Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: [T1] U/W/R Landstill

  1. #1
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331

    Text [T1] U/W/R Landstill

    So, nachdem ich beim letzten Dülmen nicht so wirklich erfolgreich war (21. Platz), habe ich mich nun von Christian Pollex' Version inspirieren lassen und spiele mein Landstill jetzt dreifarbig. Im Moment klappt's ganz gut, ich verprügle Aggro und Combo gleichermaßen (und Dragon ist Autowin). Leider hat das Deck noch ein paar Probleme mit den folgenden 3 Decktypen:
    Suicide (Disruption nervt), Slaver (DAS Deck momentan ist auch Landstill überlegen) und Tog (zieht mehr Karten und killt extrem schnell).
    Wie könnte ich mich dagegen rüsten? Was könnte man umbauen?

    Hier erstmal meine aktuelle Deckliste:

    4x Standstill
    1x Trade Routes

    1x Lotus Petal
    3x Nevinyrral's Disk

    4x Force of Will
    4x Mana Drain
    4x Stifle
    2x Misdirection

    2x Decree of Justice
    1x Enlightened Tutor
    4x Swords to Plowshares

    4x Fire/Ice

    4x Mishra's Factory
    2x Faerie Conclave

    4x Tundra
    4x Volcanic Island
    1x Island
    1x Plains
    4x Flooded Strand

    1x Library of Alexandria

    1x Strip Mine
    4x Wasteland

    Sideboard:

    1x Decree of Justice
    4x Red Elemental Blast
    4x Rack and Ruin
    3x Null Rod
    3x Maze of Ith


    Bitte um Hilfe, um beim nächsten Dülmen (vorrausichtlich fehr ich am 6.5. wieder hin) bessere Chancen im aktuellen Metagame zu haben (Slaver, Tog, Workshop-based Decks, Keeper und Mask sind zu erwarten, und wirklich sicher schlage ich nur Mask; Tog, Slaver und Workshops erst nach dem Boarden).
    Geändert von Teecee (7.5.04 um 13:59 Uhr)

  2. #2
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    551
    Ich gehe davon aus das du unpowered spielen willst.
    Tormod`s Crypt gegen Tog (naja...gewinnt wohl mehr über discard)....misdirection und stifle spielste ja schon.

    Zu dem anderen weiß ich momentan nichts.
    Würde aber auf jedenfall Mana Crypt spielen, is ja auch nicht soo teuer.

    Greetz alex

    P.S: Cachemann?

  3. #3
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331
    @ qalexanderq.de.de.de:
    Danke erstmal fürs Posten! *freu*
    Aber wozu Mana Crypt? Ich spiele ja inzwischen nicht einmal den Sol Ring, da er bei der Disk mit draufgeht und ich (mal abgesehen von den Manlands) eigentlich nur für die Disk und Decree of Justice viel Mana brauche, und dafür sind ja meine 4 Mana Drains da.
    Spiele leider unpowered, weil ich keine P10 habe, aber wenn würde ich wohl auch nur Ancest, Sapphire, Pearl und LoA integrieren, da zu viele Moxe in einem Deck, welches auf den Effekt der Disk ausgerichtet ist, eher suboptimal wären; außerdem will man ja problemlos Null Rods gegen Slaver/Belcher boarden können ... LoA besorge ich mir hoffentlich jetzt auch die Tage, da ich sie schon sehr mächtig finde, gerade in diesem Deck, da Trade Routes die Hand auch eot wieder füllen kann usw.

    Nein, ich bin nicht Cacheman, sondern Soltari Teecee - habe aber auch viel in Cacheman's Thread im ZK.Forum gepostet.

  4. #4
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Emmerke bei Hildesheim
    Beiträge
    101
    Cool, am 9.5 bin ich auch in Dülmen. Vielleicht treffen wir ja sogar aufeinander. Ich spiele jetzt aber wieder mehr monoblack control als Suicide.

    Und jetzt zum deck. Sind 9 Länder die Farbloses geben und 2 Länder die getappt ins Spiel kommen nicht ein wenig hinderlich?
    Ich meine du legst f. conclven der gegner wasteland und so weiter. Meiner meinung nach echt ne Bremse. Ich würde lieber mehr mehrfarbige länder spielen bzw. die fetch lands. Die sind doch wohl echt super.
    Und was ist slaver? Ist das das deck ohne länder wo man nach einem schuss tot ist?
    Am 25.5.04 erscheint das neue SlipKnot Album. Stay (SIC)!!!

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331
    @ Stealing Fat:
    Jo, vielleicht begegnen wir uns ja wirklich in Dülmen! *vorfreu*

    Zu den Fetchies:
    Dass die super sind, habe ich realisiert, daher spiele ich ja auch 5! (Flooded Strand und Polluted Delta sind die Fetchies).
    Und mehr zu spielen kann wegen dem Lifeloss gegen Aggro ja wohl nicht die beste Choice sein ...

    Zu Slaver:
    Nope, das Deck, das du meint, nennt sich Belcher (Goblin Charbelcher halt). (Mind) Slaver übernimmt gegnerische Züge und verdirbt ihm - meist in Verbindung mit Chain of Vapor, das gesamte Spiel bzw. kontrolliert es.

    Zu den Ländern:
    Dass die Conclaves manchmal nerven können stimmt voll und ganz, bloß habe ich im Deck ohnehin schon zu wenig Win-Optionen (4 Factories, 2 Decrees und halt diese 2 Conclaves, Fire mal nicht mitgezählt), daher kann ich diese nicht so einfach removen. Etliche auch sehr gute Landstill-Player haben sogar 4 Conclaves im Deck, ich bin also schon aufs Minimum runter gegangen.
    Wasteland und Strip Mine zählen ohnehin nicht zum Mana dazu, da man diese gewöhnlich sofort zum Screwen des Gegners einsetzt - was Disruption (besonders wichtig gegen Keeper) auch unter Standstill bedeutet. Von daher kann ich auch hier nicht allzu viel verändern schätze ich ...
    Jedoch muss ich sagen, dass das Deck bisher eigentlich noch nie Manaprobleme hatte (außer halt gegen Sui, aber seitdem ich 4x Stifle und das mächtige Trade Routes spiele, dürfte Landdestruction zumindest nicht mehr Autoloss sein ...

  6. #6
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Emmerke bei Hildesheim
    Beiträge
    101
    Nun, wenn die Länder dir schon so ganz gut gefallen und auch laufen, würde ich sagen das deck hat alles an Bord was es braucht. Schwächen gegen einige decks lassen sich einfach nie ganz ausräumen. Control hat da eben wie jedes andere Deck seine natürlichen Grenzen. Und um ganz nach oben zu kommen braucht man bei Trader sowieso einen richtig guten Lauf. Ich meine ein 6:1 in dieser Classe ist schon nicht gerade ein Sparziergang. Ohne Powerkarten schon gar nicht.

    Und auf Mind-Slaver, klar hät ich auch selbts kommen können. Aber ist diese Deck wirklich so stark?

    Und zu aller letzt hier noch mal meine Deckliste fürs Wochenende:
    (nichts Spektakuläres, aber bewehrtes)

    Suicide
    Type 1 Deck

    4 Hypnotic Specter
    4 Nantuko Shade
    4 Phyrexian Negator
    4 Withered Wretch
    4 Dark Ritual
    1 Demonic Consultation
    4 Diabolic Edict
    4 Duress
    4 Hymn to Tourach
    4 Powder Keg
    1 Strip Mine
    18 Swamp
    4 Wasteland

    Sideboard

    4 Engineered Plague
    3 Planar Void
    4 Sun Droplet
    4 Tormods Crypt
    Am 25.5.04 erscheint das neue SlipKnot Album. Stay (SIC)!!!

  7. #7
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331
    @ Stealing Fat:
    Jo, deine Deckliste sieht doch auch ganz prächtig aus. Endlich mal noch jemand, der Powder Keg über Sinkhole spielt!
    Mein Sui sieht deinem traditionell (irgendwie sehen die eh alle ziemlich gleich aus^^) ziemlich ähnlich, bloß spiele ich es so:
    -1 Keg
    -1 Wretched
    -1 Edict
    +1 Demonic Tutor
    +1 Necropotence
    +1 Yawgmoth's Will

    Gibt es eigentlich einen Grund, warum du diese 3 IMhO mächtigen Karten nicht spielst?
    Also ich finde, Necro & Will sind die reinen Bomben gegen Control wenn sie resolven, und Demonic sollte auch nicht fehlen, wenn man schon schwarz spielt.

    Das SB sieht zwar etwas eigenartig aus, aber Sun Droplet ownt Aggro und hat Newcomer-Style!
    Aber 11 Graveyard-Hate-Karten halte ich dann doch für zuviel; da würde ich lieber 4x Planar Void spielen, denn sobald man z.B. gegen Dragon oder Tog eins gelegt kriegt, hat man in der Regel fast schon einen Autowin-Vorteil.

    Ich habe übrigens folgendes Sui-SB im Gebrauch:
    4x Phyrexian War Beast (um Negator gegen Sligh rauszuboarden)
    4x Planar Void (gg. Dragon, Tog, TNT usw.)
    2x Dystopia (gg. Parfait, WW, Stompy etc.)
    3x Contagion (gegen schnelles Aggro á la Gobbos)
    2x Null Rod (immer gut gegen Workshopdecks)

  8. #8
    Profi-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Feb 04
    Ort
    Emmerke bei Hildesheim
    Beiträge
    101
    Mensch, da haben wir ja fast das gleiche Deck, und die Karten necro, d. Tutor und Y.Will hatte ich schon mal ganz früher drin, so vor 2 jahren. Die sinkholes hatte ich damals auch noch 4 x aus alpha. (protzt).
    Der demonic Tutor wird wohl nach dem Trader Tunier auch wieder kommen, evtl. sogar noch der Vamp. Tutor, aber mal sehen.
    Die Necro ist mir eigendlich 1 mal immer zu unberechenbar gewesen und der Will ist auch so eine Sache. In der richtige Situation der Gamewinner, in einer anderen dafür der Grund warum man verliert. Aber nach dem Tunier werde ich das alles mal wieder genau unter die Lupe nehmen. Und was hälst du von Powder Keg contra Null Rod. Die ist ja auch recht beliebt in Sui decks. Ich finde die Karte aber zu einseitig. Dann doch lieber der Keg, allein schon weil er auch Creaturen grillt.

    Mein Sideboard ist super eingleisig, aber in einem Glücksspiel das was mir einfach nur den Arsch retten kann. Weil zu wenig Graveyard hate, und schon killt mich dragon, ohne das ich reagieren konnte.
    Die Hate karten gegen Grün und Weiss hatte ich nur mal früher im Sideboard, aber diese beiden Farben sind sowas von schwach und wenn man oben spielen will einfach nicht angesagt. da rüst ich lieber gegen Goblins. Die sind wirklich eine Bedrohung.

    Und Sun Droplet, was meinst du, wenn die Null Rod liegt, funktiuniert der noch oder nicht.
    Am 25.5.04 erscheint das neue SlipKnot Album. Stay (SIC)!!!

  9. #9
    Elite-Spieler Benutzerbild von Teecee
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Solingen (NRW)
    Beiträge
    331
    Original geschrieben von Stealing Fat
    Und Sun Droplet, was meinst du, wenn die Null Rod liegt, funktiuniert der noch oder nicht.
    Klar funktioniert das "Sonnentröpfchen"^^ dann noch, da der Null Rod weder eine "continous ability" noch eine "static ability" verhindern kann.

    Habe mich jetzt dazu entschieden, mir eine Library*of*Alexandria für mein Landstill-Deck zuzulegen, da sie speziell in diesem Deck einfach mal broken ist IMhO.
    Dies hat natürlich nur einen Haken: Entweder ich krall' mir die Library, habe aber dann nicht mehr genug Kohle (zum frei um mich werfen ), um die Fahrt nach Dülmen (25 Euro mit der Bahn) und die Start-Gebühr (12 Euro) zu finanzieren; oder ich fahre - ohne Library - nach Dülmen, loose da dann aber ganz powerless noch wesentlich eher ab und habe dann immer noch keine Library ...
    Ich poste dir, Stealing Fat, aber noch rechtzeitig, wie ich mich dann fortlaufend entschieden habe ...

    Was für ein Metagame erwartest du eigentlich jetzt am WE in Dülmen?
    Ich könne mir viel Slavery, Tog, Madness und Sui vorstellen ...

  10. #10
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Beiträge
    551
    Original geschrieben von Teecee
    Klar funktioniert das "Sonnentröpfchen"^^ dann noch, da der Null Rod weder eine "continous ability" noch eine "static ability" verhindern kann.

    Habe mich jetzt dazu entschieden, mir eine Library*of*Alexandria für mein Landstill-Deck zuzulegen, da sie speziell in diesem Deck einfach mal broken ist IMhO.
    Dies hat natürlich nur einen Haken: Entweder ich krall' mir die Library, habe aber dann nicht mehr genug Kohle (zum frei um mich werfen ), um die Fahrt nach Dülmen (25 Euro mit der Bahn) und die Start-Gebühr (12 Euro) zu finanzieren; oder ich fahre - ohne Library - nach Dülmen, loose da dann aber ganz powerless noch wesentlich eher ab und habe dann immer noch keine Library ...
    Ich poste dir, Stealing Fat, aber noch rechtzeitig, wie ich mich dann fortlaufend entschieden habe ...

    Was für ein Metagame erwartest du eigentlich jetzt am WE in Dülmen?
    Ich könne mir viel Slavery, Tog, Madness und Sui vorstellen ...
    Du hast doch sicher ein paar Kollegen , von denen min. 1 eine LoA an diesem Tag nicht braucht, leihe sie dir doch und gebe ihm was dafür^^.
    Das Landstill auch ohne LoA gut funkt sthet doch ausser Diskusion, für mich sind mana drains und disks im Endeffekt 1000mal besser (selbst gespürt als ich mit einem ext. deck im oben genannten Forum verloren habe).
    Meiner Meinung zahlen sich Crypts schon aus, damit kannst du deine Disk auch früher spielen, mit der du diese dann auch entfernen kannst, für die manlands is das crypt ja auch gut zu gebrauchen.
    Mir fehlen aber irgendwie tormod`s crypt im SB, naja gegen DragonReanimate haste ja Stifle,...stimmt auch wieder.

    Persönlich würde ich noch 1 ding aus dem SB rausnehmen und dafür ein 1 decree SB spielen.

    Greetz alex

    P.S: Woher bekomme ich bilige Mana Drains/LoA, und ist urw wirklich das beste (vielleicht war es ja auch ein ~glücklicher 5.~ bei dem letzten Dülmen.

    P.P.S: Wo wohnst du dass es 25€ Zugkosten nach Dülmen kostet?

Ähnliche Themen

  1. [T1][unpowered][U/W Landstill]
    Von Doks im Forum Vintage - T1
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.11.05, 18:47
  2. [T1] Landstill - unpowered
    Von Torn String im Forum Vintage - T1
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 3.5.05, 15:46
  3. [T1] U/W/R Landstill Updated
    Von Takezo im Forum Vintage - T1
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.7.04, 15:04
  4. [T1] U/W/R Landstill
    Von Takezo im Forum Vintage - T1
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.7.04, 15:44
  5. [T1] U/w Landstill für Dülmen
    Von Teecee im Forum Vintage - T1
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.4.04, 16:39

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •