Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Windows Longhorn: DX9 Karte ist Pflicht!

  1. #17
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    27
    Ja, es ist wirklich erbärmlich, dass man wegen der Spiele auf Windows und die ständige Aufrüstung angewiesen ist. Als vollzeit Student kann ich kaum was dazu verdienen und wenn ich dann mal was zocken will kann ich nur noch auf die Packung schaun und in Tränen ausbrechen. Was vor nem halben Jahr noch brandaktuell war in der Hardware (was ich mir schon nicht leisten konnte), bewegt sich jetzt am unteren Ende der machbar Skala - was so viel heisst wie: Ich bettle bei meinem Bruder, dass ich dort mal zocken kann wenn er gute Laune hat oder ich vergess es einfach.

    Zu Longhorn und Linux kann ich nur sagen:

    Ich bin ein überzeugter, wenn auch nicht wirklich fähiger Linuxer. Ich kann zwar ein paar Befehle, aber wenns ans eingemachte geht versteh ich nix mehr.
    Ich bin der Meinung, dass die Linux Gemeinde einen riesigen Fehler macht.
    Windows 95 ist draussen, alle WIndowsmanager werden an Win95 angepasst. Win 98 ist draussen - alle Manager werden an Win98 angepasst. Win XP ist draussen..... Man erkennt worauf ich hinaus will, oder?
    Immer hinkt Linux einen Schritt hinter Windows her und versucht es den Windows Usern gerecht zu machen.
    Es wär schön, wenn mal ein wirklich überraschender Schritt drin wäre, der so gut ist (irgendjemand von den vielen Leuten hat doch bestimmt eine Idee), dass sie Windows um längen toppen können von der Funktionalität und der Stabilität, dass Windows mal hinterher rennen muss mit den neuen Features. Ich denke nur so kann sich das auf dauer Problemlos durchsetzen.
    Hmmm. Forbidden Donut - DOH!

  2. #18
    GESPERRT Benutzerbild von Neox
    Im Spiele-Forum seit
    Mar 04
    Ort
    Hinter Sick Angel
    Beiträge
    1.919

    FRAGE

    hat sich microsoft eigentlich den programmieren von spielen geld geben dass die spiele nur auf win und nicht auf linux gehen oder wo ist das problem das auf linux keine spiele laufen?

  3. #19
    Bathroom Badger Basher Benutzerbild von John2k
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Die Taktische Zone
    Beiträge
    833
    das wird an der art und weise der programmierung liegen. windows ist mit c++ programmiert und besitzt direct x und linux besitzt meines wissens keine solche schnittstelle, welche sprache keine ahnung
    Grüße von
    Johnny
    ~~~TO HELL WITH Divinity, Popularity, Identity. I Prefer To Be Me And I MAKE THE RULES~~~

    ~~~God did not put me here on this earth to shine. He put me here to show you how it's done.~~~

    Ein kleines " ~~~ <°)))o>< ~~~ " Leckerlie.
    Sir! Wir haben ein Layer 8- Problem.

  4. #20
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Odenwald
    Beiträge
    27
    Also an C++ liegts garantiert nicht. Soviel ich weiss is das meiste unter Linux C++ codiert.

    Aber: Es treten kleinere Probleme in der Art auf, dass unter Windows virtuelle Laufwerke existieren (C:, D: ...) so was gibts unter linux nicht. Weiterhin werden die Verzeichnisse in Windows mit einem Backslash gekennzeichnet (C:\Windows\) unter linjux ist es aber ein slash (/usr/OOo). Und noch so ein paar Kleinigkeiten.

    Das größte Problem ist aber wie schon erwähnt dieses diabolische DirectX. So was gibts unter Linux überhaupt nicht. Einen Emulator dafür zu programmieren hat sich als recht schwierig und langwierig herausgestellt.
    SuSE (mittlerweile zu Novell gehörig) hat aber an WINe gearbeitet, dessen neuste Version angeblich mit den meisten DirectX Befehlen zurecht kommt (die ältere Version die ich hab konnte bei mir irgendwie gar nichts). Allerdings wird WINe nicht im Lieferumfang der Home und auch nicht der Professional Version enthalten sein, sondern als extra CD mit noch mal stolzen 45 Euro zu Buche schlagen.

    Da sich aber unter Linux im Moment eh recht viel ändert (teilweiser Ausschluss von XFree86 aus den Distributionen) bleibt abzuwarten, ob wir nicht irgendwann doch mal hoffen können unter Linux gescheit spielen zu können.
    Wobei manche Firmen ihre Spiele ja auch schon mit Installationsroutinen für Windows UND Linux versehen -- siehe Unreal Tournament.
    Hmmm. Forbidden Donut - DOH!

  5. #21
    Elite-Spieler Benutzerbild von cruseman
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Beiträge
    316
    yo ut3 machts vor - hoffentlich machens alle nach.

    suse linux ist mit ausnahme von wine großer schrott - alles muss extra gekauft werden und es ist abzocke, aber eben noch nicht so wie bei ms.

    das mit longhorn finde ich lächerlich. bis 2006 hat mein pc schon kein windoof mehr drauf nehm ich mal an ^^
    und die hardwareanforderung können nicht war sein - was soll das? für nen fenstermanager dx9 und 3gb ram? lol
    und der arbeitsplatz öffnet sich immer noch erst nach 1-2sec
    wenn ich 1000x nacheinander den arbeitsplatz anklicke, soll der auch 1000x nacheinander innerhalb von 500ms öffnen und nich erst nach 2 stunden

    windows wird immer so lahm bleiben wie jetz. lasst mal in 2 jahren win98 auf so'nem high end rechner laufen - ^^
    ihr werdet sehn das die 5000 programmierer allesammt nix können und eigentlich nur tools schreiben, die für sie den code schreiben, weil mehrere millionen zeilen code kann kein mensch mehr überblicken

    unter linux stören mich aber die ganzen kryptischen abkürzungen und das ganze wirkt etwas zu übervoll und unsystematisch - es fehlt die ordnung, die man von einem windoof system gewohnt ist
    ebenso stört mich, das fast alle wichtigen man-pages und sonstwas auf englisch only sind

    und der mega vorteil von windoof - klick klick und es geht, ich habe windows systeme, die ständig am inet hängen (win98se) und die schon seit 2 jahren laufen und laufen ohne große fehler, ohne neuinstall. die registrierung von xp geht mir ebenfalls auf den sack - da behängt einen die hotline warum man andauernd anruft - was soll das? ich möchte nicht das auch nur irgendwelche infos von mir bei denen gespeichert werden, aber danach fragt keiner und beschwerden bringen nix. Wir sind die Meister. Den ganzen Hilfe und update scheiss brauch ich nich, ich will endlich mal ein system, was nich ständig hängt und was ich vor allem SCHNELL bedienen kann. ich warte ständig auf die scheissbude....ach wurst



    edit: stammt die info manchmal vom 1.4. ??
    Geändert von cruseman (14.5.04 um 18:03 Uhr)

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Windows Longhorn-Der Blick in die Zukunft
    Von Majora im Forum News und Gerüchte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 7.12.05, 21:47
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 1.11.04, 22:57
  3. Windows Longhorn
    Von 2.die.4 im Forum Betriebssysteme
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.5.04, 21:47
  4. News: Longhorn
    Von Finner im Forum Software
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.3.03, 18:51

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •