Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Karten auf der Hand?

  1. #1
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    147

    Karten auf der Hand?

    Holla, bisher habe ich angenommen, dass man unendlich viele Karten auf der Hand haben kann.
    Aber seit ich die Karte "Zauberbuch" habe, bin ich leicht irritiert...

    Wieviele Karten darf man nun auf der Hand haben?

    Und das mit dem Schutz ist merkwürdig :/

    Auf meinem Regelheftchen (auf Englisch) steht:

    * "All damage from sources of the color its protected from is prevented"

    Einige behaupten hier dass ich 10 Schaden bekomme wenn ich mit meinem Auserwählten des Tel-Jilad einen Darksteel Collosus blocke...

    Aber "to prevent" = "verhindern"
    Wieso soll es also so sein? Unter verhindern verstehe ich, dass es gar keinen Schaden verursacht...

    Bitte um Antworten ;-)

  2. #2

    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    2.729
    Hallo.

    Deine maximale Handgröße beträgt sieben Karten. Hast du am Ende deiner Runde mehr als sieben Karten auf der Hand, musst du so viele abwerfen bis es wieder sieben sind. Die abgeworfenen Karten kommen auf deinen Friedhof.

    Das mit den 10 Schaden stimmt, weil der Darksteel Colossus Trampelschaden verursacht. Es gehen 1 Schadenspunkt auf "Auserwählter des Tel-Jilad", welcher auf NULL reduziert wird und die restlichen 10 Schadenspunkte gehen an den Spieler, also an dich.
    Trample

    Dt.: Trampelschaden (§502.9)
    Trampelschaden ist eine statische Fähigkeit, die die Regeln modifiziert, wie eine angreifende Kreatur ihren Kampfschaden verteilt. Eine trampelnde Kreatur besitzt keine besonderen Fähigkeiten, wenn sie blockt oder Nichtkampfschaden verursacht. Der Beherrscher einer angreifenden Kreatur mit Trampelschaden weist den Schaden zunächst den blockenden Kreaturen zu. Wenn alle diesen blockenden Kreaturen tödlicher Schaden zugewiesen wurde, kann er den verbleibenden Schaden unter den blockenden Kreaturen und dem verteidigenden Spieler aufteilen, wie er möchte. Der Beherrscher braucht nicht allen blockenden Kreaturen tödlichen Schaden zuzuweisen, aber in diesem Fall kann er auch dem verteidigenden Spieler keinen Schaden zuweisen. Wenn alle Kreaturen, die eine angreifende trampelnde Kreatur blocken, vor dem Kampfschadensegment aus dem Kampf entfernt werden, wird aller Schaden dem verteidigenden Spieler zugewiesen. Bei der Schadenszuweisung beachtet eine trampelnde Kreatur nur die tatsächliche Widerstandskraft einer blockenden Kreatur, nicht eventuelle Fähigkeiten oder Effekte, die letztendlich die Schadensmenge verändern können (z.B. Schutz).
    -> {Defekter Link entfernt #28288}

    Gruß,
    NachtGefluester
    Geändert von NachtGefluester (10.5.04 um 20:08 Uhr)
    ⚢ ⚣ ⚤ ⚪ ☿ ⚥ ⚧

  3. #3
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    147
    Danke mein Führer!

    Und um nicht gleich einen neuen Topic aufzumachen:

    Serumpuder bewirkt also, dass man 6+5 Karten in der ersten Runde ziehen kann? Cool...

    Wie ist es mit Kreaturenverzauberungen?
    Ich habe gemerkt dass wirklich keine Karte, die ich kenne, in der Lage ist eine Kreaturenverzauberung zu verhindern bzw. zu deaktivieren!

    Also dachte ich mir mal...
    Kreaturenverzauberung = Verzauberung
    nach dem Prinzip der 2 Klassen

    Heedless One = Elf + Avatar

    Wie ist es nun?
    Geändert von Nerazar (10.5.04 um 22:13 Uhr)

  4. #4

    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    2.729
    Hallo.

    Erstmal allgemein zu Mulligan:

    Zu Beginn eines jeden Spieles zieht ja jeder sieben Karten. Wenn dir nun deine Hand nicht gefällt, kannst du ein Mulligan nehmen. Das bedeutet das die Karten wieder zurück in dein Deck kommen und du dein Deck durchmischst. Dann ziehst du ein neues Blatt.

    Diesmal aber eine Karte weniger, also nur noch sechs. Sollte es dir wieder nicht gefallen, wieder die Karten zurück, durchmischen und dann wieder eine Karte weniger, also jetzt nur noch fünf Karten, ziehen. Das kannst du halt maximal sieben Mal machen.

    Nun zur Karte:

    Serum Powder
    {T}: Add {1} to your mana pool.
    Any time you could mulligan and Serum Powder is in your hand, you may remove your hand from the game, then draw that many cards. (You can do this in addition to taking mulligans.)

    Du ziehst am Anfang des Spiels sieben Karten und das Blatt gefällt dir nicht. Hälst du nun diese Karte in der Hand, kannst du folgendes machen: Ein normales Mulligan nehmen, so wie es oben beschrieben ist ODER alle Karten in deiner Hand aus dem Spiel entfernen und dafür genauso viele Karten ziehen wie du aus dem Spiel entfernt hast, was ja hier sieben wären. Die entfernten Karten werden nicht wieder in dein Deck gemischt sondern bleiben aus dem Spiel entfernt.

    Danach kannst du übrigends wieder wählen ein Mulligan zu nehmen, falls die auch diese Hand nicht gefallen sollte.


    Es gibt folgende Arten von Spells / Sprüchen:

    Creature / Kreatur
    Instant / Spontanzauber
    Sorcery / Hexerei
    Artifact / Artefakt
    Enchantment / Verzauberung

    Länder zählen nicht als Spell. Das gilt auch bei Artifact Land / Artefakt Land!

    Es gibt hier noch verschiedene Untertypen wie z.B.

    Artifact / Artefakt:
    Artifact Creature / Artefaktkreatur
    Artifact Equipment / Artefakt Ausrüstung

    Enchantment / Verzauberung:
    Enchant World / Weltenverzauberung
    Enchant Creature / Kreaturenverzauberung
    Enchant Land / Landverzauberung
    etc.

    Du kannst das ausspielen einer Kreaturenverzauberung z.B. durch einen Counterspell unterbinden, weil eine Kreaturenverzauberung ja zu den Verzauberungen zählt, welche ja als Spell zählen.

    Counterspell / Gegenzauber
    Counter target spell.

    Auch Karten wie Disenchant können einer Kreaturenverzauberung an den Kragen gehen, weil Kreaturenverzauberungen eben zu den Verzauberungen zählen.

    Disenchant / Entzauberung
    Destroy target artifact or enchantment.


    Wegen Heedless One: Eine Kreatur kann mehrere Kreaturentypen haben. In dem Fall also gleichzeitig Elf und Avatar. Aber Achtung: Artefaktkreatur (Artifact Creature) ist KEIN KreaturenTYP sondern eine KreaturenART!


    Gruß,
    NachtGefluester
    Geändert von NachtGefluester (11.5.04 um 01:03 Uhr)
    ⚢ ⚣ ⚤ ⚪ ☿ ⚥ ⚧

  5. #5
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Apr 04
    Beiträge
    147
    Cool... Das gibt Allem einen neuen Aspekt...
    Danke für die deutliche Ausführung!

    Hm... Dann hat Wiederhallende Besänftigung doch einen nicht zu verachtenden Effekt...

Ähnliche Themen

  1. Keine Karten mehr auf der Hand. Darf man 7 neue ziehen?!
    Von Counter-Terrorist im Forum Regelfragen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 8.8.04, 23:19
  2. Karten auf der Hand
    Von mAxtor im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.3.04, 22:55
  3. darf man wieder voll ziehen wenn man 0 karten auf der hand hat?
    Von iven im Forum Magic: The Gathering TCG
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.1.04, 09:52
  4. Zauber Karten zurück auf die Hand!
    Von SSJ4-SonGohan im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.11.03, 18:23
  5. Anzahl Karten auf der Hand
    Von MistressOfMagicians im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.8.03, 22:17

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •