Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Grundsätzliches

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Neubrandenburg
    Beiträge
    6

    Hilfe Grundsätzliches

    Hi,
    ich bin noch Anfänger und hätte ein paar grundsätzliche Fragen zu YU-GI-OH!

    [list=1][*]Wenn wird ein Monster beschworen? Bei einigen Zauber- bzw. Fallenkarten wird ja gesagt: "Wenn der Gegner ein Monster mit 1500 ATK oder mehr beschwört wird dieses Monster zerstört!" (oder so) Wann daf diese Fallsenkarte aktiviert werden? Beim setzten? Beim Flippbeschwören? Wird eine verdeckte Monsterkarte beim Angriff auch beschworen?[*]Wann wird bei einer Tributbeschwörung der Tribut bezahlt, wenn ich ein Monster verdeckt aufs Feld setzte und dann später aufdecke? Und kann man nur beschwörte Monster als Tribut opfern oder auch nur gesetzte Monster oder Monster von der Hand?[*]Wenn dürfen Fallen- und Zauberkarten aktiviert werden? Nur während des eigenen Zuges oder auch während des Zuges des Gegners?[*]Was ist mit Spielzug gemeint? (bei Letzter Wille z.B.) Ist das nur ein Zug von mir oder meinem Gegener oder ist das ein zug von meinem Gegner und mir?[*]In einem Zug darf man (abgesehen von Spezialbeschwörungen) nur ein Monster auf's Feld setzten oder beschwören, oder? Dürfte man dieses Monster im selben Zug opfern und eine Tributbeschwörung durchführen oder den FLIPP Effekt aktivieren?[*]Nur zum Verständnis: Im Regelheft steht irgendwas von "als Tribut anbieten" bei Tributbeschwörung. Man muss da schon ein oder zwei Monster auf den Friedhof legen oder?[*]Auf welcher Boosterserie sollte man sich als Anfänger konzentireren? Auf LOB, SRL oder MRD?[/list=1]

    Danke

    MfG

    Alexander Sulfrian

  2. #2
    Elite-Spieler Benutzerbild von Luccuth de Mon
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    254
    1) Wenn der Gegner setzt darf man keine Falle aktivieren.
    Erst wenn er selbst ein Monster beschwört (bei Flipp-, Normaler- oder Spezialbeschwörung).
    In deinem Fall darfst du sie also nur einsetzen wenn der Gegner Normalbeschwört oder eine Flippbeschwörung ausführt und das Monster eben eine ATK von 1500 oder mehr hat. Wenn er ein Monster setzt fällt ja sowieso weg da du ja nicht erkennen kannst wieviel ATK es hat und obs bei Spezialbeschwörung geht steht eigentlich immer drauf.
    Die meisten Magiekarten dürfen nicht im Gegnerischen Zug verwendet werden außer Quickplay Karten (Blitzsymbol) wenn man diese vorher verdeckt auf das Feld gelegt hat kann man sie auch im Gegnerischen Zug aktivieren.
    Wenn man ein verdecktes Monster angreift wird sie immer erst geflippt also offen in DEF gelegt. Sie gilt dann technisch als beschworen hat aber nichts mit Normaler oder Tribut beschwörung zu tun. (siehe dann weiter unten)

    2) Level 4 nichts/Level 5-6 1Tribut/Level 7+ 2 Tribut
    Tribut muß immer bezahlt werden auch wenn man das Monster das man dadurch beschwören will setzen will. Dies ist im Regelbuch etwas schlecht beschrieben deswegen denken oft viele das wenn man ein Monster mit höherem Level erst setzt das man dann um den Tribut rum kommt das ist aber nicht so.
    Bei einer normalen Beschwörung kann man keine Monster aus der Hand dafür opfern nur Monster die auf dem eigenen Feld liegen dürfen dafür benutzt werden egal in welcher Position sie liegen.
    Außer es steht etwas anderes auf der Karte.(Ritual etc.)

    3) Man kann sie im eigenen Zug oder auch im gegnerischen Zug aktivieren das kommt aber manchmal auch auf die Falle an.
    Fallen müßen eine Runde auf dem Feld verdeckt liegen bevor man sie aktivieren darf. Also ich lege eine Trap Hole verdeckt aufs Feld beende meinen Zug, der Gegner ist dann dran will ein Monster beschwören dann erst kann ich die zuvor in meinem Zug gelegte Falle aktivieren.
    Sie dürfen niemals gleich aus der Hand aktiviert werden.

    Normale Magiekarten können nur in der eigenen Runde aktiviert werden. Man kann sie gleich aus der Hand aktivieren sie müßen nicht erst eine Runde liegen bleiben. Wenn man sie aber aktivieren will muß mindestens ein Feld auf dem Magie/Fallen Feld frei sein. Um sie legen zu können.
    Quickplay Karten (Blitzsymbol) können auch aus der Hand aktiviert werden wenn man sie aber im Gegnerischen Zug aktivieren muß man sie erst im eigenen Zug auf dem Feld platzieren.

    4) Ein Spielzug ist ein Zug von dir oder eben von deinem Gegner. Bin mir da aber nicht ganz so sicher da mir die deutschen begriffen nicht so ganz geläufig sind.

    5) Richtig man darf nur ein Monster pro Zug setzten oder beschwören. Man darf aber nicht noch eine Tributbeschwörung durchführen. Tributbeschwörung und eine Normale Beschwörung sind beides das Selbe nur wird für die eine eben noch Tribut verlangt.
    Flippbeschwörungen kann man soviel durchführen wie man die Möglichkeit dazu hat. Voraussetzung ist das das Monster nicht im selben Zug beschworen oder gesetzt wurde.
    Flippbeschwörung hat im eigentlichen sinne nichts mit der Normalen oder Tributbeschwörung zu tun, dies ist auch etwas verwirrend im Regelbuch erklärt, wenn man ein Monster flippt gilt es als beschworen aber nicht im Sinne von einer Normalen oder Tribut beschwörung da man das Monster ja schon irgendwann ein paar Runden vorher gesetzt hat.
    Es wird nur von einer verdeckten Position in eine offene Position gebracht und man kann es außer durch einen fremden Effekt nicht mehr in verdeckte Position bringen.
    Es heißt nicht das man nicht noch ein Monster Normal oder Tribut beschwören darf wenn man dies in der Runde noch nicht getan hat.

    6) Wie weiter oben schon erwähnt muß man für Level 5-6 immer 1 Monster opfern für Level 7 und mehr immer 2 Opfer.
    Es gibt natürlich bei manchen Speziellen Karten wieder Ausnahmen aber das steht dann drauf.

    7)Da du nur die drei aufgezählt hast schätz ich mal das du vorwiegend deutsche Karten willst.
    Da ist wohl PSV am Anfang die beste Wahl dort sind ein paar gute Karten vorhanden.
    In LOB sind außer ein bis zwei sehr guten Magie/Fallen Karten kaum gebrauchbare Karten drin. Kauft man sich die Starter Decks hat man auch schon die stärksten Monster die man dort bekommen kann, obwohl die auch nicht so der Hammer sind.
    Das selbe gilt für SRl dort gibts auch außer ein paar guten Magie/Fallen Karten nichts was man am Anfang gebrauchen könnte.
    MRD sind vereinzelt Karten drin die nicht schlecht sind.
    Irgendwo müßte hier auch noch ein Thread rumschwirren wos um Boosterserien und um die besten Karten ging die in ihnen enthalten sind oder so ähnlich. Dort findet man bestimmt auch noch etwas das weiterhelfen könnte. Auch nicht schlecht die Beiträge im Deck-Strategien/Bewertungs Bereich.

    Mfg LdM
    If history is to change, let it change.
    If the world is to be destroyed, so be it.
    If my fate is to die, I must simply laugh.

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jan 04
    Ort
    Neubrandenburg
    Beiträge
    6
    Hi,
    zu 4. noch mal was:
    wenn ich jetzt "Letzter Wille" einsetzten will, lege ich sie verdeckt auf's Spielfeld! Wenn jetzt mein Gegener ein Monster angreift aktiviere ich diese Karte oder wie?

    Und wochwas:
    Wenn ich das Regelheft richtig verstehe darf ich nur Zauber und Fallenkarten aktivieren, wenn mein Gegener gerade in die BattlePhase eingetreten ist! Sobald er ein Monster angreifen will und diese ausgewählt hat, darf ich keine Karten mehr aktivieren, oder wie?

    Danke

    MfG

    Alexander Sulfrian

    PS: Wo bekomme ich die Booster günstig?

  4. #4
    Livin' Legend ;] Benutzerbild von Bazoo
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Ort
    Detmold,NRW
    Beiträge
    1.444
    Letzter Wille ist doch glaube ich 'ne normale Zauberkarte also darfst du sie auch nich in der Runde des Gegners aktivieren!!!!
    Fallen und Schnellzauberkarte dürfen IMMER aktivieren aber sie müssen davor eine Runde verdeckt auf dem Feld gelegen haben!
    SF an die Macht ^^

  5. #5
    Elite-Spieler Benutzerbild von Luccuth de Mon
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Beiträge
    254
    Die Karte mußt du in einer deiner Mainphasen aktivieren, wenn dann irgendwie eins von deinen Monstern auf den Friedhof in dieser Runde auf den Friedhof kommt. Darfst du ein Monster mit 1500 oder ATK aus deinem Deck spezial beschwören.
    Das einfachste wie du dein eigenes Monster vom Feld in den Friedhof bringst ist dann wohl es als Tributfür ein anderes zu benutzen.

    Mfg LdM
    If history is to change, let it change.
    If the world is to be destroyed, so be it.
    If my fate is to die, I must simply laugh.

Ähnliche Themen

  1. Grundsätzliches: Wann Spontanzauber/Fähigkeiten?
    Von Smoerble im Forum Regelfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.04, 23:10

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •