Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: [T2, Deckguide]Beacon of Creation

  1. #1
    Registrierter Benutzer Benutzerbild von devrim
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    In ~ steht ein Hofbräuhaus
    Beiträge
    969

    [T2, Deckguide]Beacon of Creation

    So hab mir mal Gedanken gemacht, welcher der fünf Beacons im Standard am spielbarsten ist. Ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass es der Grüne ist. Warum? Ganz einfach. Ich habe mir mal zunächst die Fünf angeschaut und die Fähigkeiten verglichen:

    1. Beacon of Tomorrows: Target player takes an extra turn after this one. Shuffle Beacon of Tomorrows back into its owner's library.

    2. Beacon of Creation: Put a 1/1 green Insect creature token into play for each Forest you control. Shuffle Beacon of Creation into its owner's library.

    3. Beacon of Immortality: Double target player's life total. Shuffle Beacon of Immortality into its owner's library.

    4. Beacon of Destruction: Beacon of Destruction deals 5 damage to target creature or player. Shuffle Beacon of Destruction into its owner's library.

    5. Beacon of Unrest: Put target artifact or creature card from a graveyard into play under your control. Shuffle Beacon of Unrest into its owner's library.


    Auswertung


    Blau: Also hat die äußerst starke Fähigkeit dir einen zweiten Zug zu geben. Kann schon Gewinn bringend sein aber in meinen Augen im T2 unnötig.Durchgefallen.

    Rot: Fügt einem Gegner oder Kreatur deiner Wahl 5 Schadenspunkte zu. überhaupt nicht gewinnbringend in diesem Sinne. Durchgefallen.

    Weiß: Verdoppelt deine Leben. Ist zwar ziemlich mächtig aber lässt dich nur länger am Leben. Mit Serra Avatar wäre er mächtig, aber der Avatar ist nicht mehr T2. Durchgefallen.

    Schwarz: Meiner Meinung nach der schlechteste Beacon. Bringt eine Kreatur, oder ein Artefakt zurück ins Spiel. Wäre eine relativ gute Karte für RaffAff, bringt aber nichts, da ein Rav schon getötet hat, bevor diese Karte kommen würde. Durchgefallen.

    Mein Favorit:
    Grün: Bringt so viele 1/1 Tokens, wie Wälder auf deiner Seite sind.
    Hört sich schonmal ganz gut an. In einem ausgelegten Deck dafür sehr gut. Bestanden!


    Mana Kosten

    Blau: Kostet 6UU. Ist ziemlich teuer für eine Winoption. Jetzt braucht keiner kommen und sagen der Broodstar kostet 8UU. Dieser wurde aber durch Affinity billiger . Durchgefallen.

    Rot: Kostet 3RR. Für 5 Schaden nicht gerade berauschend, wenn man bedenkt, dass man für 1R mit dem Shrapnel Blast das Selbe machen kann btw. für fast den selben Aufwand für 2RR und zwei Artefakten doppelt so viel Schaden machen kann... Durchgefallen.

    Weiß: Kostet 5W. Schonmal ganz gute Manakosten für eine so starke Fähigkeit. Mir fällt aber immernoch nix brauchbares mit der Karte ein. Empfinde diesen Beacon eher als Kiddie-Karte. Durchgefallen.

    Schwarz: Kostet 3BB. Für eine auchnoch mittelmäßige Fähigkeit teuer. Weder eine gute Reanimtaorkarte, noch eine Karte, die artefaktlastigen Decks hilft. Durchgefallen.

    Mein Favorit:
    Grün: Kostet nur 3G. Somit ist er der Billigste von allen. 3G für eine gute Fähigkeit die im T2 spielbar, ist und als Winoption hinhalten soll, ziemlich billig. Bestanden!

    So. Nun sind wir mit der Auswertung fertig und ich hoffe, ihr habt gemerkt, dass der Beacon of Creation gut ist.

    Fangen wir mit dem Grundgerüst für das Deck an.

    Winoption:
    4*Beacon of Creation

    Damit die Karte gut wird, btw noch besser wird, brauchen wir Mana Acceleration und Karten, die die das Deck ausdünnen, dass man oft die Beacons zieht, und um viele Wälder draußen zu haben verständlicher Weise.

    Gut sind:
    -Vine Trellis
    -Wood Elves
    -Solemn Simulacrum
    -Elvish Pioneer

    Nicht nur Kreaturen:
    -Sylvan Scrying
    -Journey of Discouvery

    Ich glaube nun wisst ihr, wie man es jetzt spielen sollte. Also: mit den genannten Karten das Deck von Wäldern befreien um einen höheren Wirkungsgrad beim Beacon of Creation zu erzielen, und um das Deck für die beacons auszudünnen. Das ist aber noch nicht alles! Wir brauchen nun noch was um im derzeitigen Metagame bestehen zu können. Ich meine Artefakt Hate.

    Gut sind:
    -Viridian Zealot
    -Oxidize
    -Naturalize

    Ist aber immernoch nicht alles. Wir wollen ja, dass der Beacon beim ersten, oder zweiten, casten killt. Wir benötigen noch etwas. Wie wäre es mit Coat of Arms? Die Insecten werden durch ihn sehr stark. Nein. Der CoA hat Nachteile:
    -Wenn man gegen Gobbo Bidding spielt ist man im Arsch
    -Zu teuer
    -Ist ein Artefakt und kann atm leicht zerstört werden

    Wir brauchen also was anderes. Ja was schnelles, gutes, billiges und etwas, was allen Insects was gibt. Hört sich praktisch unerfüllbar an, aber es gibt eine solche Karte! Ja. Ich meine Echoing Courage. Auf diese Karte bin ich durch Maha Vailo gekommen. danke Maha XD.

    -Echoing Courage

    Jetzt nurnoch die Manabasis. Endlich wirds mal leich. wir spielen MonoG und wir brauchen Wälder für die Winoption, also nur Wälder:-).


    Das Deck

    Wir haben erst einmal die Winoption:
    +4*Beacon of Creation

    Die Beschleunigung:
    +4*Sylvan Scrying
    +3*Journey of Discovery

    Kreaturen:
    +4*Solemn Simulacrum
    +2*Vine Trellis
    +4*Wod Elves
    +4*Elvish Pioneer

    Dann haben wir noch den Hate:
    4*Oxidize
    4*Naturalize

    Kreaturen:
    2*Viridian Zealot

    (Möchte jetzt zwar nach viel Hate ausschauen, aber ist in diesem Deck bitternötig)

    Jetzt noch die Verstärkung:
    4*Echoing Courage

    Das Mana:
    21*Forest

    So hier haben wir nun das Deck:

    4 Beacon of Creation
    4 Echoing Courage
    4 Naturalize
    3 Journey of Discovery
    4 Oxidize
    4 Sylvan Scrying

    4 Elvish Pioneer
    4 Wood Elves
    4 Solemn Simulacrum
    2 Viridian Zealot
    2 Vine Trellis

    21 Forest

    Sideboard ist noch in Arbeit!



    mfg, devrim
    Geändert von devrim (27.5.04 um 17:35 Uhr)

  2. #2
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Ort
    Schwedt/Oder
    Beiträge
    184
    Hehe, so in etwa hätt ichs auch gespielt...mit nen paar anderen optionen drin, wie dem Oblivion Stone, kommt manchmal aber z spät. rotzdem kann man dem Gegner sehr stark zusetzen wenn er sich nicht zu wehr setzen kann weil der Stone alle seine Perms geplätte hat... .
    Da es t2 werden soll, hab ich nichts weiter einzuwenden .

  3. #3
    Registrierter Benutzer Benutzerbild von devrim
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Ort
    In ~ steht ein Hofbräuhaus
    Beiträge
    969
    Danke, danke

  4. #4
    A-wannabe-Pro
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    1.783
    Der blaue Beacon ist sicher nicht gut.
    Aber als Timmy ist doch die kombination mit dem schwarzen Bringer of the Dawn nicht schlecht
    wenn man noch ne möglichkeit hat sich leben zu geben, bedeutet dies dann auch, das man sich viele turns gönnen kann .
    klar ist es teuer ( daher timmy ) und nicht tunierfähig, lustig ist es aber trotzdem
    Gibt es mich noch?

  5. #5
    Tr0m.p3t3r Benutzerbild von Maha_Vailo
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Schweiz->Schwyz
    Beiträge
    3.785
    hmn... spiels so:

    20x Forest

    4x Naturalize
    4x Oxidize
    4x Rampant Growth
    4x Echoing Corage
    4x Beacon
    2x Rude Awakening / Decree of Savagery

    4x Pioneer
    4x Zealot
    4x Solemn
    4x Tusker
    2x Tribal Forcemage

    -warum um Gottes Willen spielste Sylvan Scrying wenn es Rampant Growth gibt?!
    -Hab Journey auprbiert und sie nutzt nix, mit Growth, Tusker und Solemn holt man sich genug Länder.
    -Warum Manaspender wie Trellis und Elves wenn es doch darum geht viele Länder aufs Feld zu bringen, denn durch die Länder hat man genug Mana.... °-.-


    achja: Das Copyright kannste dir sparen denn ich hab son Deck schon vor ner Woche mal gepostet.

    mfg~maha

  6. #6
    Meisterspieler Benutzerbild von gobbo
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    1.588
    2 karten t2 winning combo:

    weißen beacioin auf gegner+die eine aufmarsch karte wo ein spieler deiner wahl genauso viele lebenspunkte verliert wie er in diesem zug bekommen hat
    wantz:

    wrath of god
    strip mine
    wasteland !!!!
    taiga !!!!!!!!!!!!!!
    birds of paradise

    Modified by Kronos (Boardregel 7.2.2)

  7. #7
    Tr0m.p3t3r Benutzerbild von Maha_Vailo
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Schweiz->Schwyz
    Beiträge
    3.785
    die Karte die du meinst heisst False Cure und es zieht dem Gegner doppelt soviele Lebenspunkte ab wie er in diesem Zug dazubekommen hat. (kostet BB und istn spontanzauber).

    lustige Idee XD

    mfg~maha

  8. #8
    투신 Benutzerbild von --Evangelion--
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Schweiz // 스이스
    Beiträge
    2.902
    Original geschrieben von Maha_Vailo
    die Karte die du meinst heisst False Cure und es zieht dem Gegner doppelt soviele Lebenspunkte ab wie er in diesem Zug dazubekommen hat. (kostet BB und istn spontanzauber).

    lustige Idee XD

    mfg~maha
    zu counteranfällig; du spielst beacon und dann false cure, gegner countert false cure--> scheisse wa

    cya eva
    저는 거기 가고 네가 저기 갑니다...

  9. #9
    Meisterspieler Benutzerbild von ArAn3ida
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    893
    Original geschrieben von --Evangelion--


    zu counteranfällig; du spielst beacon und dann false cure, gegner countert false cure--> scheisse wa

    cya eva

    jedes Kombo Deck ist Counteranfällig.
    Ebenso wie viele andern Decks Counteranfällige Karten haben:
    Ravager; Bidding, Bloom, U/W, MWC... eg. alle Decks.
    "Für alles was ich je gedacht.
    Für alles was ich je vollbracht.
    Für alles was ich je getan...
    Lässt Gott mich in die Hölle fahrn"

  10. #10
    투신 Benutzerbild von --Evangelion--
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Schweiz // 스이스
    Beiträge
    2.902
    Original geschrieben von ArAn3ida



    jedes Kombo Deck ist Counteranfällig.
    Ebenso wie viele andern Decks Counteranfällige Karten haben:
    Ravager; Bidding, Bloom, U/W, MWC... eg. alle Decks.
    combo-deck's sind aber counter-anfälliger als andere decks, es iss schlimmer, wenn du dem gegner mit beacon die leben verdoppelst und dir dann false cure gecountert wird, als wenn dir ein gegner ne wrath oder sowas countert....

    cya eva
    저는 거기 가고 네가 저기 갑니다...

  11. #11
    Meisterspieler Benutzerbild von SkirkSchwarzseher
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    wo ich halt leb
    Beiträge
    960
    der schwarze beacon ist sehr stark, denn er holt auch aus dem gegnerischen friedhof

    gegen nail decks besonders stark
    "ICH LEBE JEDEN TAG, ALS WÄRE ES DEIN LETZTER."

    RE-BANNED SKULLCLAMP RE-BANNED SKULLCLAMP RE-BANNED SKULLCLAMP RE-
    BANNED SKULLCLAMP RE-BANNED SKULLCLAMP
    RE-BANNED SKULLCLAMP RE-BANNED
    SKULLCLAMP RE-BANNED SKULLCLAMP

Ähnliche Themen

  1. Beacon of Immortality
    Von Dark Overlord im Forum Regelfragen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 2.5.05, 01:36
  2. [T2] Beacon of Creation
    Von geistii im Forum Standard - T2
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.2.05, 19:12
  3. Blasting Beacon
    Von killjoy im Forum Deck-/Kartenbewertung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.04, 13:20
  4. Beacon of....
    Von devrim im Forum Deck-/Kartenbewertung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.5.04, 21:04

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •