Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Angriff des Raubtiers

  1. #1
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    18

    Hilfe Angriff des Raubtiers

    Hallo wieder mal,

    hab da mal wieder eine Frage zu einem grünem Spontanzauber.

    Der Text ist wie folgt:
    Eine Kreatur deiner Wahl erhählt +3/+3 und verursacht bis zum Ende des Zuges Trampelschaden.

    Bei der Karte gab´s bei uns beim spielen schon heiße diskusionen wie sie jetzt zu handhaben ist. Bleibt der +3/+3 counter solange auf der kreatur bis sie auf den friedhof kommt und der trampelschaden bleibt nur bis zum ende des zuges?
    Oder verschwindet beides wieder, also +3/+3 counter und Trampelscahden verscwhinden beide am ende des zuges?

    wir sind uns nicht sicher, aber diemerheit ist der meinung das +3/+3 bleibt und nur trampelschaden wieder verschwindet, was meint ihr dazu?

    Hier könnt ihr die Karte anschauen.
    http://www.magiccards.info/?id=9996

    gruß alex

  2. #2
    Mitspieler Benutzerbild von Judas Priest
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    88
    Naja, der Fall ist doch ganz klar!

    +3/+3 und Trampelschaden bis zum Ende des Zuges halt!

    Heißt: Beide Effekte verlieren ihre Wirkung nach Ende des Zuges!
    Join: http://www.mtg-community.de/

    The Magic Community

  3. #3
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    18
    Naja, so klar find ich des nicht. ganz klar wäre es wenn´s heißen würde:

    Eine Kreatur deiner Wahl erhählt +3/+3 und verursacht Trampelschaden bis zum Ende des Zuges.

    aber dadurch das "bis zum ende des zuges" vor trampelschaden steht, kann man ja meinen der satzteil bezieht sich nur auf den trampelschaden.

    genau das is ja unser problem, zwei leute sind der meinung das beides nur bis zum ende des zugse ist, und die andren zwei, zu denen ich auch mich zähle, wir sind der meinung das sich eben dieses "bis zum ende des zuges" nur auf trampelschaden bezieht.

  4. #4
    Elite-Spieler Benutzerbild von Dunraven
    Im Spiele-Forum seit
    Sep 03
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    319
    Wenn das der orginal Text ist hast Du recht mit der frage. normalerweise müsste das dann: Eine Kreatur deiner Wahl erhählt bis zum Ende des Zuges +3/+3 und verursacht Trampelschaden.
    Für ein dauerhaftes +3/+3 wäre der recht billig.
    Ich kenne den aber auch nur als Instand bis zum Ende des Zuges und das bei beiden.

  5. #5
    Mitspieler Benutzerbild von Judas Priest
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    88
    Jo!

    Da der Zauber keine Enchant Creature ist, sondern nur en Instant, bleibts halt nach Ende des Zuges ne normale Kreatur ohne irgendwelche Dinge!
    Außerdem kommt die Karte für 1G etwas billig, wenns ein dauerhafter Effekt ist von +3/+3. Man bedenke, als Instant gespielt.

    Apotheose / Divine Transformation macht nur +3/+3 und ist nur im eigenen Zug als Enchantment zu spielen kostet 2WW.

    gruß
    Judas Priest
    Join: http://www.mtg-community.de/

    The Magic Community

  6. #6
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    18
    gut, da hast du recht. die karte wäre ansicht recht günstig wenn sie dauerhaft +3/+3 bewirken würde. aber wenn man sich jetzt mal die gesamte edition mirrodin anschaut. könnte man ja auch sagen, das sie eine art gegenstück zu den ausrüstungskarten ist.

    weil z.b. vulshok-kampfausrüstung 3 farbloses mana kostet und auch +3/+3 auf eine kreatur geben würde.

    aber insgesamt würde es ja trotzdem nicht passen, weil um diese ausrüstung an eine kreatur zu binden, müsste man wieder 3 bazahlen. und dann wären es schon wieder 6 mana. und im verhähltnis dann doch wieder zu teuer.

    nein doch, war ein gute argument von dir judas ;o)

    andererseits hat ja "dunrave" meine meinung geteilt. das der text unklar geschrieben ist.

    hm, aber ich glaube "judas" hat recht. zumindest mich hat er überzeugt. ;o)

  7. #7
    Mitspieler Benutzerbild von Judas Priest
    Im Spiele-Forum seit
    Oct 03
    Beiträge
    88
    Jap hat er! Nur meine Erstantwort war wiedereinmal nur so dahin gesagt, ohne jegliche Begründung!
    Join: http://www.mtg-community.de/

    The Magic Community

  8. #8
    Meisterspieler Benutzerbild von ArAn3ida
    Im Spiele-Forum seit
    Jul 03
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    893
    Original geschrieben von l-x-l
    gut, da hast du recht. die karte wäre ansicht recht günstig wenn sie dauerhaft +3/+3 bewirken würde. aber wenn man sich jetzt mal die gesamte edition mirrodin anschaut. könnte man ja auch sagen, das sie eine art gegenstück zu den ausrüstungskarten ist.

    weil z.b. vulshok-kampfausrüstung 3 farbloses mana kostet und auch +3/+3 auf eine kreatur geben würde.

    aber insgesamt würde es ja trotzdem nicht passen, weil um diese ausrüstung an eine kreatur zu binden, müsste man wieder 3 bazahlen. und dann wären es schon wieder 6 mana. und im verhähltnis dann doch wieder zu teuer.



    hm, aber ich glaube "judas" hat recht. zumindest mich hat er überzeugt. ;o)
    1. Ausrüstungskarten sind nicht zu teuer,m weil die 2mal mana wollen, nein, Eine "enchant creature" verschwindet mit der krea wenn sie in den friedhof geht, genauso wenn der Gegner die Creep sich mit ner "übernimm die kontrolle über eine kreatur blablabla" schnappt.
    Bei Ausrüstung kannst du sie immernoch wechseln, herrlich, oder?

    2. Die Kampfausrüstung ist sowieso crap.
    Die besten Ausrüster sind zur Zeiten von MirroStand Alone:
    - BONSPLITTER
    - LOXODON WARHAMMER
    - fireshrieker
    - den scitmar, aber auch nur im notfall. bzw. für den steelshaper
    - sword of kaldra
    - empyrial plate (speed ^^)

    naja, hope i helped....
    "Für alles was ich je gedacht.
    Für alles was ich je vollbracht.
    Für alles was ich je getan...
    Lässt Gott mich in die Hölle fahrn"

  9. #9
    Mitspieler
    Im Spiele-Forum seit
    Dec 03
    Beiträge
    18
    vulshok-kampfausrüstung war ja jetzt nur en beispiel... kaldras schwert, und LOXODON WARHAMMER des sind die besten, find ich zumindest, wobei klinge der todesfee und der viridischer langbogen auch super sind. und in verbindung mit en paar auriok stahlformer, zahlst du nämlich doch nur noch ein einzigsesmal. musst en halt oft genug drausenhaben.

    und das se zu teuer sind, habe ich ja nie gesagt, ich meinte nur, im vergelich, zu dem spontanzauber, wenn er für immer +3/+3 geben würde, wären se zu teuer bzw. der spontanzauber wäre zu billig ;o)

    so, ich geh dann mal essen, und schaun was urza so alles unterm weihanchtsbeum liegen gelassen hat. schöne weihanchten noch ;o)

Ähnliche Themen

  1. angriff
    Von Chief74 im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.6.05, 20:21
  2. Fliegender Angriff
    Von Marellius im Forum Warhammer Fantasy
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.5.05, 00:09
  3. spezial Angriff (sp.angr.) Angriff (angr.)
    Von Jack Skellington im Forum Pokemon
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 8.5.04, 20:29
  4. Angriff
    Von Maxillion Pegasus im Forum Dark Cloud 2: Dark Chronicle
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.12.03, 14:29
  5. Angriff
    Von Verdugo im Forum Yu-Gi-Oh Regelfragen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.9.03, 18:05

Lesezeichen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •