units verzichten zu müssen. Am Ende hast du mehr Geld für das Pumpen.... Eine Exe lohnt sich in jedem Abschnitt des Spiels!

    Kriterien, die du beachten solltest, wenn du eine Exe bauen willst (exen willst):
    - Lohnt es sich in deiner momentanen Lage?
    - Wie gut scoutet dein Gegner bzw. wie gut überwacht er alles?
    - Welche Position bietet sich an?
    - Hat dein Gegner eine Exe?
    Um mal die wichtigsten Punkte (meiner Meinung nach) zu nennen.
    .: wc3 ingame: leutvonhier - Bitte nicht ungeduldig sein. :.

  3. #323
    Held im Erdbeerfeld Benutzerbild von Sir_Conan
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    Jägerlager
    Beiträge
    1.623
    Baust du eine frühe Expansion, verzichtest du auch auf einen frühen Tech bzw. T2 oder T3 Units. Dies wird in den meisten Fällen nur mit Human gespielt, Ausnahmen sind auf Maps wie Lost Temple, wo auch andere Rassen gerne früh exen.

    Als Human klappt die frühe Exe mit einem Archmage, deinen Footies und 4-5 Milizen zum Creep einer Goldmine auf den meisten Maps, ist aber nicht immer die beste Entscheidung. Gegen jede Rasse wird es auf alle Fälle schwer denn
    ein guter Spieler wird gar nicht mehr von dir loslassen und dich dauerhaft Unterdruck setzen. In den meisten Fällen helfen dann nur einige Tower, die man aber auch erstmal durchbringen muss.

    Zudem ist es leider so, dass Human auf Tier1 eher schwach ist. Verzichtest du also auf den Tech und baust die Exe, kannst du auch wenn du mehr Gold hast und auch einige Towewr, trotzdem große Probleme kriegen. Sowohl Rifler als auch Footies sind nur gegen wenige Units ideal und werden im Regelfall von Tier3 Units ( Bären bei NE, Dessis bei den UDs, ... ) heftigst geplättet.

    Für eine frühe Expansion solltest du also schon ein gewisses Maß an Skill besitzen, ist nicht sehr einfach zu spielen.

    Ansonsten hat man mit Human die Möglichkeit auf Tier2 zu exen, was erheblich einfacher ist. In dem Shop der Menschen gibt es Fertigtürme zu kaufen, die ziemlich schnell stehen und es auch einem eher nicht so guten Spieler ermöglichen, eine Exe durchzubringen.

    Generell kann man sagen, dass man sich eine Exe zu versichern sucht, wenn entweder der Gegner selbst eine am hochziehen ist (sogenannte Counter Exe :> ) oder man gerade im Vorteil ist, z.B. durch mehr Units oder dem Hero Level.

    Ich hoffe ich konnte helfen :P

  4. #324
    bi1
    bi1 ist offline
    $coot3rs Meister Benutzerbild von bi1
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    jägerlager
    Beiträge
    455
    sagt mal , was kann man gegen einen untoten bauen der mass spieder und destroyer baut , und mann selbst orc ist?

    bads gehen nicht wegen dem web....:

  5. #325
    Held im Erdbeerfeld Benutzerbild von Sir_Conan
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    Jägerlager
    Beiträge
    1.623
    Jo, gegen einen guten UD ist es nicht einfach mit Web, allerdings kann man auf Bats irgendwie nicht verzichten. Ich würde dir einfach dazu ratten, auch ein paar Wyvern zu bauen, denn die meisten UDs bedienen sich dem automatischen weben, heißt sie kontrollieren nicht, was eine Fiends webt. Also sollten zumindest ein paar Bats durchkommen und die machen schon ihren Schaden.

    Ansonsten solltest du die Fiends im Early/Mid Game möglichst minimieren, denn im Late legen die meisten UDs wie gesagt fast nurnoch Wert auf Dessis und bauen kaum Fiends nach.

  6. #326
    Meisterspieler Benutzerbild von Hiradur
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    1.363
    ich würde aber jedem ud spieler raten, weitere nachzubauen, denn die fiends sind meiner meinung nach die stärksten distanzbodeneinheit. die hp von ihnen sind auch überdurchschnittlich, und mit web kann der gegner seine flugeinheiten
    wenigstens nciht microen. und dessis haben eine schwachstelle gegen magieimmune einheiten, wie zum beispiel dryaden :P.

  7. #327
    Elite-Spieler Benutzerbild von Garet Isaak
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Beiträge
    344
    naja, ich hör auch auf fiends nachzubauen...

  8. #328
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    2
    Bin jetzt selbst kein orc-spieler, aber probier doch ma grunz im early und ab t2 single beastiary raider und auch ab t2 hh's mit nem schnellen tech auf t3 fürs berserk upgrd. KA obs klappt aber ich find es hört sich ganz gut an ;D.gL auf jeden fall ~~.

  9. #329
    Mitspieler Benutzerbild von erwinfreak
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    10

    der anfang von NE

    falls ihr mal bei FT mal Ne spielt beachtet eins ihr solltet am anfang gleich alle whips zur goldmine schicken und dann !! 2whips !! nachbauen und dann wenn der erste whip fast fertig ist nehmt ihr einen aus der goldmine und und zum altar und der der rauskommt zum mondbrunnen, denn das ist besser einen mehr zu haben in der gold mine weil ihr müsstet dann auf 450 kommen ungefähr

    der 2 der rauskommt den schickt ihr einfach urtum des krieges und baut 2 bogenschützen nicht mehr

    dann schickt ihr einen aus der goldmine zum holz und baut noch mal 2 oder 3 für holz als helden demonenjäger nehmen

    dann kommt der 2 mondbrunnen und dann noch ein whip zu holz
    wenn alles fertig ist macht ihr die jägerhalle und einen mondbrunnen

    UND FERTIG

    so ist meine strategie

    falls jemand dann noch eine sehr gute strategie für UD will einfach hier reinfragen ^^

    ich persönlich heisse im spiel SCG.Fighter und habe 13 punkte und spiele gerne fungames wie fotmen, footy vs grunts wer will fügt mich in die freundesliste ein

  10. #330
    Held im Erdbeerfeld Benutzerbild von Sir_Conan
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    Jägerlager
    Beiträge
    1.623
    Nunja...

    Normal schickt man 4 Whisps in die Mine, einer baut nen Altar, der nächste nen Moonwell, dann die Mine voll machen und den dann ans Holz.

  11. #331
    Mitspieler Benutzerbild von erwinfreak
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    10

    ...

    das kann ja sein aber während du den altar fertig bist muss du noch warten bis der mondbrunnen fertig ist verstehst du?? also der eine whip bringt fast 40 bis 70 gold
    MoNtENeGrO Is ThE BeSt

  12. #332
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    2
    Kleiner tipp:schick ma alle fünf in die Mine und zieh eins raus und bau mit dem den altar und mit dem ersten whisp das ausm AoL kommt den Moonwell,werden beide gleichzeitg fertig.Ausserdem kann man mitlerweile bei satiini und co sehen das der zweite whisp nich mehr in die mine kommt sondern den aol baut,das dritte wird lumber abbauen geschickt und erst das vierte besetzt die mine voll,sorgt dafür das ihr schneller techen könnt.

  13. #333
    Held im Erdbeerfeld Benutzerbild von Sir_Conan
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 04
    Ort
    Jägerlager
    Beiträge
    1.623
    @Delay :

    Genau so habe ich versucht das zu erklären. Nur wird der dritte Whisp in der Regel noch an Gold geschickt, da in den meisten MUs auf Archer gesetzt wird, wo Wood jetzt nicht so brauchbar ist wie bei Huntz (Huntress Hall).

  14. #334
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 06
    Beiträge
    32

    gute taktik

    hab hier ne echt gute taktik:
    man macht archer und mondpriester am anfang. baut hauptgebäude 2 mal hintereinander aus (bis zur endstufe) macht zwischen durch mondbrunnen und achtet darauf dass die in der nähe vom basiseingang sind. man macht dann malfurion deer die bäume beschwört und illidan und 6 schimäen + 6 hypogryphen und rüstet die auf (aber ohne archers draufsetzenn) mit den helden creept man natürlich die ganze zeit wenn die auf lv 6 sind kann man mit mondpriester sternenregen, mit malfurion heilregen machen und mit illidan methamorphose machen. wennn man die armee am eingang deer base hat kann der gegner einpacken weil die schimäen die landeinheiten töten und die hypos flug einheitewn!!!!!!

  15. #335
    Elite-Spieler Benutzerbild von Garet Isaak
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Beiträge
    344
    dann kommt n human mit ner horde greifenrenreiter oder wie die heißen un tschüss... fiends würden das ownen, mehr hippos, bei orcs die batrider.....
    also... proibier was neues

  16. #336
    Mitspieler Benutzerbild von erwinfreak
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 06
    Beiträge
    10
    @barell

    ich finds total blöd (sry) aber welcher frind lässt dich creepen bis dein 3 helden auf stufe 6 ist

    was ist mit nem rush (bist logger vom fenster)

    es dauert lange bis man mal endlich bis zu tier 2 ausbaut und du willst schon bis tier 3

    naja also für mich is das kagge^^
    MoNtENeGrO Is ThE BeSt

Ähnliche Themen

  1. WC3 TFT über Hamachi
    Von Dero06 im Forum Warcraft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 6.1.07, 17:04
  2. wc3 tft problem
    Von Maguiare im Forum Warcraft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.12.05, 18:55
  3. Spieleforum wc3 tft tag
    Von Genkitek2 im Forum Warcraft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 5.2.05, 20:28
  4. Abkürzungen zu WC3:RoC+TFT
    Von --Evangelion-- im Forum Warcraft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.1.05, 21:18

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •