Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Yata?

  1. #1
    Profi-Spieler Benutzerbild von Firemaster2000
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    232

    Yata?

    was ist de zweck von einem Yata Deck und was können diese Karten und wieso sind sie in jedem Yata Deck?

  2. #2
    Meisterspieler Benutzerbild von Hitokiri
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    790
    Hi,

    Also, der Sinn und Zweck eines Yata-Decks ist es den Gegner in den sogenannten Yata-Lock zu bringen. Dieser bedeutet, dass der Gegner nicht mehr ziehen kann, da Yatas Effekt ist, dass der Gegner nicht ziehen kann, wenn Yata Schaden an den LP verursacht. Leicht kann man sich vorstellen, was es bedeutet, wenn man keine Karten auf der Hand hat und nichts gegen Yata auf dem Feld ist. Man hat verloren!!!
    Um die Hand des Gegners zu räumen, Yata auf die Hand zu kriegen und die Mons des Gegners zu vernichten, benutzt man die Karten die allgemein in einem Yata-Deck drin sind.
    Man brauch also zum Mons killen z.B. Fissure, Nobleman of Crossout, etc.
    Um die Hand zu reduzieren nimmt man z.B. Delinquent Duo
    Yata ziehen ist mit Witch otBF oder Sangan keine Sache des Zufalls mehr. (Yata hat ATK.200/Def.100 und ist ein Spirit!)

    Ergebnis: Gegner kann nicht ziehen, hat nichts gegen Yata auf dem Feld und wird also von einem 200Atk.-Mon langsam zu Tode gequält!
    Für nähere Kartenbeschreibung suche hier:www.etcg.de Einfach die Kartensuchfunktion benutzen.

    Greetz Hito

    PS:Hoffe es hilft dir!
    Swordfight is the art to kill. But I
    prefer the playtalk, that it is to
    protect other poeple.
    Himura, Kenshin
    alias Battousai

    Wer glaubt, unschlagbar werden zu müssen, der wird es nie werden.
    ------------ Graetz, Tai alias Hitokiri ------------------
    Greetz to: SkilledDarkMagician, Sean-A, peeeee, Tamago (Suppenfleisch), RedEagle, PC_Fisch, Master of Darkness, --Evangelion--, bleckneck, §>>$$DJ_Shadow$$<<§, Yata's Spirit, Bazoo

  3. #3
    Profi-Spieler Benutzerbild von Firemaster2000
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Wien
    Beiträge
    232
    und wieso haben dann die spieler die ein yata Deck machen keine Fallgube und Robin goblin im Deck (Gerade die währen doch nützlich oder?)

  4. #4
    Elite-Spieler
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Zu Hause
    Beiträge
    310
    schau in mahas deckhilfen nach, da sind viele decktypen beschrieben und wie sie funktionieren =)
    Do we live to watch anime or do we watch anime to live?

  5. #5
    Dedication Benutzerbild von Sean-A
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    2.548
    Original geschrieben von Firemaster2000
    und wieso haben dann die spieler die ein yata Deck machen keine Fallgube und Robin goblin im Deck (Gerade die währen doch nützlich oder?)
    ich spiele zwar kein yata, aber ich denke mal da wird nur das nötigste reingetan und fallgrube und robbin gobblin sind da zuviel . ausserdem werden die lebenspunkte des gegners bis zur erscheinung yatas kaum angekrazt (höchstens durch nen don zaloog) und wozu gibt es den white magical hat??

Ähnliche Themen

  1. es gibt so viele Yata combos, hier ist Yata+Helpoemer^^
    Von Tamago im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.7.04, 23:04
  2. Yata,Yata,Yata...Was muss sein ???
    Von CeCeCe im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.4.04, 23:14
  3. Yata
    Von Doneven im Forum Yu-Gi-Oh! TCG
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.4.04, 21:17
  4. Light-Yata or Norm-Yata?
    Von Maha_Vailo im Forum Yu-Gi-Oh Deck-Strategien/Bewertungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 2.1.04, 00:21
  5. Yata und Yata-Lock
    Von PC_Fisch im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.03, 15:09

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •