Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Achtung bei King Arthur!

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    7

    Achtung bei King Arthur!

    King arthur ist ein geniales Brettspiel keine Frage. Aber da es elektronisch ist kann öfters passieren das es nicht richtig funktioniert (kann auch durch den Transport passieren) deshalb auf alle fälle rechnung aufheben. Wenn aber am anfang der sprecher funktioniert aber die Figuren erkennung nicht, liegt es meistens am falschen draufdrücken der Figuren. In dem fall nicht gleich zurückbringen. (man hat ja besseres zu tun als sich vor den verkäuferinnen peinlich zu machen weil man die Figuren nicht richtig hält *g*) Man muss halt öfters herumprobieren bis man den dreh raus hat.

  2. #2
    Mitspieler Benutzerbild von trac:graan
    Im Spiele-Forum seit
    Nov 03
    Ort
    Druadanwald
    Beiträge
    92
    Erzähl doch mal ein bisschen von dem Spiel.
    Ich habe nur vernommen, dass es ganz gut sein soll.
    Was ist das eigentlich für ein Spiel und worum geht's?

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    7
    Es ist den adventure spielen am Computer ähnlich. wenn du solche kennst die funktionen sprich, gib, nimm, lauf weg, kämpfe haben.den so in der art ist es gestalltet. es können vier ritter mitspielen. man kann sich sogar entscheiden für ein langes und kurzes spiel. am anfang spricht merlin zu dir und gibt dir die aufgabe rüstung zu besorgen. das ganze spielbrett ist eine landschaft mit dörfern, burgen, wegen.............. der computer kann deine figur erkennen in dem du sie leicht auf das spielbrett drückst (nur mit zwei fingern dabei halten) dann gehst du los auf das erste dorf. am bildschirm erscheint eine zahl, die zeigt an wer mit dir spricht, den am spielbrettrand sind die figuren abgebildet. jetzt spricht wer zu dir, der deine hilfe benötigt, etwas mit dir tauscht, dir hinweise gibt, der kämpfen will usw...............
    du kannst darauf reagieren mit funktionen wie tauschen, kämpfen, weglaufen, du kannst auch durch ein dorf blind gehen usw ...................
    leider hab ich es nicht lange spielen können, da ich auf einer ravensburger neuheitenvorstellung gespielt habe und die vortragszeit vorbei war.
    die vortragenden haben jedenfalls gemeint das sie das spiel schon sehr sehr oft gespielt haben und sie noch immer nicht alle möglichkeiten ausprobiert haben. es gibt dann halt immer schwierigere aufgaben zu lösen und ich glaub ziel ist es am schluss das schwert vom stein herauszuziehen. das der computer nur für den würdigsten ritter hergibt oder so. absolut empfehlenswert!!!

  4. #4
    Mitspieler Benutzerbild von fichtl
    Im Spiele-Forum seit
    Aug 03
    Ort
    niemandsland
    Beiträge
    58
    hab mir das spiel gerade gekauft.schaut geil aus
    Gruss Fichtl

  5. #5
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 04
    Beiträge
    26
    Und weiter? Wie spielt sich das Spiel? Ist das Spiel von Strategie geprägt oder ist es Glücksache ob man gewinnt?

    Wäre schön wenn mal einer eine kurze Besprechung hier reinsetzt. Würde mich interessieren.

  6. #6
    Meisterspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Beiträge
    521
    "Ich habb viele Kämpfe gsehn. Wennde gwinnen wills, musse hart hämmern, un nich gehämmert wern."
    Grirhok Eisenklaue, Goblin-Bandit

Ähnliche Themen

  1. King Arthur (PS2) - 7 Verteidigungsanlagen überlisten
    Von Malfoy im Forum Action & Adventures
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.3.06, 14:30
  2. King Arthur
    Von Hylax im Forum Filme & TV
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 7.9.04, 15:46

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •