Zeige Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: [SC2] Kollisionsabfrage - Zeitangriff in Extrem

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Beiträge
    3

    Angry [SC2] Kollisionsabfrage - Zeitangriff in Extrem

    So...ich strull jetzt ma hier ins offene Feuer!

    Das Spiel hat ja wohl die beschissenste Kollisionsabfrage ever. Is man über den "Kinderkackemodus" hinaus, ist es einfach zu schnell für sich selbst und trixt sich an allen Ecken und Enden aus. Ich liebe dieses Spiel, ich bin süchtig danach. S-Ü-C-H-T-I-G
    Es gibt niemanden in meiner näheren Umgebung der mir das Wasser reichen kann, auf meinem EP Konto steht 5.159.790 Glorious Edgemaster of the Balron !!!! aba ich schaffe im Originalmodus den Zeitangriff in Extrem nicht....und warum schaffe ich den nicht? WARUM NICHT? *brüll* Weil ich durch den Gegner DURCHSCHLAGE!!!...nix Punkt...weil der Gegner liegen, stehen und blocken gleichzeitig kann...nix Punkt...weil der Gegner sogar mit dem Rücken zu mir blocken kann....nix Punkt...weil der Gegner im Halbkreis fliegen kann und WEIL DER GEGNER IN DER LAGE IST, AFFENARTIGE SIDESTEPS ZU MACHEN. Ich hab soooo´n Hals. Diese Spiel hat null Handlung, von dem bisschen blahblah mal abgesehen. Grafik is okay, aba dit war se uf der Dreamcast och schon und Rätsel sind och keene da....was bitte hat die Programmierer also davon abgehalten sich auf die verschissene Kollisionsabfrage zu konzentrieren? He? He? Was bitte?

    Hat den Modus jemand von euch geschafft?...und lücht nich!
    Und wenn ja mit welcher Figur?

  2. #2
    Schwalbenkönig Benutzerbild von schwalboss344
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    Hyrule (wenn nicht, dann in Basel)
    Beiträge
    1.486
    also in extrem hab ich noch nix gemacht.
    aber in schwer hab ich den zeitmodus mit kilik durchgemacht.


    aber mit dieser ep...
    wow!¨
    hab ja net mal 10.000
    (habs ja auch erst seit ca.1monat, und game es fat nimma)

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    May 04
    Beiträge
    3
    uii...na mit 10.000 hat man ja noch nicht so die Möglichkeiten. Da fehlen dir ja noch fast alle Waffen und die KI der Gegner lässt auch noch zu wünschen übrig

    Ich kenn das Spiel mittlerweile in- und auswendig und somit auch alle Schwachstellen. Wovon es leider zuviele hat. Es kenn z.B. auch nicht sein, das der Gegner (besonders Voldo, Taki und Sophitia) bis zu 30 Schläge am Stück blocken, das macht überhaupt keinen Sinn oda, auch ein grosses Manko, dass der Gegner in der Lage ist sein Kombos meinen Sidesteps anzupassen, wobei ich mit einer Kombo konstant in eine Richtung weiterkämpfen muss (siehe Maxi).

    "Aba irgendwas ist ja imma"

  4. #4
    Mitspieler Benutzerbild von SaschaCube
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Roßlau (Weltmetropole in D)
    Beiträge
    47
    Also mir ist die Kollisionsabfrage noch nie (negativ) aufgefallen, außer wenn jemand Kilik und einen Stab mit verlängerter Reichweite (riesige Teile ) nimmt, allein schon dass der Stab andauernd im Boden rumlungert nervt und wäre für mich ein Grunde den Stab nicht zu nehmen (die Reichweite von den normal langen Stäben reicht doch schon, aber einige wollen es anscheinend immer etwas länger ). Aber seine Wut und Verärgerung so abzulassen ist keine Lösung, denn entweder magst du das Spiel oder nicht!
    Meine Spielesammlung
    Modified by Kronos (Boardregel 2.7)

  5. #5
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von DeusX
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    125
    Soul Calibur ist ein Mulitplayerspiel, und zwar so ziemlich eines der besten. Aber mit dem Singleplayer kann auch ich nix anfangen, auf ultrahard spiele ich eh nicht.

    Die Kollisionsabfrage halte ich auch nicht für schlecht; auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad zeigt sich einfach, dass der Computer besser spielt als der Mensch. Er kann blitzschnell auf deine Attacken reagieren, ganz einfach weil du den Knopf drückst, während ein menschlicher Gegner auf deine Attacken durch hingucken reagieren muss, was weitaus weniger effektiv ist.
    Und der Computer kann jederzeit auf das gesamte Combo/Attacken - Repertoire zurückgreifen, während der Mensch nunmal nachdenken muss.
    Man muss sich halt damit abfinden.

    Das ist übrigends nicht nur bei Soul Calibur 2 so, sondern auch bei jedem anderen Beat`em Up was ich kenne. Ein Mensch kommt nunmal gegen einen Computer nicht an; das hat aber nichts damit zu tun dass das Spiel schlecht wäre.

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von DeusX
    Soul Calibur ist ein Mulitplayerspiel, und zwar so ziemlich eines der besten. Aber mit dem Singleplayer kann auch ich nix anfangen, auf ultrahard spiele ich eh nicht.

    Die Kollisionsabfrage halte ich auch nicht für schlecht; auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad zeigt sich einfach, dass der Computer besser spielt als der Mensch. Er kann blitzschnell auf deine Attacken reagieren, ganz einfach weil du den Knopf drückst, während ein menschlicher Gegner auf deine Attacken durch hingucken reagieren muss, was weitaus weniger effektiv ist.
    Und der Computer kann jederzeit auf das gesamte Combo/Attacken - Repertoire zurückgreifen, während der Mensch nunmal nachdenken muss.
    Man muss sich halt damit abfinden.

    Das ist übrigends nicht nur bei Soul Calibur 2 so, sondern auch bei jedem anderen Beat`em Up was ich kenne. Ein Mensch kommt nunmal gegen einen Computer nicht an; das hat aber nichts damit zu tun dass das Spiel schlecht wäre.

    ...dem ist nichts mehr hinzuzufügen

  7. #7
    Benutzer noch nicht aktiviert ! Benutzerbild von DeusX
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Beiträge
    125
    Hm, und warum tust du es dann doch?

  8. #8
    No Gimmick Needed Benutzerbild von Bloodreaper
    Im Spiele-Forum seit
    May 05
    Ort
    ...dort wo ich meinen Mantel fallen lasse!
    Beiträge
    985
    Zitat Zitat von DeusX
    Soul Calibur ist ein Mulitplayerspiel, und zwar so ziemlich eines der besten. Aber mit dem Singleplayer kann auch ich nix anfangen, auf ultrahard spiele ich eh nicht.

    Die Kollisionsabfrage halte ich auch nicht für schlecht; auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad zeigt sich einfach, dass der Computer besser spielt als der Mensch. Er kann blitzschnell auf deine Attacken reagieren, ganz einfach weil du den Knopf drückst, während ein menschlicher Gegner auf deine Attacken durch hingucken reagieren muss, was weitaus weniger effektiv ist.
    Und der Computer kann jederzeit auf das gesamte Combo/Attacken - Repertoire zurückgreifen, während der Mensch nunmal nachdenken muss.
    Man muss sich halt damit abfinden.

    Das ist übrigends nicht nur bei Soul Calibur 2 so, sondern auch bei jedem anderen Beat`em Up was ich kenne. Ein Mensch kommt nunmal gegen einen Computer nicht an; das hat aber nichts damit zu tun dass das Spiel schlecht wäre.
    Stop, Stop...Stop!!!
    Der CPU hat gar nichts drauf, wenn man weis wie er kämpft! Es ist schon richtig das de CPU auf Extreme blitzschnell reagiert...Aber er hat auch eine riesen Schwäche.
    *Der CPU macht immer das selbe!* Man muss es sich nur merken, so mache ich den Gegner auf jeder Stufe fertig!

    Kurz: Übung und ein gutes Gedächtnis macht den Meister...

    PS: Unmöglich!? lol

    Bloodreaper

  9. #9
    Profi-Spieler Benutzerbild von Adamas
    Im Spiele-Forum seit
    Jun 05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    129
    Wie unmöglich...

    Das ist doch totaler Müll. Bei uns hier hat ihn jeder geschafft. Das er schwer ist, ist richtig aber trotzdem schaffbar.
    Bei der Kollisionsabfrage muss ich Bloodreaper recht geben. Besonders wenn es drauf ankommt haut man durch den Gegner durch (das nervt echt).

    Unsere Zeiten sind:

    Nightmare: 5:30
    Taki: 4:28
    Asteroth: 6:25
    Link: 5:03
    Kilik: 4:58
    Charade: 5:12
    Cassandra: 5.36

  10. #10
    Mitspieler Benutzerbild von Zottelmann
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von Bloodreaper
    Stop, Stop...Stop!!!
    Der CPU hat gar nichts drauf, wenn man weis wie er kämpft! Es ist schon richtig das de CPU auf Extreme blitzschnell reagiert...Aber er hat auch eine riesen Schwäche.
    *Der CPU macht immer das selbe!* Man muss es sich nur merken, so mache ich den Gegner auf jeder Stufe fertig!
    Da hat er (leider) recht - Wenn ich meinen Gegner mit Talims Blade Cyclone zum 5. mal direkt beim Aufstehen wieder auf die Bretter lege, ärger ich mich schon ein wenig... Ein menschlicher Gegenspieler wäre weggerollt oder hätte einen günstigen Moment abgepasst um mir eine reinzuwürgen - aber nein... Solche Schwächen kann man ausnutzen - klar - Aber wenn mir mein Computergegenüber wieder mal eine zufällig generierte 10 sec Dauerkombo reinprügelt und ich partout nicht mehr mit dem Abwehren nachkomme ist die "dumme" CPU auf einmal gar nicht so unbeholfen. Tja, macht halt immer noch am meisten Spaß sich mit ein paar Kumpels zu messen - die ärgern sich auch viel schöner wenn sie verlieren -

  11. #11
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 05
    Beiträge
    10
    Computer sind doch keine richtigen Gegner. Wie Bloodreaper schgon gesagt hat, man muss nur wissen wie welcher ComputerCharakter spielt.
    Yoshimitsu stresst man einfach mit oben unten Kombos. Der Depp blockt einfach nicht. Also einfach extrem nach vorne spielen. Bei Sophitia oder Cassandra bringt das nix, weil die einfach zu viel blocken. Da muss man halt auf Timing setzen oder mit Guard Impacts kontern. Wenn man oft genug gegen die gezockt hat is das alles nur noch Routine.

    gruß,docvizzo.

Ähnliche Themen

  1. [SC2] Lieblingsangriff
    Von Bart J im Forum Soul Calibur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.11.09, 18:49
  2. [T5] Videos in Arcade und Zeitangriff
    Von BloodEX im Forum Tekken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.7.09, 14:09
  3. [SC2] Allgemeine Fragen
    Von Totmacher im Forum Soul Calibur
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 18.1.09, 16:47
  4. [SC2] Yoshimitsu
    Von aliveangel im Forum Soul Calibur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 5.1.06, 18:26

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •