Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 16 von 25

Thema: FAQ:Bergbau,Werkzeuge......ect

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von Rumpelstilzchen
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    192

    FAQ:Bergbau,Werkzeuge......ect

    Hi!!
    soviel weiss ich nichts über den bergbau aber ne frage hab ich:
    wo bekommt man einen piratenschatz und ein fossil her???
    ich will nämlich ne herbstsonne machen
    die frühlingssonne hab ich schon
    Nein,ich bin kein Spruch,Du brauchst gar nicht weiter lesen.Ich bin weder lustig,noch informativ.Ich bin nur eine sinnlose Ansammlung von Buchstaben,um diesen Platz hier zu füllen und keiner hat mich lieb,also lass mich in Ruhe und hör auf mich zu lesen,ich bin sowieso schon vorbei!

    BEATSTEAKS <3

  2. #2
    Final Fantasy Junkie Benutzerbild von ghoststalker
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    BERNAU bei BERLIN
    Beiträge
    270
    aslo ich hab ihn wqenn neujahr is also diew erste woche in jahr dann ist in fernsehen ein spezial wo die götin ein spiel mit dir spielt ich glaub bei:

    80 fossil
    90 schatz
    100 F.A.Q. Buch(vollkommen nutzlos)
    kommt setz dich hin iss ein Keks........du Arsch

  3. #3
    Final Fantasy Junkie Benutzerbild von ghoststalker
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 03
    Ort
    BERNAU bei BERLIN
    Beiträge
    270
    son zahlengame ich mein e bei 80 richtigen...
    kommt setz dich hin iss ein Keks........du Arsch

  4. #4
    ~Fallen Angel~ Benutzerbild von HellAngel
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    in my grave
    Beiträge
    795
    was sind frühlingssonne und herbstsonne???

  5. #5
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Zu Hause.
    Beiträge
    190
    Den Piratenschatz kann man im Sommer mit der Level 6 oder 7 Angel im Meer fangen. Das Fpssil im Herbst.

  6. #6
    Profi-Spieler Benutzerbild von Rumpelstilzchen
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    192

    Angry

    sch*****e!!!
    ich bin im frühling und hab erst ne silberne angel wo ich nur schrott mit angle
    Nein,ich bin kein Spruch,Du brauchst gar nicht weiter lesen.Ich bin weder lustig,noch informativ.Ich bin nur eine sinnlose Ansammlung von Buchstaben,um diesen Platz hier zu füllen und keiner hat mich lieb,also lass mich in Ruhe und hör auf mich zu lesen,ich bin sowieso schon vorbei!

    BEATSTEAKS <3

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von w3!n4chtsm4n
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Rodgau-Jügesheim (zum Glück nicht in Rollwald!!)
    Beiträge
    76
    Dann kannst du es dieses Jahr vergessen, denn die Level 6 Werkzeuge gibts nur in der WINTERMINE, wenn du alle anderen Werkzeuge auf 5 hast.

    Lvl.29 Angel
    Lvl.39 Hacke
    Lvl.49 Axt
    Lvl.59 Hammer
    Lvl.69 Gießkanne
    Lvl.79 Sichel

    Ich bin mir bei Lvl.39 und Lvl.49 nicht ganz sicher, könnte auch anders rum sein
    Ich Grüße: Schwalboss88; Schnubby_1986; xXmichi15Xx, HM-Master; HM-Master2k4; Mystera Mystera, Frontliner4ever, tjark5, Lord_Doominik, Schwalboss344,Chichi18, Despotar, Overhead, Fragemännchen, phanter, Pottrott, Beotium und Rayquazza
    Wenn ich jemanden vergessen habe, schickt mir ne PN!

  8. #8
    Profi-Spieler Benutzerbild von tjark5
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Gaaanz weit im Norden
    Beiträge
    230
    Moin Rumpelstilzchen

    Du kannst doch deine Angel schnell auf Mythril aufwerten

    "angeln " kann man auch in Räumen (vergeht keine Zeit und wenn du es im Haus machst,kannste zwischendurch immer wieder baden )

  9. #9
    Elite-Spieler Benutzerbild von xXmichi15Xx
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    irgendwo im nirgendwo
    Beiträge
    281
    mythril hilft ihm genau garnix denn er braucht die verfluchten oder die noch besseren und um die zubekommen gibt es nur einen weg und zwar in der wintermine die verf. werkz. finden und entfluchen aber halt es würde noch einen möglichkeit geben und zwar: in der frühlingsmine bis lv 255 graben und den teleportstein holen und mit dem dann zur wintermine fliegen oder du wartest einfach bis zum nächsten jahr
    MFG xXmichi15Xx

    Hier regiert der SCR ! ! !

  10. #10
    Profi-Spieler Benutzerbild von Rumpelstilzchen
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von HellAngel
    was sind frühlingssonne und herbstsonne???
    moin HellAngel!
    die frühlingssonne ist'n rezept.
    genauso wie sommersonne,herbstsonne und wintersonne.
    ähem...*hust*..
    zurück zum thema:
    was hilft besser wenn ich blau bin:
    turboschub
    oder das andere im krankenhaus(weiß im moment nicht wie das heißt)
    kann man fossile auch angeln??
    Nein,ich bin kein Spruch,Du brauchst gar nicht weiter lesen.Ich bin weder lustig,noch informativ.Ich bin nur eine sinnlose Ansammlung von Buchstaben,um diesen Platz hier zu füllen und keiner hat mich lieb,also lass mich in Ruhe und hör auf mich zu lesen,ich bin sowieso schon vorbei!

    BEATSTEAKS <3

  11. #11
    ~Fallen Angel~ Benutzerbild von HellAngel
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    in my grave
    Beiträge
    795
    wie willst du denn zu fossilen kommen wenn nicht durch angeln?
    also,ich sehe keinen unterschied zwichen turboschub und bodygizer...nimm doch das billigere

  12. #12
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Zu Hause.
    Beiträge
    190
    Turboschub hilft bei Energieverlust und Bodygizer erhöht die Ausdauer. Also ist Turboschub besser. Mach Turboschub XL. Ist noch etwas besser.
    Rezept:Turboschub + Grüne Gräser+ Mixer

  13. #13
    Profi-Spieler Benutzerbild von Rumpelstilzchen
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    192

    Text

    [/COLOR]ich hab was für den bergbau und zum angeln:

    BERGBAU - DAS MINEN FAQ

    In FoMT gibt es 2 verschiedene Minen, welche dir zahlreiche Schätze liefern können! Die erste befindet sich direkt über der heißen Quelle neben dem Wasserfall - sie wird Quell- oder Frühlingsmine genannt. Die zweite liegt auf einer kleinen Insel in der Mitte des Sees am Mutterberg - sie wird See- oder Wintermine genannt. Zweiteren Namen hat sie durch den Umstand, dass man sie normalerweise nur im Winter betreten kann, da der See in dieser Jahreszeit zufriert und begehbar wird.

    Jede Mine unterteilt sich in 255 Ebenen. Eine Ebene besteht aus Treppen nach oben, Steinen, lockerem Boden und versteckten Treppen, die dich nach unten geleiten. Die einzigen Werkzeuge, die du hier benötigen wirst, sind der Hammer und die Hacke. Um die versteckten Treppen zu finden, musst du die Bodenfelder aufgraben. Auch im Boden unter den Steinen könnten sich Treppen befinden. Diese Steine kann man mit dem Hammer zerschmettern. In diesen befinden sich manchmal auch wertvolle bis sehr seltene Ressourcen.

    In den 8 Feldern um "die Treppe nach oben" herum und in den Randfeldern (Felder vor den Wänden) kann die versteckte Treppe nicht erscheinen, also spare dir Zeit und suche erst gar nicht an diesen Stellen!


    Der LOAD/SAVE-TRICK

    Damit du dich auch in die tiefsten Regionen der Minen wagen kannst, musst du wohl oder übel ein bisschen tricksen! Es ist zwar sehr zeitaufwendig, doch ein notwendiges Übel um voranzukommen. Es nützt nichts, ziellos durch die Ebene zu rennen und mal hier einen Stein zu erschlagen und dort ein Feld aufzugraben. Wir brauchen ein System, sonst sind wir schneller arztreif, als uns lieb ist! Ich erinnere noch einmal daran: 2 5 5 E b e n e n . . . !
    Das ist kein Zucker schlecken - aber es lohnt sich!

    Bevor du eine Treppe runtergehst, speichere auf Spielstand 1. Beim Erreichen der nächsten Ebene speichere - diesmal Speicherplatz 2 - Suche nun gewissenlos die Treppen, du kannst dich austoben! Merke dir den Fundort der Treppen, dann lade Speicherplatz 2 und grabe diese Treppen genau an der selben Stelle wieder aus. Bevor du die nächste Ebene betrittst, speichere abermals auf Spielstand 1. Bevor du auch nur einen Finger rührst, speicherst du auf der neuen Ebene wieder auf Slot 2. Manchmal erreichst du eine Ebene, die überhaupt keine Treppe hat! Solche Sackgassen-Ebenen sind gefürchtet und kommen meist dann, wenn man sie überhaupt nicht gebrauchen kann! Diese Erfahrung kann sehr schmerzhaft sein, besonders da es nicht möglich ist eine Ebene nach oben zu gehen, sondern nur direkt an die Oberfläche. Aber wenn du schön brav auf Slot 1 gespeichert hast, kannst du ganz simpel wieder die vorherige Ebene laden und durch Hinuntergehen eine völlig neue Ebene ohne Sackgasse vorfinden.

    Der obige Trick ist ein Lebensretter! Aber durch ihn alleine, wirst du trotzdem nicht überleben. Essen ist wichtig, besonders, da du hier deine Energie und Gesundheit dauernd belastest. Hier beschreibe ich jetzt die besten Rezepte um ein Survivor zu bleiben!


    FRÜHLINGSMINE

    Gehe in das Loch im Berg bei der heißen Quelle um die Quellmine zu betreten. Sie ist bei jeder Jahreszeit betretbar und du wirst sie u.a. brauchen um Erze zu finden um deine Werkzeuge aufzuwerten.

    Du kannst deine Werkzeuge bei Saibara bis zu 6 mal verbessern lassen, wenn du ihm das richtige Erz mitbringst. Drücke Select und scroll dich zu deiner Werkzeugliste durch. Hier siehst du all deine Werkzeuge mit einem Balken. Für jede Benutzung deiner Werkzeuge erhälst du Prozente im Balken. Ist dieser gefüllt, erscheint ein Symbol in der Farbe des benötigten Erzes um aufgewertet zu werden. Es is aber nicht nötig, deine Tools jedesmal gleich verbessern zu lassen. Du kannst von Level 1 sofort zu Level 5 springen, wenn du den Balken soweit gefüllt hast (blau) und Saibara das richtige Erz (Mythril) aushändigst.

    Neben diesen wichtigen Erzen kannst du in den Steinen ab Ebene 10 auch noch Orikalk und Adamantite finden. Ersteres kann Saibara zu Schmuck für deine Liebste verarbeiten und zweiteres wird für die 3 Maschinen (Käsemacher, Mayonesemacher und Garnspinner) benötigt.

    Auf der 100. Ebene ist eine Powerbeere im Gestein versteckt, vergiss sie nicht mitzunehmen! Die Göttinnensteine sind ebenfalls in Steinen und zwar auf den Ebenen 60, 102, 123, 152, 155, 171, 190, 202, und 222. Ob sie auf dieser Ebene sind oder nicht ist zufällig, also bitte den Load/Save Trick verwenden, falls sie nicht auffindbar sind! Wenn alle 9 Steine gefunden wurden - dabei spielt es keine Rolle ob jetzt 8 im Schrank liegen und der letzte gerade gefunden wurde! - erscheint dir die Erntegöttin und überreicht dir den Juwel der E.g., welcher ein weisses Mythrilerz ist. Du brauchst einen freien Platz bei den Werkzeugen um ihn zu erhalten! Er regeneriert deine Energie in einer Stunde, wenn du ihn ausgerüstet hast. Außerdem wird er benötigt, wenn du die Göttin heiraten möchtest.

    Ab dem dritten Jahr taucht ein neuer Gegenstand in der Frühlingsmine auf: der Teleportier-Stein! Er ist im Gestein der 255. Ebene zu finden, wenn du einen freien Werkzeugplatz im Rucksack hast. Mit ihm wird dein Farmleben VIEL einfacher! Du kannst dich überall hinteleportieren lassen und sparst dir eine Menge Wegzeit. Wenn du willst, kannst du sogar zur Wintermine, wenn es nicht Winter ist!

    Nachdem du die verfluchten Werkzeuge in der Seemine gefunden und gesegnet hast, wird die Quellmine ein allerletztes Mal um ein Item bereichert, den mythischen Steinen. Ihre Erscheinungsform ähnelt den dir gut bekannten Ästen, nur halt in schwarz gehalten. Du brauchst diese "mythischen Steine" um deine Werkzeuge auf die höchste Stufe, Level 7 zu bringen. Saibara verlangt allerdings 50.000GP für eine Aufstufung. Allerdings verkaufen sich die Steinchen auch sehr gut (20.000GP).

    Zu finden sind die mythischen Steine ab Ebene 60, wobei ich dir nur wärmstens empfehlen kann, erst in den TIEFSTEN Regionen der Mine danach Ausschau zu halten. Die besten Ergebnisse liegen auf den Ebenen jenseits der 240-Marke. Also auch wenn du schon 20 Mal eine Ebene komplett neu geladen und durchkämmt hast.. gib die Hoffnung nicht auf, sie existieren wirklich!

    TIPP: Als Alternative zum ewigen Suchen kann man die mythischen Steine auch noch wo anders herbekommen! Hat man bereits das Ferienhaus durch Gotz (100 Mio, 999 Holz) erhalten, kann man dort ein anderes Göttinnenquiz spielen (1.Woche des Jahres im TV). Wenn du zwischen 40 und 49 mal gewinnst, erhälst du 1 x mythische Steine! Auf diese Art kann man genauso an mythische Werkzeuge kommen und braucht nicht mal die verfluchten Werkzeuge! Allerdings kann es evtl sogar länger dauern so oft zu gewinnen, als sie einfach normal zu suchen. Der Unterschied zwischen mythischen (Standard) Werkzeugen und mythischen (gesegneten) Werkzeugen sind 2 Anführungszeichen bei den Standards.

    Resourcenvorkommen:

    Abfallerz: Alle Ebenen
    Kupfererz: Alle Ebenen
    Silbererz: Alle Ebenen
    Golderz: ab Ebene 3
    Mythrilerz: ab Ebene 5
    Orikalk: ab Ebene 10
    Adamantite: ab Ebene 10
    Mythische Steine: ab Ebene 60
    Powerbeere: Ebene 100
    Steine der E.g.: Ebenen 60, 102, 123, 152, 155, 171, 190, 202 und 222
    Rezept für Pommes: Ebene 255
    Teleportier-Stein: ab Jahr 3 auf Ebene 255

    SEEMINE

    Im Winter gefriert der See am Mutterberg, das ist die Gelegenheit um in die Wintermine zu kommen. Man findet dort im Gegensatz zur Mine kein Gold oder Silber sondern Diamanten. Bevor man die Wintermine betritt sollte man nach einer Powerbeere Ausschau halten, die sich genau hinter dem Eingang befindet.

    In dieser Mine verbergen sich so genannte "verhexte" Werkzeuge (Level 6), die einem eine wirklich gute Hilfe für die Farmarbeit leisten, da sie noch effektiver arbeiten als die normalen Werkzeuge, die man zu Anfang erhält. Man kann diese neuen Werkzeuge nur finden, wenn man alle anderen (alten) Werkzeuge auf dem Mythril Level hat. Die Werkzeuge erscheinen nur zufällig in der Wintermine und es kann auch ein bisschen dauern, aber sie sind auf jeden Fall dort! Man muss einfach nur umher graben und hoffen dass man auf etwas Nützliches stößt.

    Hat man ein solches verhextes Werkzeug gefunden sollte man sich NICHT damit AUSRÜSTEN. Tut man dieses nämlich machen sie ihrem Namen alle Ehre, man kann sich nachdem man sich damit ausgerüstet hat nicht mehr alleine ablegen, da ein Fluch auf ihnen liegt. Diesen Fluch kann nur Carter (der Pfarrer) durchbrechen. Gibt man ihm 1000G so kann man das Werkzeug wieder ablegen und der Fluch ist vergangen.

    Beichtzeiten bei Carter: montags, mittwochs und an Regentagen zwischen 13 und 16 Uhr.

    Fundorte der verfluchten Werkzeuge:
    verfluchte Angel: Ebene 29
    verfluchte Hacke: Ebene 39
    verfluchte Axt: Ebene 49
    verfluchter Hammer: Ebene 59
    verfluchte Gießkanne: Ebene 69
    verfluchte Sichel: Ebene 79

    Edit wegen mehrfacher Frage: die Werkzeuge sind im BODEN versteckt - also HACKEN

    Neben den besonderen Werkzeugen die man ergattern kann, kann man auch die 9 Kappa Juwelen finden. Genau wie die Werkzeuge sind sie auf verschiedene Ebenen der Mine verteilt (Ebene 1, 40, 60, 80, 120, 140, 160, 180, 255). Man sollte sich merken welche Juwelen man schon gefunden hat, damit man nicht in Ebenen sucht die man schon längst erkundet hat. Hat man alle Juwelen gefunden, so bekommt man von Kappa einen Gegenstand, mit dem man seine Energie voll erfrischen kann, wenn man sich damit eine Stunde lang ausrüstet!

    In der 9. Ebene findet man in der Wintermine sogar einen kleinen Untergrundsee der nur so zum angeln einlädt. Man kann dort einen der Fischkönige fangen (jedoch nur mit der Angel auf Level 6 und wenn man zuvor die anderen 5 Fischkönige gefangen hat).

    Wenn man auf der 50. Ebene Steine zerschlägt wird man schnell merken, dass man dort keine Juwelen findet... bis auf einen - den "Alexandrite". Man kann dort (und auf den Ebenen 100, 150 und 200) wirklich nur einen "Alexandrite" finden wenn man Glück hat.

    Ressourcenvorkommen:

    Diamant: Ebenen die mit 0 enden (10, 20...), ab 200
    Smaragd: Ebenen die mit 5 enden (5, 15, 25...), ab 200
    Mondstein: Ebenen die mit 8 enden (8, 18, 28...)
    Sandrose: Ebenen die mit 9 enden (9, 19, 29...)
    Pink Diamant: Ebene 30, 70, 90, 110, 130, 170, 190, 255
    Kappasteine: Ebene 1, 40, 60, 80, 120, 140, 160, 180, 255
    Alexandrite: Ebene 50, 100, 150 und 200

    Alle Ebenen außer Ebene 50, 100, 150 und 200: Agate, Amethyst, "Firefly Stone", Peridot, Rubin, Topaz


    ENERGIE UND GESUNDHEIT

    Die folgenden Daten sind für sonnige Tage erprobt. Jegliches schlechtes Wetter wirkt sich negativ auf deine Arbeit aus und daher sollte man an solchen Tagen eher nicht große Minenwanderungen planen.

    AP = Ausdauerpunkte (Energie)
    EP = Ermüdungspunkte (Gesundheit)

    1 AP = Ausdauerverbrauch bei der Benutzung eines LV1 Tools
    1 EP = Gesundheitsverbrauch, wenn APs aufgebraucht sind

    Deine Ausgangswerte zu Spielbeginn sind 75 AP und 50 EP. Durch das Essen von Powerbeeren oder der Kappabeere kannst du diese Maximumswerte erhöhen. Es ist der einzige Weg dafür. Jede Powerbeere erweitert deine Energie um +5 AP und die Kappabeere deine Gesundheit um +50 EP andauernd. Daraus ergibt sich, dass deine maximalen Stats 125 AP und 100 EP betragen können. Jede Benutzung eines Werkzeuges wird dich APs kosten, bis diese gänzlich aufgebraucht sind. Ab dann werden deine EPs angegriffen. Fallen diese auf 0, brichst du zusammen und landest in der Klinik.

    50% APs: Schweiß abwischen
    20% APs: Tief durchatmen
    4% APs: Am Boden sitzen
    0% APs: Gesicht wird kurz blau/grün

    50% EPs: Kopf schütteln
    20% EPs: Dauerhaft blau anlaufen
    0% EPs: Ohnmacht! -> Klinik

    Ausdauer-Verbrauch (Hammer/Gieskanne/Sichel/Axt):

    Aufladung LV1 (Holz) -1 AP
    Aufladung LV2 (Kupfer) -2 AP
    Aufladung LV3 (Silber) -2.5 AP
    Aufladung LV4 (Gold) -4 AP
    Aufladung LV5 (Mythril) -5 AP
    Aufladung LV6 (gesegnet) -10 AP *
    Aufladung LV7 (Mythisch) -20 AP **

    *) der Hammer verbraucht nur 7,5 AP
    **) nur bei Gieskanne geprüft, der Rest ist eventuell anders

    Ausdauer-Verbrauch (Hacke):

    Aufladung LV1 (Holz) -1 AP
    Aufladung LV2 (Kupfer) -1,5 AP
    Aufladung LV3 (Silber) -2 AP
    Aufladung LV4 (Gold) -2,5 AP
    Aufladung LV5 (Mythril) -3,5 AP
    Aufladung LV6 (gesegnet) -5 AP
    Aufladung LV7 (Mythisch) -20 AP

    Melker -2 AP
    Schere -2 AP
    Glocke -2 AP
    Magischer Kuh/Schafstaub -2 AP
    Samen (alle) -1 AP
    Teleportier-Stein -1 AP

    Gesundheits-Verbrauch (alle):
    Aufladung LV(alle) -1 EP (!!)

    Ausdauer/Gesundheits-Erholung

    Heiße Quelle Regeneration: (0,5 AP/min) (1 EP/min)
    1 Stunde: +30 AP, +60 EP

    Badezimmer Regeneration: (3 AP/min) (1,5 EP/min)
    30 Minuten: +10 AP, +20 EP

    Medizin Effekte:

    Bodigizer: +25 AP
    Bodigizer XL: +50 AP
    Turboschub: +25 EP
    Turboschub XL: +50 EP


    PROVIANT FÜR DEN UNTERGRUND

    Das beste Rezept sind die Elli Gräser! Es ist nicht gerade das leichteste Rezept, muss ich zugeben.. Du brauchst eine komplett ausgebaute Küche!

    1) Bodigizer und Turboschub

    Du kannst sie entweder selbst herstellen oder in der Klinik kaufen (Bodigizier 500G / Turboschub 1000G). Die Herstellung erfordert folgende Zutaten:

    Honig + Orangene Gräser + Schwarze Gräser + rote Rotzauberblume + Topf = Bodigizer
    Honig + Orangene + Weisse Gräser + rote Rotzauberblume + Topf = Turboschub

    Rote Rotzauberblume: Kaufe den Samen bei Won und pflanze sie im Herbst an. In der Regel wachsen nur blaue Rotzauberblumen. Die Roten sind eher selten. Speichere am besten bevor du sie sähst und schaue dir mit L+Select die Farmkarte an. Dort kannst du genau sehen, ob eine rote Blume wachsen wird, oder nicht. Wenn nicht - Laden und nochmal von vorne.

    Schwarzes Gras: In den Minen beim Graben im Boden zu finden
    Orangenes Gras: Am Strand im Sommer
    Weisses Gras: Hinterhof der Kirche und bei Gotz Haus im Winter. Du kannst es auch erhalten, wenn du der Erntegöttin 10 Tage lang ein Geschenk gibst. In den ersten 5 Frühlingstagen ist es auch der Preis (Grasfarbe ist Zufall) für 2-maliges Erraten im Frühlingsquiz der Göttin,

    2) Bodigizer XL und Turbojolt XL

    Diese beiden Fläschchen werden in der Klinik angeboten, wenn du 50 blaue und grüne Gräser verkauft hast. Natürlich kannst du auch diese selbst zubereiten:

    Bodigizer + Blaue Gräser + Mixer = Bodigizer XL
    Turboschub + Grüne Gräser + Mixer = Turboschub XL

    Blaue Gräser: Frühling und Sommer bei der heißen Quelle und Gotz Haus.
    Grüne Gräser: Sommer und Herbst am See und heißer Quelle.

    3) Absichtlicher Rattenfraß

    Als Nächstes brauchen wir 6 verschiedene Sorten von verkohltem Essen. Nimm jeweils das Messer, die Pfanne, den Topf, den Mixer, den Schneebesen und den Teigroller als Utensil. Unkraut von der Farm oder sogar Hühnerfutter reicht völlig aus, soll ja keine Verschwendung sein.

    4) Mixe das ganze Zeug!

    Die Utensilien Messer, Pfanne, Topf, Ofen und alle 5 Gewürze aus dem Set werden benötigt. Dann füge noch alle 8 Items (die beiden XLs und die 6 Gerichte) dazu und *tak tak tak - ding!* Fertig ist das ultimative Proviant für den Bergbauern!


    EBENEN LAYOUT

    Diese Sektion enthält nur optionale Informationen zum Aufbau der einzelnen Ebenen. Wenn es dich interessiert, lies weiter, ansonsten ist es nicht so wichtig. Die Größe der Ebenen ist nicht zufällig gewählt, wie es für die meisten den Anschein hat. Folgende Regeln lassen dich berechnen wie die jeweilige Ebene aufgebaut ist, ohne überhaupt schon unten gewesen zu sein.

    Regel 1: Jede Ebene, welche ein Vielfaches von 3 (zB. 6, 9, 12, 66, 147,..) ist, hat eine Fläche von 13x14 Feldern.

    Regel 2: Jede Ebene, die ein Vielfaches von 5 (zB. 15, 50, 245,..) ist, hat eine Fläche von 28x28 Feldern. Regel 2 ist höherrangig als Regel 1 und überschreibt sie daher (zB. 15 ist ein Vielfaches von 3 und 5, aber die Fläche ist 28x28)

    Regel 3: Jede andere Ebene hat eine Fläche von 13x6 Feldern.

    Nicht nur die Größe variiert, sondern auch die Anzahl der Steine ist berechenbar:

    13x6 haben 30 Steine (38% der Bodenfelder)
    13x14 haben 100 Steine (55% der Bodenfelder)
    28x28 haben 300 Steine (38% der Bodenfelder)

    Dies ist auch der Grund, wieso man bei 13x14 Ebenen sich fast immer von Steinen umzingelt fühlt.

    und zum angeln:

    FISCHFANG - ANGELN FAQ

    Angeln in HM: FoM unterscheidet sich in vielen Punkten vom Angeln in anderen Harvest Moon Spielen. Es wird hier nicht nur nach groß, mittel und klein unterschieden, jeder Fisch gehört auch einer bestimmt Art an und kann auch nur zu einer bestimmten Jahreszeit an einem speziellen Ort gefangen werden. Will man also alle Fische fangen muss man wissen wann und wo man sie finden kann.



    Um zu beginnen, braucht man logischerweise zunächst die Angel. Die bekommt man von Zack. Man muss ihn nur in seinem Haus am Strand besuchen und mit ihm reden. Er wird die Angel jedoch nur verschenken wenn man einen freien Platz für ein Werkzeug im Rucksack hat.
    Die Angel hat, so wie die anderen Werkzeuge auch die man zu Beginn des Spiels bekommt, Levels, die die Stärke des Werkzeuges angeben. Benutzt man die Angel mit verschiedenen Levels so kann man auch andere Dinge im Wasser fangen. Um die Angel aufzupowern muss man sie wie die anderen Werkzeuge auch zu Saibara bringen.

    Es gibt im Spiel 5 unterschiedliche Orte an denen man Angeln kann:
    See: Der See in dessen Mitte sich die Wintermine befindet.
    Quelle: Neben der Mine, in der nähe der heißen Quelle
    Flussaufwärts: der kleine Bach links vom See
    Flussabwärts: der Fluss der an der Farm und den anderen beiden Höfen entlang fließt
    Meer: Am Mineralstadt Strand



    Hat man einen geeigneten Standpunkt gefunden, wo man angeln möchte, rüstet man sich mit der Angel aus und lässt so lang den B-Knopf gedrückt bis man das gewünschte Level erreicht hat (funktioniert nur wenn die Angel zuvor bei Saibara verbessert wurde) und lässt dann los. Nun wartet man so lang bis man ein "!" sieht und drückt dann so schnell wie möglich nochmals auf den B-Knopf. War man schnell genug hat man nun einen Fisch oder etwas anderes am Haken.

    Fisch (S) 24cm oder kleiner - 50 G
    Fisch (M) 25cm bis 49cm - 120 G
    Fisch (L) 50cm und größer - 200 G
    Rezept ab Level 5, Meer, Frühling ---
    Piratenschatz nur: Level 6, Meer, Sommer - 10.000 G
    Fossil - ab Level 6, Meer, Herbst - 5.000 G
    Power Beere ab Level 5, Meer, Winter ---



    Hier die komplette Liste an Fischen, die man im Spiel fangen kann. Man kann im Inventar nachlesen, welche Fische man schon gefangen hat und wie groß der größte Fang jeder Art bisher war.

    Name Jahreszeit Level Ort

    Gebirgsforelle F W Level 3 Meer
    Stöcker F S Level 3 Meer
    Fette Elritze F S H W Level 1 See, Flussaufwärts
    Kirschlachs S H Level 1 See, Flussaufwärts
    Schweinefisch F S Level 3
    Sardine F S H W Level 1 Meer
    Bergforelle F S H Level 4 Flussaufwärts
    Weißfisch F S H W Level 2 Flussabwärts, Quelle
    Aal S H Level 5 Flussabwärts
    Bitterling F S H W Level 1 Flussabwärts
    Thunfisch S H Level 5 Meer
    Angehaken H W Level 4 Meer
    Filefisch W Level 2 Meer
    Goldkarpfen F S H Level 1 Flussabwärts, Quelle
    Silberkarpfen F S H Level 2 Flussabwärts, Quelle
    Seetang Barsch H W Level 4 Meer
    Riesenkopf F S H W Level 5 Flussabwärts
    Lachs S H Level 4 Flussabwärts
    Makrele H W Level 4 Meer
    Nadelfisch F Level 3 Meer
    Sp. Makrele F W Level 5 Meer
    Zander H Level 3 Meer
    Dorado F S Level 5 Meer
    Schnapperfisch F S H Level 5 Meer
    Dorsch W Level 4 Meer
    Bachschmerle F H Level 1 Flussabwärts
    Seehecht F S W Level 1 Flussabwärts
    Forelle F S H W Level 5 See, Flussaufwärts
    Hering F S W Level 1 Meer
    Silberkarpfen F S H W Level 5 Flussabwärts
    Sandfisch W Level 1 Meer
    Flunder F S H W Level 5 Meer
    Kugelfisch W Level 4 Meer
    Schwarzbarsch F S H Level 4 Flussabwärts, See, Quelle, Flussaufwärts
    Gelbflunder S W Level 5 Meer
    Sonnenfisch F S H Level 1 Flussabwärts, See, Quelle, Flussaufwärts
    Karausche F S H W Level 4 See, Quelle
    Grünling F Level 3 Meer
    Thunfisch F S H W Level 5 Meer
    Sonnenbarsch F S Level 5 Meer
    Rotfeuerfisch F S H W Level 2 Meer
    Bergfisch F H Level 2 Meer
    L.Lachs F H Level 2 Flussaufwärts
    Schlangenkopf S H Level 5 Flussabwärts, Quelle
    Seestilt W Level 1 Flussabwärts, Quelle

    Hier die Liste der seltenen Fischkönige:

    "Jp. Huchen": Level 6, Bedingung: Rezepte Sushi, Sashami, gegrillter Fisch besitzen, Flussabwärts
    Seeteufel: Level 6, Bedingung: Uhrzeit: 10 PM - 8 AM, Winter Meer
    Katzenfisch: Level 6, Bedingung: Winter Heiße Quelle
    Karpfen: Level 6, Bedingung: verkaufe 200 Fisch, Frühling, Sommer, Herbst See
    Tintenfisch: Level 6, Bedingung: erst kleinen Fisch ins Wasser werfen, dann angeln. Meer
    Quastenflosser: Level 6, Bedingung: alle anderen Fischkönige fangen, runter bis zur 9. Ebene der Wintermine graben und dort im Unterirdischen See Angeln Wintermine


    Hat man alle 51 Fische gefangen, gratuliert die Göttin der Ernte und man kann sehr stolz sein. Alle Fische zu fangen ist auch eine Vorraussetzung um die Göttin zu heiraten!

    ich glaube das wars.
    [COLOR=DarkRed]
    Geändert von Rumpelstilzchen (7.9.04 um 19:17 Uhr)
    Nein,ich bin kein Spruch,Du brauchst gar nicht weiter lesen.Ich bin weder lustig,noch informativ.Ich bin nur eine sinnlose Ansammlung von Buchstaben,um diesen Platz hier zu füllen und keiner hat mich lieb,also lass mich in Ruhe und hör auf mich zu lesen,ich bin sowieso schon vorbei!

    BEATSTEAKS <3

  14. #14
    Elite-Spieler Benutzerbild von Compy2004
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Ort
    ...
    Beiträge
    398
    wow, cool, wo kriegt man denn die mysthischen werkzeuge her?(sry wenns schon im faq steht, ich habs nich drin gefunden, liegt aber vielleicht nur daran, das ich es nur überflogen hab , falls ja, trotzdem schoma danke für die antwort)

  15. #15
    Profi-Spieler Benutzerbild von Rumpelstilzchen
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    NRW
    Beiträge
    192

    Hilfe

    ?weiß ich leider nich.?
    Nein,ich bin kein Spruch,Du brauchst gar nicht weiter lesen.Ich bin weder lustig,noch informativ.Ich bin nur eine sinnlose Ansammlung von Buchstaben,um diesen Platz hier zu füllen und keiner hat mich lieb,also lass mich in Ruhe und hör auf mich zu lesen,ich bin sowieso schon vorbei!

    BEATSTEAKS <3

  16. #16
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 04
    Beiträge
    653
    Hier alles über die verfluchten Werkzeuge in der Wintermine. Man kann sie übrigens erst dann finden, wenn man alle normalen Werkzeuge auf Mythril aufgerüstet hat:

    Die verfluchten Gegenstände:
    Ihr findet die verfluchten Gegenstände nur in bestimmten Leveln der Wintermine auf dem See. Es sind schwarze Exemplare von HACKE, SICHEL, HAMMER, AXT GTIEßKANNE und ANGEL, die einen Fluch haben. Wie ihr den Fluch nehmt, erkläre ich später. Ihr braucht für jeden verfluchten Gegenstand einen leeren Platz im Werkzeugteil des Rucksacks. Sprich, wenn ihr alle sammeln wollt insgesamt 6 freie Plätze. Das ist aber nicht unbedingt schwer, denn ihr braucht ja nur Hacke ,Hammer und evtl den Teleportstein, also bleiben beim größten Rucksack noch genau 6 von 9.

    ACHTUNG!:
    Legt die Gegenstände nicht an, denn wenn sie einmal angelegt sind lassen sie sich nur in der Kirche wieder entfernen. Das ist nämlich der Fluch. Zur Kirche aber später. Solltet ihr also weiter graben wollen, unter keinen Umständen die Gegenstände anlegen. Wenn ihr sie benutzt - denn das geht ja - verbraucht ihr sehr viel Ausdauer und kippt schnell um. Also nur benutzen und anlegen wenn gewollt oder unbedingt nötig.

    So, nun zu den Standorten:

    Verfluchte Angel: Level 29
    Verfluchte Hacke: Level 39
    Verfluchte Axt: Level 49
    Verfluchter Hammer: Level 59
    Verfluchte Gießkanne: Level 69
    Verfluchte Sichel: Level 79

    Ihr müsst sie mit der Hacke aus den Boden ausgraben. Auch hier kann es sein, dass der gesuchte Gegenstand nicht da ist. Dann müsst ihr das Level nochmal besuchen. Also wie bereits erwähnt, könnt ihr die angelegten verfluchten Gegenstände nur mit einer Möglichkeit entfernen: der Beichtraum in der Kirche (Tür links).

    Dieser ist nur
    am Montag
    am Mittwoch
    an Regentagen
    geöffnet, von 13-16 Uhr. Wenn ihr den Gegenstand entfernt habt bedeutet das jedoch nicht automatisch, dass der Fluch behoben ist. Nein, sobald ihr den Gegenstand wieder anlegt, klebt er an euch wie eine Klette. Also aufpassen!

    Fluch brechen:

    Verfluchte Angel und verfluchte Axt: Man muss die Gegenstände 255 mal benutzen. Das hört sich jetzt unmöglich an, ist aber total einfach. Ihr müsst einfach auf das nächste Fest gehen, denn auf einem Fest vergeht keine Zeit und eure Ausdauer und Kraft sind dort unendlich.

    Verfluchte Hacke und verfluchte Gießkanne: Man muss jeden Gegenstand 10 mal im Beichtzimmer in der Kirche Tür links (Zeiten siehe oben) für je 1.000G entfernen lassen.

    Verfluchter Hammer und verfluchte Sichel: Man muss den Gegenstand 10 Tage - ohne Unterbrechung - in der Hand halten (also an erster Stelle und nicht nur im Rucksack). Ihr wacht am 11 Tag mit dem fluchlosen Gegenstand auf. Am besten macht man das im Winter. Hat man den Fluch aller Gegenstände genommen, kann man in der Mine an der Quelle in Level 60 und tiefer mythische Steine (sehen aus wie schwarze Äste) finden und die neuen Werkzeuge damit beim Schmied in das letzte und beste Level aufrüsten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nachtelfen und Bergbau?
    Von THX789 im Forum WoW Gameplay
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 8.9.06, 14:41
  2. Hack ect.
    Von Supersheep im Forum CS 1.6, Vorgänger und Condition Zero
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.8.06, 10:49
  3. dvdcover, zeitschriften, ect.....
    Von GMT im Forum Need For Speed: Underground 2
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 8.1.05, 14:59

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •